Gefällt dir!

Like den BSV bei Facebook um immer aktuelle News zu erhalten!

Mit dir!

Jetzt Mitglied im BSV werden! hier!
Eine Übersicht der Beiträge gibt's hier!

Sponsoring!

Vielen Dank an...

Ansprechpartner!

Wer macht was? Alle Ansprechpartner und Spartenleiter des BSV hier!

Termine

Jetzt den BSV-Kalender abonieren und alle Termine auch aktuell auf dem Smartphone sehen! Einfach den Button klicken, während du die Seite auf deinem Smartphone geöffnet hast!

Android Apple

die Match-Box

Die nächsten Spiele von unserem Bartelsdorfer SV im Überblick! Gebe andere Daten ein und klicke auf LOS um weitere Spiele zu sehen oder aboniere den BSV-Kalender!"

Spielberichte

Bartelsdorfer SV - TuS Hellwege II 2:1 (2:0)

08.10.2012, 06:30 | Kategorie Fussball-1.Herren | von Jochen Meinke

Mit dem mageren 2:1-Sieg gegen den TuS Hellwege II konnte der Bartelsdorfer SV seinen Anhang in keiner Weise zufrieden stellen. Die Gastgeber hatten von Beginn an mehr vom Spiel, zeigten vor dem gegnerischen Tor jedoch wenig Entschlossenheit und gaben der Hellweger Abwehr immer wieder Möglichkeiten zum Eingreifen. In der 18. Minute allerdings war die Gästeabwehr völlig aus den Angeln gehoben, der Ball kam zu Marvin Hoyer und der hatte, unmittelbar und freistehend vor der Torlinie, keine Mühe, das 1:0 für den BSV anzubringen. Bei weiteren guten Gelegenheiten konnte nur Heiko Breunig in der 32. Minute auf den Halbzeitstand von 2:0 erhöhen. Im zweiten Durchgang igelte sich der TuS im eigenen Strafraum völlig ein und ließ den BSV kommen. Dieser konnte aber kein Kapital aus der drückenden Überlegenheit schlagen. Entweder mangelte es am genauen Abspiel oder man verstrickte sich in der vielbeinigen Gästeabwehr. Trotz zahlreicher Versuche wurde auch bei den Schüssen kaum das Hellweger Tor getroffen. In der 75. Minute erzielten die Gäste dann überraschend das Anschlusstor, als sie den ersten nennenswerten Konter in der zweiten Halbzeit über die rechte Seite starteten, den Bastian Kroll mit einem Flachschuss ins lange Eck des BSV-Tores abschloss. In der letzten Viertelstunde kam der TuS zwar zaghaft aus der Deckung heraus, war für den Ausgleich aber zu sturmschwach, während der BSV weiterhin Chancen großzügig vergab.
(geschrieben von Heinrich Gerken)

Torschützen:
Marvin Hoyer | Heiko Breunig

0 Kommentare

Bartelsdorfer SV II - TuS Bothel III 2:3 (2:1)

08.10.2012, 06:27 | Kategorie Fussball-2.Herren | von Jochen Meinke

Trotz einer 2:0-Führung klappte es wieder nicht mit einem Sieg der BSV-Reserve. Gegen den TuS Bothel III setzte es eine knappe 2:3-Niederlage. Es war noch nicht annähernd eine Minute vergangen, als Gabriel Brunkhorst den BSV mit 1:0 in Führung brachte. Christian Lübke ließ in der 7. Minute das 2:0 folgen, doch nun schlug der TuS postwendend zurück und erzielte durch Fabian Bock das Anschlusstor. Den Schock der Anfangsminuten schienen die Gäste dann auch langsam überwunden zu haben, vermochten sich aber lange Zeit noch nicht durchzusetzen. Erst in der 65. Minute gelang Mirco Pinkall der verdiente Ausgleich. Der TuS drängte weiter auf die Entscheidung und erzielte gegen die in der Schlussphase etwas nachlassenden Gastgeber in der 85. Minute durch Henrik Adamski den knappen 3:2-Sieg über den enttäuschten BSV.
(geschrieben von Heinrich Gerken)

Torschützen:
Gabriel Brunkhorst | Christian Lübke

0 Kommentare

SG Unterstedt - Bartelsdorfer SV 2:5 (1:1)

