Gefällt dir!

Like den BSV bei Facebook um immer aktuelle News zu erhalten!

Mit dir!

Jetzt Mitglied im BSV werden! hier!
Eine Übersicht der Beiträge gibt's hier!

Sponsoring!

Vielen Dank an...

Ansprechpartner!

Wer macht was? Alle Ansprechpartner und Spartenleiter des BSV hier!

Termine

Jetzt den BSV-Kalender abonieren und alle Termine auch aktuell auf dem Smartphone sehen! Einfach den Button klicken, während du die Seite auf deinem Smartphone geöffnet hast!

Android Apple

die Match-Box

Die nächsten Spiele von unserem Bartelsdorfer SV im Überblick! Gebe andere Daten ein und klicke auf LOS um weitere Spiele zu sehen oder aboniere den BSV-Kalender!"

Spielberichte

Bartelsdorfer SV II - TSV Bötersen/Höperhöfen 0:1 (0:1)

17.05.2010, 07:55 | Kategorie Fussball-2.Herren | von Uwe Behrens

Der favorisierte TSV Bötersen/Höperhöfen gewann beim Bartelsdorfer SV II knapp aber nicht unverdient mit 1:0. In der ersten Viertelstunde dominierten eindeutig die Gäste und gingen in der 8. Minute durch Amir Tasholli in Führung, die sie bereits eine Minute später hätten ausbauen können, wenn nicht BSV-Torhüter Kai Hoffmann glänzend reagiert hätte. Erst in der 19. Minute tauchte der BSV erstmals vor dem TSV-Tor auf, fing sich dann aber immer mehr und verzeichnete im Zeitraum von der 28. bis zur 45. Minute mehrere Einschussmöglichkeiten, die aber vertan oder durch Pfosten und Latte zunichte gemacht wurden. Auch in der zweiten Spielhälfte boten sich dem BSV noch Chancen, doch musste er zulassen, dass nun auch der Gast wieder verstärkt vor seinem Tor auftauchte. Die letzte Viertelstunde musste der BSV verletzungsbedingt mit zehn Mann durchstehen und hatte nicht mehr die Kraft, sich gegen die nun spielbestimmenden Gäste durchzusetzen. Trotz der Niederlage erreichte die BSV-Reserve zum Saisonende einen kaum für möglich gehaltenen sechsten Platz in der Tabelle.
(geschrieben von Heinrich Gerken)

2 Kommentare

TuS Ostervesede - Bartelsdorfer Sv II 2:1

14.05.2010, 18:34 | Kategorie Fussball-2.Herren | von Andreas Matz

Heut ist so ein schöner Tag...

summten einige Bartelsdorfer an diesem eher wolkenverhangenden Tag vor sich her! Denn bevor es zum Meisteraspiranten der 4. KK Süd nach Ostervesede ging wurde am Vorabend auf dem Bartelsdorfer Schützenfest nochmal ordentlich Motivation gesammelt.

Bei dieser geballten Power hatte der Gastgeber in der Anfangszeit Probleme seine Feldüberlegenheit auszunutzen und konnte erst in der 15. Spielminute das 1:0 markieren. Wachgerüttelt von diesem Einschlag ließ die Hintermannschaft des BSV und vor allem der heute gut aufgelegte Schlußmann Kai Hoffmann bis zur Halbzeit keinen weiteren Gegentreffer zu.

In der Halbzeitpause hieß es für Captain Florian Jüchter zurück ans Schachbrett um wenigstens dort einen Sieg herauszuholen.

Zunächst gingen die neuen Spielzüge gut auf, so konnte Henning Hoffschulte in der 48. Minute mit einem Distanzschuss erste Akzente Richtung gegnerisches Tor setzten. Der TuS Ostervesede ließ sich jedoch nicht von den Angriffsbemühungen der Bartelsdorfer beeindrucken und erhöhte auf 2:0 (57. Minute). Jetzt war wieder der Schachmeister gefragt, umgehend wurde mit Uwe Hollmann auf Kreisligaerfahrung und mit Hannes Kracke auf Spritzigkeit gesetzt. Dass sich diese „WECHSE“ ;-( auszahlen sollten zeigte sich in der 80. Minute, einen Zuckerpass von Henning Hoffschulte nutze Hannes Kracke für sein erstes Tor. Somit darf er (44. Saisontor) gleich zwei Bierkisten spendieren und sorgte nochmal für Spannung kurz vor Spielende. 2 Minuten später war es wieder Henning Hoffschulte der den sicher geglaubten Sieg der Osterveseder, mit einem platzierten Schuss, in Gefahr brachte.


Es Gratulieren dem Meister der 4. KK Süd:

Die 2. Vertretung des Bartelsdorfer SV!

