Gefällt dir!

Like den BSV bei Facebook um immer aktuelle News zu erhalten!

Mit dir!

Jetzt Mitglied im BSV werden! hier!
Eine Übersicht der Beiträge gibt's hier!

Sponsoring!

Vielen Dank an...

Ansprechpartner!

Wer macht was? Alle Ansprechpartner und Spartenleiter des BSV hier!

Termine

Jetzt den BSV-Kalender abonieren und alle Termine auch aktuell auf dem Smartphone sehen! Einfach den Button klicken, während du die Seite auf deinem Smartphone geöffnet hast!

Android Apple

die Match-Box

Die nächsten Spiele von unserem Bartelsdorfer SV im Überblick! Gebe andere Daten ein und klicke auf LOS um weitere Spiele zu sehen oder aboniere den BSV-Kalender!"

Spielberichte

Bartelsdorfer SV - TV Hassendorf II 3:1 (2:0)

22.04.2013, 20:16 | Kategorie Fussball-1.Herren | von Jochen Meinke

Mit einer Leistungssteigerung gegenüber den vorangegangenen zwei Spielen konnte der Bartelsdorfer SV in einem Nachholspiel den TV Hassendorf II mit 3:1 besiegen. In den ersten zwanzig Minuten hatte der BSV mehr Spielanteile und brachte die TV-Abwehr mehrmals in Bedrängnis. Durch Tore von Sascha Tiedemann (6.) und Heiko Breunig (20.) erspielte er sich dann auch in dieser Zeit eine beruhigende 2:0-Führung. Danach kam der TV besser ins Spiel, ohne sich klare Torchancen zu erarbeiten. Ab der 60. Minute war der Ausgang der Partie aber wieder offen, nachdem Jens Rugen mit einer Bogenlampe den Anschlusstreffer für die Gäste erzielt hatte. In der Folgezeit musste die BSV-Abwehr um Markus Henniger zeitweise Schwerarbeit leisten, um weitere Einschläge zu verhindern. Doch mit zunehmender Offensive drängte der BSV auf ein entscheidendes Tor. Dieses fiel dann in der 88. Minute, als Tim Behrens mit einem präzisen Freistoß aus 22 Metern das Leder im TV-Gehäuse unterbrachte.
(geschrieben von Heinrich Gerken)

Torschützen:
Sascha Tiedemann | Heiko Breunig | Tim Behrens

0 Kommentare

TuS Hellwege II - Bartelsdorfer SV 2:3 (1:2)

15.04.2013, 19:35 | Kategorie Fussball-1.Herren | von Jochen Meinke

Nicht überzeugend aber dennoch verdient behielt der Bartelsdorfer SV mit 3:2 Toren beim TuS Hellwege II die Oberhand. Trotz Feldüberlegenheit vermochten die Gäste kaum Chancen herauszuspielen; gegen die aufmerksame TuS-Abwehr zeigte der BSV nur wenig Durchschlagskraft. Bezeichnend dafür war auch, dass der BSV alle drei Tore aus Standardsituationen erzielte. In der 21. Minute gelang Christian Kröger mit einem direkt verwandelten Eckball die Führung für die Gäste, als er das Leder ins lange Eck des Hellweger Tores zirkelte. Für den Ausbau der Führung spielte der BSV aber nicht zielstrebig genug und bei den sporadischen Gegenangriffen des TuS wirkte er in der Abwehr keineswegs sattelfest. Und so nutzten die Hausherren in der 26. Minute einen krassen BSV-Schnitzer durch Niklas Niestädt zum Ausgleich. In der 42. Minute zeigte Schiedsrichter Thore Urban , der während der keinesfalls unfairen Partie insgesamt drei Strafstöße wegen Foulspiels verhängte, erstmals im Hellweger Strafraum auf den Elfmeterpunkt. Jan-Hendrik Hesse ließ sich die Chance zur erneuten BSV-Führung nicht nehmen und verwandelte sicher. Wenige Minuten nach Wiederanpfiff bekam auch Hellwege einen Strafstoß zugesprochen, der von Niklas Niestädt ebenfalls sicher verwandelt wurde (49.). Doch die Hoffnung der Gastgeber währte nicht lange. In der 53. Minute konnte sich Jan-Hendrik Hesse wieder einmal als sicherer Elfmeterschütze beweisen und brachte das Leder für den TuS-Keeper kaum haltbar im TuS-Gehäuse unter. In der Folgezeit hatte der BSV mehrmals Gelegenheit, einen deutlicheren Sieg herauszuschießen, musste allerdings in den Schlussminuten höllisch aufpassen, um den Sieg nicht noch zu verspielen.
(geschrieben von Heinrich Gerken)

