Gefällt dir!

Like den BSV bei Facebook um immer aktuelle News zu erhalten!

Mit dir!

Jetzt Mitglied im BSV werden! hier!
Eine Übersicht der Beiträge gibt's hier!

Sponsoring!

Vielen Dank an...

Ansprechpartner!

Wer macht was? Alle Ansprechpartner und Spartenleiter des BSV hier!

Termine

Jetzt den BSV-Kalender abonieren und alle Termine auch aktuell auf dem Smartphone sehen! Einfach den Button klicken, während du die Seite auf deinem Smartphone geöffnet hast!

Android Apple

die Match-Box

Die nächsten Spiele von unserem Bartelsdorfer SV im Überblick! Gebe andere Daten ein und klicke auf LOS um weitere Spiele zu sehen oder aboniere den BSV-Kalender!"

Spielberichte

BSV II - Switschen II/SSV Wittorf III

28.10.2010, 21:59 | Kategorie Fussball-2.Herren | von Andreas Matz

Früher war alles besser!

Da ist man mit dem Lila Laune Bär aufgewacht und hat sich anschließend die Sendung mit der Maus rein gezogen! Das einzige Problem bestand darin dass Mutti mal wieder zu spät mit dem Sonntagsbraten war!

Und heute?

Gibt es keinen Peter Lustig mehr!

Man wacht mit schwammigen Erinnerungen vom Vorabend vielleicht sogar zu hause auf,
quält sich nach zähem Ringen unter die Dusche, entscheidet heute entfällt das Frühstück wieder, überlegt eine halbe Ewigkeit was alles außer Fußballschuhen und einer Flasche Wasser in die Sporttasche gehört und schwankt sich mit einem mulmigen Gefühl in der Magengegend zum Auto!

Und das alles nur um auf einem Sportplatz ähnlichen Feld Fußball zu spielen!

Und da erklärt noch nicht einmal der gute alte „Metti“ wie das Runde in das Eckige passt!

Wie zuletzt gesehen gegen die Gegner aus Switschen und Wittorf:

Auf dem Fußballfeld weht ein kalter Wind
die Spieler hasten heute Tränenblind
weil sie so verzweifelt sind und bleiben einfach stumm!
Ein leichter Gegner eigentlich machte die BSV-Stürmer heute lächerlich,
der Tobi der ärgert sich um das Tor herum!

Sogar den Bäumen hängen die Blätter schlaff herunter wie Lametta,
alle Fans singen Moll ganz Barteldorf beklagt sich immer wieder und man fragt sich wie es weitergehen soll!

Oh Freudentaumel zieht durchs Land von Wittorf bis zur Waterkant und alle singen Hand in Hand:
Links und rechts und zick und zack der Cridde schießt heut den Torwart ab!

Bullo steht alleine da wie ein alter Fußballstar, Fietzetorschütze trallala...


...und so weiter!

Am Ende kam der BSV II in Switschen nicht über ein unentschieden hinaus und verlor unglücklich zu hause gegen Wittorf mit 1:2!

Am kommenden Sonntag besucht der Angstgegner aus Hassendorf die Bartelsdorfer Sportanlage!

Torschützen:
Uwe Hollmann | Florian Jüchter

1 Kommentar

SG Bartelsdorf/Bothel/Hemsbünde - TuS Brockel 0:4 (0:2)

