Gefällt dir!

Like den BSV bei Facebook um immer aktuelle News zu erhalten!

Mit dir!

Jetzt Mitglied im BSV werden! hier!
Eine Übersicht der Beiträge gibt's hier!

Sponsoring!

Vielen Dank an...

Ansprechpartner!

Wer macht was? Alle Ansprechpartner und Spartenleiter des BSV hier!

Termine

Jetzt den BSV-Kalender abonieren und alle Termine auch aktuell auf dem Smartphone sehen! Einfach den Button klicken, während du die Seite auf deinem Smartphone geöffnet hast!

Android Apple

die Match-Box

Die nächsten Spiele von unserem Bartelsdorfer SV im Überblick! Gebe andere Daten ein und klicke auf LOS um weitere Spiele zu sehen oder aboniere den BSV-Kalender!"

Spielberichte

SG Bartelsdorf/Bothel gegen SG Steddorf/Heeslingen 1:3 (0:2)

30.11.2008, 10:24 | Kategorie Fussball-Altherren | von Uwe Behrens

Die in dieser Saison bisher ungeschlagene SG Bartelsdorf/Bothel fand im Spiel der 2. Hauptrunde des Altherrenkreispokals gegen die SG Steddorf/Heeslingen, derzeit Tabellenführer der AH-Kreisklasse Mitte, ihren Meister und musste sich mit 1:3 geschlagen geben. Die Gäste traten mit den renommierten S-40-Spielern Werner Fitschen und Peter Steinke an, die sich noch vor einigen Jahren in der 1. Herrenmannschaft des TuS Heeslingen wegen ihrer Torgefährlichkeit einen Namen gemacht haben. In der ersten Halbzeit lief der Ball bei den offensiv eingestellten Gästen besser und waren dadurch auch druckvoller und torgefährlicher. Die Abwehr der Gastgeber wirkte dabei nicht in jeder Situation sattelfest. Dennoch hatte auch die SG Bartelsdorf/Bothel ihre Chancen, nutzte sie im Gegensatz zu den Gästen jedoch nicht. Steddorf/Heeslingen ging in der 29. Minute mit einem von Peter Steinke mit Effet getretenen Freistoß unweit des Strafraumecks aus halblinker Position mit einem 20-Meter-Schuss ins kurze Eck in Führung. In den folgenden Minuten wirkte die heimische Abwehr nicht sehr gefestigt und musste in der 35. Minute das 0:2 hinnehmen, als Werner Fitschen etwa 14 Meter freistehend mitten vor dem Tor einen Pass von der linken Seite aufnahm und den Ball flach und kaum haltbar im Tor unterbrachte. In der 43. Minute fiel dann praktisch schon die Entscheidung. Wieder trat Peter Steinke einen Freistoß von der linken Seite aus spitzem Winkel, den Volker Mahnken im Tor der heimischen SG zwar zunächst hielt, den Ball dann aber aus unerfindlichen Gründen ins eigene Tor bugsierte. Danach traten die Gäste etwas kürzer, verstärkten bei zunehmendem Druck der Gastgeber aber die Abwehr, die sich nun kompakt und kompromisslos zeigte und der gastgebenden SG kaum Einschusschancen bot. Erst in der letzten Spielminute gelang Mike Wingerning mit einem sicher verwandelten Foulelfmeter eine Resultatsverbesserung zum 1:3. Dem Spielverlauf nach ist der Sieg der Gäste nicht ganz unverdient, vielleicht aber um ein Tor zu hoch ausgefallen.
(geschrieben von Heinrich Gerken)

Es haben gespielt: Volker Mahnken, Ingo Kröger, Marcus Sachs, Joachim Mahnken, Guido Schadel, Jörg Maier, Bernd Behrens, Ralf Gerken, Hansi Lange, Mike Wingerning, Martin Hintelmann

Torschützen:
Mike Wingerning

0 Kommentare

Kohltour 09

25.11.2008, 12:42 | Kategorie Veranstaltung | von Benjamin Bünning

[b]Aufgepasst und angemeldet![/b]

Die Kohltour 2009 findet am 31.01. statt und führt wie immer ins Nirgendwo.

Anmelden könnt Ihr Euch (mit Info ob Kohl oder Schnitzel) bis zum 10. Dezember bei Katja Ehlermann (0171-6264855 o. KittyTwister@web.de).

Die Kosten betragen in diesem Jahr 36 € p.P. (Tour inkl.) und sind bis zum 15. Dezember auf folgendes Konto zu überweisen:

Katja Ehlermann
Ktnr.: 574574
Blz.: 29152550 (Spk Scheeßel).

Nähere Infos erhaltet Ihr, wenn wir es für nötig halten. ;-)

Wir freuen uns auf Euch!