Torschützen:
Christian Kröger | Jan-Hendrik Hesse | Jan-Hendrik Hesse

0 Kommentare

Bartelsdorfer SV - SG Unterstedt 1:4 (1:2)

08.04.2013, 18:50 | Kategorie Fussball-1.Herren | von Jochen Meinke

Herber Rückschlag für den Bartelsdorfer SV. In der Auseinandersetzung mit der SG Unterstedt musste er eine 1:4-Niederlage einstecken und verlor damit wertvollen Boden im Kampf um den Staffelsieg. Der BSV kam während der gesamten 90 Minuten kaum ins Spiel. Seine Akteure kamen vielfach einen Schritt zu spät, verloren die meisten Zweikämpfe, spielten zu spät und ungenau ab und offenbarten in der Abwehr deutliche Schwächen in der Manndeckung. Dagegen lief das Spiel der SG flüssiger, die Elf stand in der Abwehr sicher und sie war im Spiel nach vorne zielstrebiger und torgefährlicher. Der BSV hingegen konnte sich neben dem erzielten Treffer in der gesamten Spielzeit keine einzige klare Torchance erarbeiten. In der 24. Minute ging die SG durch Daniel Teichert in Führung und konnte bereits in der 28.Minute durch einen von Enrico Veckenstedt verwandelten Foulelfmeter auf 2:0 erhöhen. Unmittelbar vor der Pause gelang dem BSV durch Jan-Hendrik Hesse der Anschlusstreffer, der im zweiten Durchgang zunächst für sichtbaren Aufschwung sorgte. Doch in der 53. Minute schlossen die Gäste einen schnellen Angriff durch Daniel Teichert mit dem 3:1 ab, wobei der BSV gar nicht gut aussah. Die Bemühungen der Gastgeber wurden meist schon im Keim erstickt und die SG-Abwehr hatte die BSV-Stürmer recht sicher im Griff. So überraschte es nicht, dass die Gäste in der 83. Minute ihren verdienten Sieg mit einem weiteren Treffer von Daniel Teichert zum 4:1 unterstrichen.
(geschrieben von Heinrich Gerken)

Torschützen:
Jan-Hendrik Hesse

0 Kommentare

Bartelsdorfer SV II - TV Sottrum III 2:1 (2:0)

08.04.2013, 18:49 | Kategorie Fussball-2.Herren | von Jochen Meinke

Die zweite Mannschaft des Bartelsdorfer SV war für eine Überraschung gut, indem sie den Tabellenzweiten TV Sottrum III geschlagen mit 2:1 nach Hause schickte und sich dabei zumindest teilweise für die im Hinspiel erlittene hohe Schlappe revanchierte. Spielerisch jedoch waren die Gäste den Hausherren während der gesamten Spielzeit voraus, doch gegen die defensiv eingestellten BSVer tat sich der TV schwer und fand kaum Mittel, den Abwehrriegel des BSV zu knacken. Das Führungstor der Gastgeber nach einem Konter in der 16. Minute durch Christian Lübke stellte den bisherigen Spielverlauf auf den Kopf, doch der BSV legte noch nach: In der 30.Minute erhöhte Lars Gerken nach einem weiteren Konter auf 2:0, wobei der Gästetorwart gehörig Mithilfe leistete. Nach dem Anschlusstreffer in der 56. Minute durch Lukas Karnick stürmte der TV munter weiter, war aber nicht mehr in der Lage, das Blatt noch zu wenden.
(geschrieben von Heinrich Gerken)

Torschützen:
Christian Lübke | Lars Gerken

1 Kommentar

allgemeine Spielabsage des NFV Rotenburg

14.03.2013, 12:25 | Kategorie Fussball | von Sascha Tiedemann

Aufgrund der aktuellen Witterungsverhältnisse haben der Frauen- und der Spielausschuss alle Spiele für das kommende Wochenende abgesagt.
Die Absage gilt im NFV-Kreis Rotenburg für alle Spiele der Frauen-, Juniorinnen-, Herren-, Ü-32- und S-40-Mannschaften im Zeitraum vom 14. bis 17.03.2013.
Bis Mittwoch, den 20.3.2013 haben die Vereine die Möglichkeit, sich auf einen Nachholtermin untereinander zu verständigen. Danach werden die Spiele von den Staffelleitern bzw -leiterinnen neu angesetzt.

Mit sportlichen Grüßen

gez.: Regina Thurisch (Vorsitzende Kreisfrauenausschuss)
gez.: Peter Krüger (Vorsitzender Kreisspielausschuss)

3 Kommentare

Seite: 1 << 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 [47] 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 >> 179

Der BSV-Sponsoren-Pool

jetzt helfen!