26.10.2010, 07:50 | Kategorie Fussball-S40 | von Uwe Behrens

Im Nachbarschaftsduell mit dem TuS Brockel war die Leistung der SG Ba/Bo/He bei der 0:4-Niederlage nicht ausreichend, um die Gäste ernsthaft in Gefahr zu bringen. Allein das Fehlen mehrerer Stammspieler bei der SG kann nicht als Entschuldigung dafür herhalten, dass die Hausherren während des gesamten Spiels nur wenig zustande brachten. Im Spielaufbau hatte der TuS der SG einiges voraus und besaß vor allen Dingen den durchschlagskräftigeren Angriff. Beim „Ersatzsturm“ der SG hingegen bekam der etatmäßig eingesetzte Martin Hintelmann auf der rechten Außenbahn kaum Pässe, bei der er seine Laufstärke nutzen konnte und es fehlten ihm auch die ihn in Szene setzenden Mitspieler, sodass er letztlich selbst blass wirkte. Brockel ging in der 13. Minute durch Andreas Grimme 1:0 in Führung und der derselbe Spieler war in der 27. Minute auch für das 2:0 verantwortlich. Damit hatten die Gäste den Hausherren den Schneid abgekauft und konnten mit dieser sicheren Führung ihr Spiel ohne besonderen Druck aufziehen. Die im ersten Durchgang nicht immer souveräne SG-Abwehr bekam zwar in der zweiten Halbzeit nach dem Ausscheiden von Carsten Hollmann mit Jens Heitmann als Chef in der Abwehr mehr Sicherheit, konnte aber dennoch zwei weitere Tore durch Carsten Schulz (49. u. 61.) nicht verhindern. Die Gastgeber hatten im zweiten Durchgang nur eine echte Chance bei einem Kopfball von Johann Baden, der den Ball aber in aussichtsreicher Position Brockels Schlussmann in die Arme köpfte. Die Niederlage ist für die SG sicherlich etwas zu hoch ausgefallen, jedoch schmälert dies nicht den verdienten Sieg des TuS.

Folgende Spieler haben mitgewirkt:
Bernd Gezeck, Carsten Hollmann, Heinfried Hoops, Jens Heitmann, Jörg Gumbold, Werner Tiedemann, Udo Griech, Fred Patzer, Johann Baden, Carsten Rathjen, Martin Hintelmann, Werner Mahnke, Frank Vollmer
(geschrieben von Heinrich Gerken)

0 Kommentare

Bartelsdorfer SV II - SSV Wittorf III 1:2 (0:1)

25.10.2010, 16:53 | Kategorie Fussball-2.Herren | von Jochen Meinke

Eine Enttäuschung erlebte die zweite Vertretung des Bartelsdorfer SV mit der 1:2-Niederlage gegen den SSV Wittorf III. Keiner der bisher in der Tabelle punktgleichen Gegner konnte im ersten Spielabschnitt entscheidende Akzente setzen. Der BSV hatte die klareren Möglichkeiten, das erste Tor jedoch erzielte in der 24. Minute Florian Kollek für die Gäste. Im zweiten Durchgang kam der SSV stärker auf und bestimmte zwanzig Minuten lang das Geschehen. Mit dem 2:0 durch Marco Hüttel in der 65. Minute stellten die Wittorfer dann auch die Weichen auf Sieg. Aber der BSV fühlte sich noch einmal herausgefordert und berannte fortan das Tor der Gäste. In der 75. Minute konnte Christian Piochatz als letzter Mann in der Wittorfer Abwehr den BSVer Oskar Jäger im eigenen Strafraum nur mit einem Foul stoppen und sah daraufhin von Schiedsrichter Stöckmann die rote Karte. Den fälligen Elfmeter verwandelte Florian Jüchter zum 1:2. Trotz Überzahl und verstärkter Bemühungen gelang es dem BSV bis zum Schlusspfiff aber nicht, die Niederlage abzuwenden.
(geschrieben von Heinrich Gerken)

Torschützen:
Florian Jüchter

6 Kommentare

SV Blau-Weiß Westervesede II vs. Bartelsdorfer SV 2:3 (2:2)

19.10.2010, 15:40 | Kategorie Fussball-1.Herren | von Jochen Meinke

Egal wie viele ihr seid, ihr seid immer 11. Das neue FIFA 11 hat die beste Grafik, die realistischsten Animationen und die besten Kommentatoren. Hohl dir jetzt den Extradownload „KREISKLASSE 11“ und spiele das Spitzenspiel BW Westervesede vs. BSV einfach nach.