0 Kommentare

WERDER-AUSWÄRTSFAHRT NACH DORTMUND

25.11.2008, 12:42 | Kategorie Veranstaltung | von Benjamin Bünning

[b]DAS EINMALIGE ERLEBNIS IN DEUTSCHLANDS GRÖSSTEM FUSSBALL-STADION [/b]

Wie bereits angekündigt gibt es im nächsten Jahr wieder eine Auswärtstour zum Spiel Borussia Dortmund gegen Werder Bremen. Erste Angebote von Busunternehmen sind bereits eingetroffen. 57 Plätze stehen zur Verfügung.

Das Spiel findet das Wochenende um den 21.03.2009 statt.
Es ist zwar noch lange hin, aber trotzdem bitte so schnell wie möglich anmelden, damit man einschätzen kann, ob sich die Fahrt wirklich lohnt.

[b]Die Kosten würden wieder 50 Euro betragen - BIER UND VERPFLEGUNG INKLUSIVE![/b]

Bitte alle Interessenten kurz eine Nachtricht an B.Buenning@gmx.net senden oder unter 0151-19350095 melden.

[b]Das Geld müsste dann auf folgendes Konto überwiesen werden: [/b]

Benjamin Bünning
Konto: 194712
BLZ: 29152550
Zweck: Dortmund
Betrag: 50 Euro

[b]NUR WER ÜBERWIESEN HAT, IST ANGEMELDET!!! [/b] Sollte die Tour nicht stattfinden können, wird das Geld selbstverständlich zurückerstattet.

Es wäre schön, wenn ihr das auch an Leute weitertragen könntet, die nicht über diese Seite zu erreichen sind.

0 Kommentare

Weihnachtsfeier 2008

19.11.2008, 18:02 | Kategorie Fussball-1.Herren | von Jochen Meinke

Der Termin für die diesjährige Weihnachtsfeier der Herrenmannschaft findet am [b]28.11. um 20:00Uhr in der Gaststätte "Zum Heidkrug" in Scheeßel[/b] statt. Ich bin mir im Klaren, dass das etwas kurzfristig ist. Ich bitte alle aus der 1.Herren des BSV, die daran teilnehmen wollen (oder Fragen bzw. Beschwerden haben), sich kurz bei mir zu melden.

Tel.: 01605791222

0 Kommentare

Bartelsdorfer SV vs. SG Unterstedt 1:0 (1:0)

17.11.2008, 12:55 | Kategorie Fussball-1.Herren | von Jochen Meinke

Der BSV gewinnt 3 wichtige Punkte im Abstiegskampf und kann sich ein wenig von Bötersen absetzen.

Beim letzten Spiel stellte BSV-Online die Behauptung auf, dass Alkohol keine Lösung sei. Dies muss nun revidiert werden, denn der Torschütze und Matchwinner Sascha Tiedemann hatte am Vorabend ordentlich getankt.

Aber der Reihe nach. Trotz eines Kaders von 20 Leuten bekam der BSV am Sonntag im Heimspiel gegen die SG Unterstedt gerade einmal 12 mehr oder weniger einsatzbereite Spieler zusammen. Dann kam der angesetzte Schiedsrichter nicht, sodass nach beschwerlicher Suche mit 45 Minuten Verzögerung angepfiffen werden konnte. Der BSV kam damit besser klar und setzte Unterstedt von Anfang an unter Druck. Die verdiente Führung erzielte Sascha Tiedemann nach knapp 20 Minuten, als er freistehend im Strafraum den Torwart überlupfte. In der Folge hatte der BSV weiterhin die Oberhand, vermochte es jedoch nicht das zweite Tor zu erzielen.

Nach der Pause kam Unterstedt zu deutlich mehr Spielanteilen, ohne allerdings Gefahr vor dem Tor der Bartelsdorfer auszustrahlen. Anders auf der anderen Seite. Der eingewechselte Gabriel Brunkhorst vergab die größte Chance des Spiels, als aus 13 Metern den Ball unbedrängt neben das Tor schoss. Des Weiteren hatte Thomas Hollmann nach einer tollen Flanke von Jochen Meinke die Möglichkeit zum 2:0, doch der Winkel war zu spitz. So musste der BSV bis zum Ende zittern, da Unterstedt in der Schlussphase mit aller Macht den Ausgleich erzielen wollte.

Heute stimmte der Einsatz in allen Mannschaftsteilen. Die Zweikämpfe wurden angenommen und die Laufbereitschaft war ungleich höher als noch im letzten Spiel. Kompliment an alle. Nur mit dieser Einstellung ist es möglich nächste Woche beim ungeschlagenen Tabellenführer Rot-Weiß Scheeßel II Punkte mitzunehmen und die verkorkste Hinserie mit etwas Positivem abzuschließen.

Es gewannen:
Daniel Lins - Thomas Hollmann, Jochen Meinke, Mark Meyer - Jan-Hendrik Hesse, Sascha Wahlers, Andreas Matz, Lars Gerken, Benjamin Bünning (Gabriel Brunkhosrt) - Sascha Tiedemann, Michael Lange

0 Kommentare

Seite: 1 << 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 [121] 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 >> 179

Der BSV-Sponsoren-Pool

jetzt helfen!