Gefällt dir!

Like den BSV bei Facebook um immer aktuelle News zu erhalten!

Mit dir!

Jetzt Mitglied im BSV werden! hier!
Eine Übersicht der Beiträge gibt's hier!

Sponsoring!

Vielen Dank an...

Ansprechpartner!

Wer macht was? Alle Ansprechpartner und Spartenleiter des BSV hier!

Termine

Jetzt den BSV-Kalender abonieren und alle Termine auch aktuell auf dem Smartphone sehen! Einfach den Button klicken, während du die Seite auf deinem Smartphone geöffnet hast!

Android Apple

die Match-Box

Die nächsten Spiele von unserem Bartelsdorfer SV im Überblick! Gebe andere Daten ein und klicke auf LOS um weitere Spiele zu sehen oder aboniere den BSV-Kalender!"

Spielberichte

BSV - TuS Bothel III 3-1 (0-0)

21.09.2007, 12:32 | Kategorie Fussball-1.Herren | von Benjamin Bünning

BSV findet mit einem hart erarbeiteten 3-1 in die Erfolgsspur zurück – Jan-Hendrik Hesse mutiert dabei noch zum „Killer“

Es wurde mal langsam Zeit für den ersten Dreier in dieser Saison, aber ob da der TuS Bothel der richtige Aufbaugegner sein würde, bezweifelte vor dem Anpfiff doch einige. Es lief nicht rund bisher, zu wenig Zug zum Tor, zu viele vermeidbare Gegentore, zu viele dumme Niederlagen… Alles wie immer also…

Die erste Hälfte ist schnell erzählt: Der BSV spielte gut mit, hatte hier und da mal den Ansatz einer kleinen Möglichkeit und verteidigte hinten recht souverän. Aber zählbares sprang mal wieder nicht dabei heraus. Alles wie immer also…

In der zweiten Hälfte das gleiche Bild: Der BSV spielte gefällig nach vorne und ließ hinten kaum etwas zu. Es fehlte nur das Tor, dann hätte das hier ein ganz ruhiger Nachmittag werden können. Dann endlich viel das Tor… mitten hinein in die Drangphase der Bartelsdorfer… wieder stand es 1-0 für den Gegner… Alles wie immer also…

Das Tor hat dabei der Spieler geschossen, der sich das ganze Spiel über nicht über die Mittellinie getraut hatte. Ein langer Ball in die Spitze reichte um die gesamte Abwehr des BSV auszuhebeln. Benjamin Bünning kam den berühmten Schritt zu spät und Torwart Daniel Lins konnte nur dumm hinterher schauen, wie der Ball aus spitzem Winkel im kurzen Eck einschlug… Alles wie immer also…

Doch endlich mal zeigte der BSV nach dem Gegentreffer Moral und Siegeswillen. Erst war es Libero Jurek Grapentin, der mit nach vorne geeilt war und das 1-1 markieren konnte und dann kam der große Auftritt von Jan-Hendrik Hesse. Nach einem Eckball konnte er zum 2-1 per Kopf einnetzen und erhöhte später noch 3-1 Endstand. Der BSV hatte endlich die ersten drei Punkte eingefahren, klettert in der Tabelle ein paar Plätzchen nach oben und die ersten reden wieder ganz offen und ungeniert vom Aufstieg… Alles wie immer also…

Torschützen:
Jurek Grapentin | Jan-Hendrik Hesse | Jan-Hendrik Hesse

3 Kommentare

SG Bo/Ba - SV Vahlde 5 : 0

17.09.2007, 08:16 | Kategorie Fussball-Altherren | von Uwe Behrens

Das Spiel der Altherren gegen Vahlde ist ausgefallen.

Die Vahlder sind mit einer unvollständigen Mannnschaft angereist und als sie dann nach einigen Telefonaten keine Chance mehr sahen, die Mannschaft vollständig zu bekommen, sind sie nicht angetreten und haben abgesagt.
Später, als der Schiedsrichter und die Bartelsdorfer - bis auf Drewes - schon weg waren, sollen sie dann doch noch auf neun Leute gekommen sein. Da war dann an spielen aber nicht mehr zu denken.

(geschrieben von Heinrich Gerken)


Es hätten gespielt: Volker Mahnken, Helge Kandt, Uwe Hollmann, Joachim Mahnken, Ingo Kröger, Volker Rathjen, Volker Trappe, Sascha Elsner, Ralf Gerken, Martin Hintelmann, Thorsten Honig, Torsten Behrens, Thomas Hollmann, Jens Wingerning

0 Kommentare

1-3, 1-2 - Ein positiver trend ist unverkennbar...

