Gefällt dir!

Like den BSV bei Facebook um immer aktuelle News zu erhalten!

Mit dir!

Jetzt Mitglied im BSV werden! hier!
Eine Übersicht der Beiträge gibt's hier!

Sponsoring!

Vielen Dank an...

Ansprechpartner!

Wer macht was? Alle Ansprechpartner und Spartenleiter des BSV hier!

Termine

Jetzt den BSV-Kalender abonieren und alle Termine auch aktuell auf dem Smartphone sehen! Einfach den Button klicken, während du die Seite auf deinem Smartphone geöffnet hast!

Android Apple

die Match-Box

Die nächsten Spiele von unserem Bartelsdorfer SV im Überblick! Gebe andere Daten ein und klicke auf LOS um weitere Spiele zu sehen oder aboniere den BSV-Kalender!"

Spielberichte

Bartelsdorfer SV II - FC Walsede III 5:2 (2:2)

28.03.2011, 11:31 | Kategorie Fussball-2.Herren | von Jochen Meinke

Im Duell der beiden bisherigen Kellerkinder setzte sich der Bartelsdorfer SV II mit 5:2 gegen den FC Walsede III durch, womit sich der BSV etwas vom Tabellenende absetzen konnte. Im ersten Durchgang jedoch sah man die mit nur zehn Akteuren aufgelaufenen Gäste öfter am Ball, sie verschafften sich Feldvorteile und gingen durch Uwe Delventhal in der 5. Minute in Führung. Erst nach halbstündiger Spielzeit hatte sich der BSV besser auf den Gegner eingestellt und es war Neuzugang Steven Sudmann vorbehalten, sich bei seinem ersten Einsatz gleich mit einem Tor einzuführen und auszugleichen. Doch die Gäste schlugen mit Uwe Delventhal schnell zurück und gingen in der 32. Minute abermals in Führung. Für den erneuten Ausgleich noch vor dem Wechsel zeichnete Tobias Willenbrock verantwortlich (40.). Nach der Pause ließen die Kräfte der Walseder merklich nach und nun machte der BSV das Spiel. Nach Vorlage von Lars Trochelmann konnte Tobias Willenbrock in der 65. Minute den BSV erstmals in Führung bringen. Zu allem Überfluss wurden die Gäste dann verletzungsbedingt auf neun Mann reduziert und konnten somit auch nicht mehr mithalten. Philipp Miesner (68.) und Tobias Willenbrock (70.) konnten daraufhin einen klaren 5:2-Sieg für die Hausherren herausschießen.
(geschrieben von Heinrich Gerken)

Torschützen:
Steven Sudmann | Tobias Willenbrock | Tobias Willenbrock | Philipp Miesner | Tobias Willenbrock

1 Kommentar

TUS Fintel II - BSV II 4:2

26.03.2011, 21:38 | Kategorie Fussball-2.Herren | von Benjamin Bünning

Heute mal ganz einfach:
Die Probleme im Finteler Sturm waren allen im Vorfeld bekannt!

http://www.youtube.com/watch?v=TCv0cRSdh68

Und das Wetter war auch schön!

Tore:
Tobias Willenbrock
ROOOOOONEY

0 Kommentare

TuS Fintel II - Bartelsdorfer SV II 4:2 (3:1)

21.03.2011, 18:35 | Kategorie Fussball-2.Herren | von Jochen Meinke

Der TuS Fintel II setzte sich dank seines vierfachen Torschützen Michael Schlicht mit 4:2 gegen den Bartelsdorfer SV II durch. Dieser Spieler wird für die BSV-Reserve langsam zum Albtraum. Fast im Alleingang hat Schlicht dem BSV in den letzten drei Spielen nicht nur drei Niederlagen beschert, sondern er erzielte dabei insgesamt nicht weniger als zwölf Tore! Auf das Finteler 1:0 aus der 17. Minute konnte der BSV noch eine Antwort finden: Tobias Willenbrock erzielte im Nachschuss das 1:1 (21.). Weitere gute Einschussmöglichkeiten ließen die Gäste aus und mussten mit ansehen, wie Fintel bei nur wenigen Chancen durch Michael Schlicht bis zur Pause mit 3:1 davonzog (35. u. 37.). Die Bemühungen der Gäste wurden in der 61. Minute belohnt, als Leonardo Lopez sich durch die Finteler Hintermannschaft gedribbelt hatte und zu Steffen Lohmann passte, der das Leder im Finteler Tor unterbrachte. Der Ausgleich schien in der Luft zu liegen, doch in der 74. Minute nutzte Michael Schlicht die mangelhafte Deckungsarbeit in der BSV-Abwehr zum 4:2, auf das die Gäste keine Antwort mehr fanden.
(geschrieben von Heinrich Gerken)

Torschützen:
Tobias Willenbrock | Steffen Lohmann

0 Kommentare

SG Bartelsdorf/Bothel/He. - SG KAWU 1 : 2 (0 : 0)

20.03.2011, 22:59 | Kategorie Fussball-S40 | von Uwe Behrens

Die SG Bo/Ba/He verlor das erste Punktspiel im Jahr 2011 unglücklich. Trotz Überlegenheit verlor man mit 1 : 2 gegen die SG KAWU.