01.10.2012, 06:20 | Kategorie Fussball-1.Herren | von Jochen Meinke

Die in den letzten beiden Spielen recht torhungrige SG Unterstedt musste gegen den Bartelsdorfer SV eine nicht erwartete 2:5-Niederlage einstecken und gab die Tabellenführung damit an den BSV ab. Die Gäste hatten sich nach der schwachen Vorstellung vor zwei Wochen in Hassendorf gut erholt, übernahmen bald das Kommando auf dem Platz und drängten die Gastgeber überwiegend in ihre eigene Hälfte zurück. Die SG konnte über eine halbe Stunde lang mit Glück und Geschick einen Rückstand vermeiden, ehe Sascha Tiedemann in der 34. Minute den BSV in Führung brachte. Die wenigen Gegenangriffe der Unterstedter führten aber noch vor der Pause zum Ausgleich, als Simon Willenbrock mit einem Schuss aus etwa 25 Metern Erfolg hatte, wobei sich der Ball hinter dem BSV-Schlussmann hoch ins lange Eck senkte. Der BSV blieb aber auch nach dem Wechsel gefährlicher. Heiko Breunig brachte seine Elf erneut in Front (53.) und schoss auch in der 63. Minute zum 3:1 für den BSV ein. Doch damit war die Partie noch keineswegs entschieden. Als Dominik Meyer in der 69. Minute nach abseitsverdächtiger Position die SG auf 2:3 heranbrachte, wankte der BSV vorübergehend und hatte Mühe, den Ausgleich zu verhindern. In der 84. Minute aber wurde das Spiel entschieden, als Jan-Hendrik Hesse einen Foulelfmeter zum 4:2 für den BSV verwandelte. Bei dieser Aktion verloren die Gastgeber einen ihren Aktiven durch Feldverweis und wurden durch eine gelb-rote Karte in den letzten Minuten gar auf neun Mann reduziert. Den Schlusspunkt setzte Marvin Hoyer in der 89. Minute, als er seinem Ruf als Freistoßspezialist alle Ehre machte und das Leder aus etwa 20 Metern knallhart durch die Mauer, leicht abgefälscht und unhaltbar für Unterstedts Torhüter, zum 5:2 für den BSV in die Maschen setzte.
(geschrieben von Heinrich Gerken)

Torschützen:
Sascha Tiedemann | Heiko Breunig | Heiko Breunig | Jan-Hendrik Hesse | Marvin Hoyer

1 Kommentar

Dörpsverein Bartelsdorf

19.09.2012, 10:22 | Kategorie Homepage | von Sascha Tiedemann

Der Dörpsverein hat seine Homepage überarbeitet und bietet ab sofort aktuelle Nachrichten und Infos rund um Bartelsdorf:

[b][center][url=http://www.doerpsverein-bartelsdorf.de/]Doerpsverein-Bartelsdorf.de[/url][/center] [/b]

0 Kommentare

MTV Jeddingen II - Bartelsdorfer SV II

18.09.2012, 19:03 | Kategorie Fussball-2.Herren | von Andreas Matz

In Halbzeit eins konnte der BSV II den etwas stärker spielenden Gastgebern aus Jeddingen Paroli bieten und selbst einige gute Tormöglichkeiten heraus spielen. Nach dem Seitenwechsel zeigte sich wie viel Kräfte der BSV bisher in die Partie investierte. Nach 50 gespielten Minuten gelang es den Gastgebern das 1:0 zu erzielen. Innerhalb von 10 Minuten erhöhten sie auf 3:0. Was danach geschah hatte wenig mit Fußball zu tun! Die Jeddinger ließen Sportlichkeit und Fairplay missen! In der 70. Minute erzielte Jeddingen (aus Abseits verdächtiger Position) den 4:0 Endstand. Im weiteren Spielverlauf kämpfte sich der BSV wieder zurück, konnte allerdings nichts zählbares erwirken.
So trennten Sich der MTV Jeddingen II und der BSV II in einer äußert fragwürdigen Partie mit 4:0!

0 Kommentare

Seite: 1 << 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 [55] 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 >> 183

Der BSV-Sponsoren-Pool

jetzt helfen!