08.09.2007, 12:54 | Kategorie Fussball-1.Herren | von Benjamin Bünning

Wittorf, Schwitschen, Bothel - Die Creme de la Creme des deutschen Kreisklassen-Fußballs gibt sich die Klinke in die Hand…

Das könnte ein ganz bitterer Saisonstart für die so hoch ambitioniert gestarteten Fußballer des Bartelsdorfer SV werden. Aufstieg hatte das erklärte Ziel für die kommende Spielzeit geheißen. Jetzt, wo die Fortuna aufgestiegen war, konnte doch eigentlich kein Weg mehr an den Bartelsdorfern vorbeiführen. Doch der BSV ist nach zwei Niederlagen gegen Wittoef und Schwitschen schon zu Saisonbeginn so weit vom Aufstieg entfernt, wie die Türkei vom EU-Beitritt.

Und wie schon im Pokal gegen Bülstedt (wir berichteten) waren es wieder unnötige und dumme Fehler, die zu sinnlosen Niederlagen führten. Im Pokal war es noch Sascha Wahlers, der den Ball am Strafraum verstolperte und gegen Wittdorf reichten 10 Minuten kollektiver Tiefschlag um mit 0-3 in Rückstand zu geraten. Zwar sorgte Philip Göttert noch für den Anschlusstreffer und man hielt in der zweiten Hälfte auch ganz gut mit, aber wenn Wittorf am Ende wirklich noch mehr gewollt hätte, hätte man auf Seiten des BSV wohl kaum etwas dagegen ausrichten können. Wäre da nicht im Anschluss noch der Puffbesuch des gesamten Teams aus der Mannschaftskasse gewesen, wäre Wittorf keine Reise wert gewesen…

Und auch im Spiel gegen Schwitschen hätte der Gegner ohne die Hilfe der Bartelsdorfer wohl nie selbständig das Tor getroffen. Nachdem man den Mannen aus Schwitschen in der ersten Hälfte noch einen tollen Kampf geboten hatte, so war es in der zweiten Hälfte wieder ein individueller Fehler von Schlussmann Daniel Lins, der einen Rückpass vertändelte und somit das 1-0 für die Gastgeber ermöglichte. Und auch das 2-0 war ein Geschenk der BSV-Abwehr. Libero Oskar Jäger rutschte der Ball unter dem Schlappen durch und somit hatte der Angreifer des SV Schwitschen wieder freie Bahn zum Tor. Für den Anschluss sorgte erneut Philip Göttert, der einen Eckball direkt ins Tor zirkelte. Und am Ende hätte man sich sogar noch fast für die tolle kämpferische Leistung belohnen können: Florian Jüchter lief in der Schlussminute aufs Tor zu, ließ noch einen Abwehrspieler aussteigen und scheiterte dann kläglich mit seinem schwachenlinken Fuß am Schlussmann der Gastgeber. Somit blieb am Ende nur ein enttäuschendes 1-2 und die zweite unnötige Niederlage hintereinander.

Da steht er nun, der BSV, mit 0 Punkten und 2-5 Toren im unteren Tabellendrittel und wundert sich watt, dass die anderen Teams ihnen plötzlich einfach so die Punkte wegnehmen. Am kommenden Sonntag geht es nun gegen die Botheler, ein weiterer Verein, der Ansprüche auf die vorderen Plätze in der Tabelle stellt und sorgende Stimmen fragen sich schon wohin es mit dem BSV in dieser Saison wohl gehen mag. Momentan kann’s eigentlich nur nach oben… unter uns kommt in der Tabelle nämlich nicht mehr viel…

Es spielten:
Daniel Lins – Oskar Jäger, Mark Meyer, Jochen Meinke, Jan-Hendrik Hesse – Sascha Wahlers, Lars Gerken (Andreas Matz), Michael Lange, Benjamin Bünning (Florian Jüchter) – Tobias Willenbrock, Dennis Friedrich (Philip Göttert)

Torschützen:
Philip Göttert | Philip Göttert

0 Kommentare

TuS Hemslingen-Sö. - SG Bo/Ba 0:1 (0:0)

02.09.2007, 19:29 | Kategorie Fussball-Altherren | von Uwe Behrens

SG Bothel/Bartelsdorf siegte verdient mit 1:0 gegen den TuS Hemslingen/Söhlingen.

Die SG Bothel/Bartelsdorf erspielte sich in der ersten Halbzeit einige Chancen die jedoch nicht genutzt werden konnten. Die besten Möglichkeiten hatte Christoph Schröder mit drei Kopfbällen und Volker Trappe nach einem Solo. Der TuS hatte hingegen kaum nennenswerte Möglichkeiten.

In der 2. Halbzeit gab es erneut mehrere Torchancen. Eine davon nutzte Christoph Schröder, als er nach einer Ecke aus dem Gewühl heraus traf. Danach versäumte es die SG Bo/Ba auf 2:0 zu erhöhen, so dass man bis zum Schluss zittern musste, aber keine Treffer der Heimmannschaft mehr zu lies.