(Nachtrag zum Spiel Switschen II – Bartelsdorfer SV II: Dennis-Diego Friedrich spielte auch mit)

(geschrieben von Andreas Matz)

Torschützen:
Hannes Kracke

0 Kommentare

E Jugend: Veerse I - Jeddingen 6-1

10.05.2010, 20:34 | Kategorie Jugend | von Benjamin Bünning

Nahtlos an die letzten Leistungen anknüpfend, besiegte unsere Mannschaft die bisher
punktgleichen Jeddinger.

Vom Anstoß an machte unsere Mannschaft Druck und erspielte sich viele Chancen. Allerdings dauerte es bis Mitte der 1. Hälfte, bis Mika nach schönem Pass von Niklas das 1:0 erzielte. Nachdem weitere gute Möglichkeiten vergeben wurden, kam es wie so oft: Durch eine Ecke konnte der Gast ausgleichen.

Unsere Mannschaft ließ sich dadurch nicht beirren und stürmte munter weiter. Vor der Pause gelangen so durch Niklas und Mika die Treffer zum 3:1. Hatte man nun eine Reaktion der Jeddinger erwartet, so erstickten unsere Jungs dieses Vorhaben von der 1. Minute an. Aggressiv, ballsicher und mit viel Übersicht spielte man den Gegner nun an die Wand. Folgerichtig fielen noch die Treffer zum 6:1 durch Kai und 2 mal Mika.

An diesem Tag spielte unsere Mannschaft fast perfekt, allerdings war die Mannschaft aus Jeddingen nicht der erwartet schwere Gegner.

Bester Spieler war an diesem Tag der 4-fache Torschütze Mika-erwähnen muß man aber auch Hauke, der sich nach zuletzt durchwachsenen Leistungen an das hohe Niveau seiner Mitspieler anpasste und auf dem Weg zu alter Stärke ist.

Aufstellung:
Michael Bellmann, Niklas Heins, Kai Everding, Jannis Baden, Mika Renken, Harm Kröger, Ben-Luca Berulla, Hauke Herrmann, Malte Dittmer

0 Kommentare

SV Schwitschen - Bartelsdorfer SV 5:0 (1:0)

10.05.2010, 13:57 | Kategorie Fussball-1.Herren | von Jochen Meinke

10 Dinge, die ich an diesem Spiel hasse

10: Schwitschen ist scheiße weit weg. Ich hab keinen Bock da immer hin zu fahren

9: Selbst Gott will nicht, dass Bartelsdorf da spielen muss

8: Der Platz ist eine Katastrophe

7: Seitdem Wittorf dicht ist, hört für mich die Welt hinter Bothel auf

6: Wegen dem ganzen Regen haben wir in einer riesigen Pfütze gespielt. Moment, weswegen wurde das Spiel nochmal verlegt?

5: Wenn man grätschte, schob man einen halben Tsunami vor sich her

4: Im Mittelkreis entstand ein neuer Grand Canyon, indem sich auch noch Sascha Tiedemann verletzte

3: SCHEIß WIND

2: Schwitschen war schon aufgestiegen. Dennoch kriegt man 5:0 auf'm Sack

1: Stellt euch vor wir hätten kein Bier mitgenommen



GOTT SEI DANK MÜSSEN WIR NÄCHSTES JAHR NICHT MEHR DA RUNTER

Es wurden völlig durchnässt:
Daniel Lins – Michael Lange, Mark Meyer, Jochen Meinke – Jan-Hendrik Hesse, Oskar Jäger, Henning Behrend, Veit Kleine-Büning, Tim Behrens – Sascha Tiedemann (Lars Gerken), Heiko Breunig

4 Kommentare

TuS Ostervesede II - Bartelsdorfer SV II 2:1 (1:0)

10.05.2010, 07:35 | Kategorie Fussball-2.Herren | von Uwe Behrens

Mit einem 2:1-Sieg über den Bartelsdorfer SV II sicherte sich der TuS Ostervesede II endgültig die Meisterschaft in der 4. Kreisklasse Süd. Berauschend wirkte das Spiel des frischgekürten Meisters an diesem Tag aber nicht, den-noch verzeichnete er dem BSV gegenüber Vorteile und ging in der 12. Minute durch Stefan Henniger in Führung. Dank aufmerksamer Abwehrarbeit konnten die Gäste bis zur 58. Minute weitere Gegentore verhindern. Dann entstand unmittelbar vor der Torlinie des BSV-Tores eine unübersichtliche Situation und aus dem Gewühl heraus markierte Freddy Müller das 2:0. Im Zeichen eines scheinbar sicheren Sieges ließen die Gastgeber die Zügel etwas schleifen und ermöglichten so dem BSV Torchancen. Eine davon nutzte Hannes Kracke in der 82. Minute zum Anschlusstreffer. In den letzten Minuten hing der Sieg des TuS verschiedentlich am seidenen Faden, er konnte den knappen Sieg aber über die Zeit retten.
(geschrieben von Heinrich Gerken)

Torschützen:
Hannes Kracke

2 Kommentare

Seite: 1 << 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 [89] 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 >> 179

Der BSV-Sponsoren-Pool

jetzt helfen!