Select Modus: 2-Player vs. Computer

Player 1: Jochen
Skills: Kommentare + 3; Fachwissen + 6; Politisch Unkorrekt + 10
Player 2: Henning
Skills: Taktik + 4; Spielübersicht + 5; SPIEL DEN BALL AB + 10

Level: Experte

[b]KICK-OFF[/b]
J: „Wer steuert jetzt wen?“
H: „Ich glaub' ich hab gerade den Ball“
J: „Dann schieß!“
H: „Gut“
[b]TOOOOR 1:0 Hermann Clüver (2.) Levelaufstieg: Distanzschuss + 2[/b]
J: „Läuft doch“
H: „Genau“
J: „Sag mal, weißt du jetzt wer hier wen steuert“
H: „Nee, aber warum hast du gerade die Grätschen-Taste gedrückt?“
J: „Hab ich doch gar nicht. Du hast gegrätscht!“
H: „Oh, stimmt. Naja wird schon nichts passieren“
[b]TOR 1:1 (11.) Levelabstieg: Abwehr - 2[/b]
J: „Wollen wir mal wieder ein Tor schießen?“
H: „Ja“
[b]TOOOOR 2:1 Jan-Hendrik Hesse (14.) Levelaufstieg: Mannschaftsführer + 4[/b]
Marek: „Zum Glück muss ich alle paar Minuten was aufschreiben, sonst wird mir noch kalt“
20 Minuten später
Marek: „Mir ist kalt“
J: „Langer Ball in die Abwehr“
H: „Kein Problem, ich steuere Jurek“
J: „Soll ich mit Lins dahin?“
H: „Nö lass mal... Moment, steuere ich Lins?“
[b]ELFMETER[/b]
J: „Wer steuert Lins?“
[b]TOR 2:2 (45.) Levelabstieg: Abstimmung – 7
HALBZEIT[/b]

Tiedi: „Mein Hightechschuh, mit dem ihr mich steuert, ist kaputt“

[b]KICK-OFF[/b]
J: „Ich will mal was versuchen“
H: „Was denn?“
J: „Wenn noch mal jemand allein auf den Libero läuft, versuch ich nachzutreten“
Libero: „Ahhhh“
Marek: „Ich lauf mich warm“
J & H: „Is gut“
H: „Willst du noch wechseln?“
J: „Ne, dann muss ich ja erst ins Menü gehen. Viel zu kompliziert“
H: „Gut, dann übernehm' ich die Kontrolle über Heiko“
[b]TOOOOR 3:2 Heiko Breunig (77.) Levelaufstieg: Dribbelkünstler + 10[/b]
J: „Sehr gut. Das ist der Sieg“
[b]ABPFIFF[/b]

Neuer Level:
Tabellenzweiter
Coolness + 4
Glück + 2
Eier + 8

Neues Item hinzugefügt: Fussballschuhe für Tiedi

Highscoreliste:
Daniel Lins – Jurek Grapentin, Markus Berger, Mark Meyer – Jan-Hendrik Hesse, Lars Gerken, Veit Kleine-Büning, Hermann Clüver, Tim Behrens – Heiko Breunig, Sascha Tiedemann

3 Kommentare

SV Blau-Weiß Westervesede II - Bartelsdorfer SV 2:3 (2:2)