Es spielten: Volker Mahnken, Helge Kandt, Uwe Hollmann, Joachim Mahnken, Ingo Kröger, Uwe Behrens, Volker Trappe, Christoph Schröder, Ralf Gerken, Martin Hintelmann, Ralf Fischer, Bernd Behrens, Thomas Hollmann

Torschützen:
Christoph Schröder

0 Kommentare

SG Bothel/Bartelsdorf - TuS Fintel 4:1 (1:0)

26.08.2007, 23:40 | Kategorie Fussball-Altherren | von Uwe Behrens

Nach anfänglichen Schwierigkeiten, wurde der TuS Fintel doch noch souverän mit 4:1 besiegt.

Beiden Mannschaften war es anzumerken, dass sie ihr erstes Pflichtspiel nach einer langen Sommerpause bestritten. Es gab sehr viele Fehlpässe, so dass vernünftige Spielzüge kaum zu sehen waren. Mitte der ersten Halbzeit gab es dann doch mal eine gelungene Aktion für die SG. Martin Hintelmann setzte sich auf außen durch und flankte in die Mitte. Dort konnte Jens Wingerning den Ball behaupten. Zunächst wurde dieser noch beim Schussversucht geblockt doch beim 2. Mal konnte er sich durchsetzen und das 1:0 erzielen.

In der zweiten Halbzeit lief es etwas besser. Erneut Jens Wingerning und 2x Ralf Fischer erzielten die Tore zum verdienten 4:1 Sieg. Der TuS Fintel verkürzte zwischenzeitlich auf 3:1.

Es spielten: Volker Mahnken, Hans-Jürgen Karpe-Fitschen, Joachim Mahnken, Ingo Kröger, Thorsten Behrens, Uwe Behrens, Christoph Schröder, Ralf Fischer, Volker Trappe, Jens Wingerning, Martin Hintelmann, Helge Kandt, Ralf Gerken, Thomas Hollmann

Torschützen:
Jens Wingerning | Jens Wingerning | Ralf Fischer | Ralf Fischer

0 Kommentare

Seite: 1 << 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 [117] 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 >> 174

Verschiedenes

Saisonabschluss

Zum jährlichen Rückblick lädt der BSV am Samstag, den 27. Mai alle Spieler, Betreuer, Funktionäre, Fans, Sympathisanten oder Maskottchen in das Bartelsdorfer Sporthaus ein. Vorher spielt unsere zweite Herrenmannschaft um 13:30 Uhr zu Hause gegen Brockel. Für das leibliche Wohl wird gesorgt.

Generalversammlung 2017

Der Bartelsdorfer SV lädt alle Mitglieder zur diesjährigen Generalversammlung am Samstag den 28.01.2017, Beginn 20.00 Uhr, ein. Die Generalversammlung findet im Sporthaus der Mehrzweckhalle statt. Tagesordnungspunkte: 1. Eröffnung und Begrüßung 2. Rückblick 3. Protokoll der Generalversammlung 2016 4. Kassenbericht und Entlastung 5. Wahlen 6. Berichte aus den Abteilungen 7. Verschiedenes Anträge zur Tagesordnung sind vor Beginn der Versammlung an den Vorstand zu richten. Für Getränke und Pizza ist wie immer gesorgt! Um zahlreiches Erscheinen wird gebeten.

frohe Weihnachten

der BSV wünscht allen Mitgliedern, Fans und Vereinsfreunden frohe Weihnachten und einen guten Rutsch eins neue Jahr! Nur der BSV!

Weihnachtsfeier für Fans und Spieler

Die diesjährige Weihnachtsfeier des BSV für Spieler und Fans findet am Sonntag, den 27.11.2016 statt. Beginn der Veranstaltung ist um ca. 14:00 Uhr in der Sportbude in Bartelsdorf. Vorher spielt unsere zweite Herren ihr letztes Hinrundenspiel um 12 Uhr in der BSV Arena! Für Pizza und Bier ist gesorgt. Alle Spieler und BSV-Fans sind herzlich eingeladen zu dieser Veranstaltung.

Saisonabschlussfeier 2016

Zum jährlichen Rückblick lädt der BSV am Samstag, den 28. Mai alle Spieler, Betreuer, Funktionäre, Fans, Sympathisanten oder Maskottchen in das Bartelsdorfer Sporthaus ein. Vorher spielt unsere zweite Herrenmannschaft um 13:30 Uhr zu Hause gegen Fintel und unsere Erste Herrenmannschaft um 15:30 Uhr gegen den SV Taaken. Für das leibliche Wohl wird gesorgt.

Der BSV-Sponsoren-Pool

jetzt helfen!