Das Spiel begann mit einer Verzögerung, da der angesetzte Schiedsrichter nicht erschien. Als Ersatzmann sprang der Unparteiische ein, der zuvor das Jugendspiel der U17 pfiff. So kam dieser am Samstag noch unverhofft zu seinem 500. Einsatz als Schiedsrichter.

Nach einer kurzen Phase des Abtastens, nahm die Heimmannschaft das Spiel in die Hand. Es wurden einige gute Tormöglichkeiten erspielt, die jedoch nicht genutzt werden konnten. Die beste Chance zur Führung hatte Norbert Wichern nach Flanke von Uwe Behrens. Doch sein Kopfball sprang von der Unterkante der Latte wieder ins Feld. So ging es mit einem glücklichen 0 : 0 für die SG KAWU in die Pause.
Zu Beginn der 2. Hälfte erhöht die SG Bo/Ba/He den Druck und es schien nur noch eine Frage der Zeit wann das 1 : 0 fällt. Doch das auslassen der Torchancen rächte sich. Nach einer Ecke erzielt Georg Dorny das 0 : 1 (51.Minute) per Kopf. Nur 2 Minuten später folgte der nächste Schock und das 0 : 2 fiel. Helmut von Wessel traf per Freistoß aus 21 Meter. In der 55. Minute wurden die Bemühungen der Heimmannschaft belohnt. Uwe Behrens verkürzte per Kopfball auf 1 : 2. Einen weiteren Treffer könnte die SG Bo/Ba/He nicht mehr erzielen, so dass die SG KAWU zu 3 glücklichen Punkten kam.

Es haben gespielt: Volker Mahnken, Carsten Hollmann, Andreas Cordes, Jörg Gumbold, Heini Hoops, Uwe Behrens, Carsten Rathjen, Volker Trappe, Fred Patzer, Norbert Wichern, Martin Hintelmann, Heiner Brockmann, Johann Baden

Torschützen:
Uwe Behrens

0 Kommentare

Bartelsdorfer SV II vs. Tus Bötersen 3:3 (3:1)

15.03.2011, 18:10 | Kategorie Fussball-2.Herren | von Andreas Matz

Vorab:
Der Reporter dieses literarisch wertvollen Exclusiv-Berichts verfasst lediglich eine Ferndiagnose ( ausgestattet mit Informationen aus der Beta-Version des BSV Li(f)ve-Tickers, bald im Appstore erhältlich!!!)
Zum Spiel:
Nach einem langen harten Winter ging am Sonntag die Saison für die IIte wieder los. Wie immer mit einem bunten Kader und vielen Fragezeichen trafen sich die Spieler vor dem Spiel in der Sportbude.
Die perfekte Startaufstellung wurde durch Capitän Florian Jüchter gefunden und schon konnte das Spiel auf dem edlen und spezial präparierten Grün losgehen.
In der ersten Halbzeit schaffte der BSV II es sich zunächst einen komfortablen 3:0 Vorsprung zu erarbeiten. Zwei Tore schoss dabei Tobias und einmal legte Tobias vor für Cridde. Hinten stand die Elf kompakt und auch Vorne strahlte die Doppelspitze stets Gefahr aus. Die grün-weiße Gefahr war einfach überall. Kurz vor der Halbzeit schafften die Bötensener noch den Anschlusstreffer zum 3:1 durch einen unhaltbaren Freistoß.
Kurz nach Wiederanstoß hätte der 2.BSV das 4:1 machen müssen, doch Leo, der in der ersten Halbzeit als Vorbereiter des 1:0 agierte, schoss 7m über das leere Tor.
Dann setzte die allgemeine Frühjahrsmüdigkeit beim BSV ein und so schafften die Bötensener äußerst glücklich noch den Ausgleich.

Trotz erfolgreichen Tests des Li(f)ve-Tickers ist die BSV-Redaktion der II. am Sonntag wieder persönlich am Start.
Es spielten:
Tor: Kai 2.HZ HUGO, Libero: Oskar, Verteidiger: Bullo u. Dennis, DM: Michi u. Jan Patrik, LM: Christian Lübke, RM: Ben, OM: Flo ,ST: Leo u. Tobi

Torschützen:
Tobias Willenbrock | Tobias Willenbrock | Christian Lübcke

0 Kommentare

Seite: 1 << 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 [79] 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 >> 183

Der BSV-Sponsoren-Pool

jetzt helfen!