18.10.2010, 14:05 | Kategorie Fussball-1.Herren | von Jochen Meinke

Nur mit Mühe konnte der Bartelsdorfer SV seine Erfolgsserie mit einem 3:2-Sieg beim SV Blau-Weiß Westervesede II fortsetzen. Anders als in den letzten Spielen war der BSV vom Anpfiff an voll da und konnte bereits nach anderthalb Minuten einen der ersten Angriffe auf das Tor der Blau-Weißen durch Hermann Clüver mit der 1:0-Führung abschließen. Aber die einsatzfreudigen Gastgeber antworteten mit verstärkten Angriffen und glichen in der 11. Minute durch Tobias Rieck aus, nachdem sie bei einem Angriff auf der rechten Seite gleich mehrere BSVer schlecht aussehen ließen. Doch dann waren die Gäste wieder am Drücker. Jan-Hendrik Hesse hielt aus 20 Meter Torentfernung einfach drauf und der Ball landete hoch im Kasten der Blau-Weißen (14.). In der Folgezeit ergaben sich für beide Abwehrreihen oftmals gefährliche Situationen vor dem eigenen Tor, die vielfach nur mit letztem Einsatz und einem Quäntchen Glück gemeistert werden konnten. In der 45. Minute zeigte der Unparteiische nach einem Foulspiel im BSV-Strafraum, dem ein Missverständnis zwischen Torwart und Libero vorausgegangen war, auf den ominösen Punkt. Ayhan Elik ließ sich diese Chance mit einem hart getretenen Strafstoß nicht entgehen und glich zum 2:2 aus. Im zweiten Spielabschnitt blieben Tore Mangelware. Die Gastgeber schossen zwar oft genug auf das BSV-Tor, aber meist daneben oder hoch in den kalten Himmel und der BSV konnte sich trotz teilweiser Feldvorteile vielfach nicht entscheidend durchsetzen und vergab gute Möglichkeiten. In der 77. Minute ließ der bis dahin gut beschattete Heiko Breunig bei einem Angriff auf der linken Außenbahn seine Bewacher stehen, nahm zielstrebig Kurs auf das Tor der Gastgeber und schoss überlegt zum 3:2 für den BSV ein. Bis zum Abpfiff brachten die leicht konsternierten Gastgeber nicht mehr den Mumm auf, die knappe Niederlage abzuwenden.
(geschrieben von Heinrich Gerken)

Torschützen:
Hermann Clüver | Jan-Hendrik Hesse | Heiko Breunig

0 Kommentare

Seite: 1 << 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 [64] 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 >> 174

Verschiedenes

Saisonabschluss

Zum jährlichen Rückblick lädt der BSV am Samstag, den 27. Mai alle Spieler, Betreuer, Funktionäre, Fans, Sympathisanten oder Maskottchen in das Bartelsdorfer Sporthaus ein. Vorher spielt unsere zweite Herrenmannschaft um 13:30 Uhr zu Hause gegen Brockel. Für das leibliche Wohl wird gesorgt.

Generalversammlung 2017

Der Bartelsdorfer SV lädt alle Mitglieder zur diesjährigen Generalversammlung am Samstag den 28.01.2017, Beginn 20.00 Uhr, ein. Die Generalversammlung findet im Sporthaus der Mehrzweckhalle statt. Tagesordnungspunkte: 1. Eröffnung und Begrüßung 2. Rückblick 3. Protokoll der Generalversammlung 2016 4. Kassenbericht und Entlastung 5. Wahlen 6. Berichte aus den Abteilungen 7. Verschiedenes Anträge zur Tagesordnung sind vor Beginn der Versammlung an den Vorstand zu richten. Für Getränke und Pizza ist wie immer gesorgt! Um zahlreiches Erscheinen wird gebeten.

frohe Weihnachten

der BSV wünscht allen Mitgliedern, Fans und Vereinsfreunden frohe Weihnachten und einen guten Rutsch eins neue Jahr! Nur der BSV!

Weihnachtsfeier für Fans und Spieler

Die diesjährige Weihnachtsfeier des BSV für Spieler und Fans findet am Sonntag, den 27.11.2016 statt. Beginn der Veranstaltung ist um ca. 14:00 Uhr in der Sportbude in Bartelsdorf. Vorher spielt unsere zweite Herren ihr letztes Hinrundenspiel um 12 Uhr in der BSV Arena! Für Pizza und Bier ist gesorgt. Alle Spieler und BSV-Fans sind herzlich eingeladen zu dieser Veranstaltung.

Saisonabschlussfeier 2016

Zum jährlichen Rückblick lädt der BSV am Samstag, den 28. Mai alle Spieler, Betreuer, Funktionäre, Fans, Sympathisanten oder Maskottchen in das Bartelsdorfer Sporthaus ein. Vorher spielt unsere zweite Herrenmannschaft um 13:30 Uhr zu Hause gegen Fintel und unsere Erste Herrenmannschaft um 15:30 Uhr gegen den SV Taaken. Für das leibliche Wohl wird gesorgt.

Der BSV-Sponsoren-Pool

jetzt helfen!