Gefällt dir!

Like den BSV bei Facebook um immer aktuelle News zu erhalten!

Mit dir!

Jetzt Mitglied im BSV werden! hier!
Eine Übersicht der Beiträge gibt's hier!

Sponsoring!

Vielen Dank an...

Ansprechpartner!

Wer macht was? Alle Ansprechpartner und Spartenleiter des BSV hier!

Termine

Jetzt den BSV-Kalender abonieren und alle Termine auch aktuell auf dem Smartphone sehen! Einfach den Button klicken, während du die Seite auf deinem Smartphone geöffnet hast!

Android Apple

die Match-Box

Die nächsten Spiele von unserem Bartelsdorfer SV im Überblick! Gebe andere Daten ein und klicke auf LOS um weitere Spiele zu sehen oder aboniere den BSV-Kalender!"

Spielberichte

BSV – TuS Bothel 3 1:2 (0:1)

18.08.2008, 18:28 | Kategorie Fussball-1.Herren | von Jochen Meinke

1969 betrat der erste Mensch den Mond, 1997 wurde das erste Lebewesen geklont und 2008 verliert der BSV zum ersten mal gegen Bothel.
Saisonauftakt in Bartelsdorf und das gegen Bothel. Das sollte doch machbar seien, dachten sich die Spieler des BSV. Aber mit dieser Einstellung gewinnt man nicht, stellte Torwart Daniel Lins nach dem Spiel fest. Und Recht hatte er. Hinzu kam eine Verletzungserie die ihres Gleichen sucht. So musste der BSV auf Sascha Tiedemann, Dennis Friedrich, Lars Gerken und Ralf Ehlermann verzichten. Jochen Meinke spielte sogar trotz einer Knieverletzung 60 min.
Der BSV verschlief wieder einmal die Anfangsphase. Ballverluste im Mittelfeld und Fehlpässe im Spiel nach Vorne waren die Folge. Wirklich Gefahr entstand aber selten vorm BSV-Tor. Anders in der 19. min. Ein langer Ball aus der Bothler Hälfte findet den Stürmer und dieser nimmt ihn direkt. Keine Chance für Daniel Lins. Der nächste Schock folgte kurze Zeit später. Benjamin Bünning verletzte sich und musste für Andreas Matz ausgewechselt werden. Die Bothler spielten nun etwas zurückhaltender, was dem BSV ermöglichte mehr Sicherheit in sein Spiel zu bekommen. Große Torgefahr entstand aber nur nach Standards. Nach einem Freistoß von Michael Lange hatte Mark Meyer die große Chance zum Ausgleich aber er köpfte völlig freistehend neben das Tor.
Zu Beginn der 2. Hälfte befand sich die Hintermannschaft des BSV wohl noch in der Kabine. Nach einem Einwurf von rechts stand ein Bothler Stürmer mutterseelen allein am 11-Meter-Punkt der zum 0-2 einschenkte. Erst jetzt kam der BSV in die Partie und erarbeitete sich gute Schussmöglichkeiten aber Gabriel Brunkhorst, Jochen Meinke, Jan-Hendrik Hesse und Leonardo Lopez, der zur Halbzeit kam und das Angriffsspiel belebte, scheiterten am Bothler Schlussmann. Die beste Möglichkeit in dieser Phase hatte Florian Jüchter, doch sein Kopfball traf nur die Latte. In der 70.Min. war es aber soweit. Nach einem ruhenden Ball von rechts köpfte Mark Meyer zum 1-2 ein. Jetzt wollte der BSV noch einmal richtig Gas geben, doch Abspielfehler und Unkonzentriertheiten lähmten das Angriffsspiel. Michael Lange hatte noch einmal die Riesenmöglichkeit zum Ausgleich, doch er schoss den Ball aus gut 10 Metern nach einer tollen Einzelaktion übers Tor.
Die Chancen waren da um aus diesem Spiel nicht nur einen Punkt mitzunehmen. Allerdings hätte Bothel in der Schlussphase nach einem riskanten Rückpass aus 1-3 erhöhen können. So aber verpasst der BSV den Saisonstart. Am nächsten Sonntag in Hellwege soll das allerdings nachgeholt werden.

Es haben versagt:
Daniel Lins – Oskar Jäger, Jochen Meinke (Thomas Hollmann), Mark Meyer - Jan-Hendrik Hesse, Sascha Wahlers, Benjamin Bünning (Andreas Matz), Gabriel Brunkhorst, Michael Lange – Phillip Göttert, Florian Jüchter (Leonardo Lopez)

(Geschrieben von Jochen Meinke (Volontär))

0 Kommentare

Bartelsdorfer SV gegen TuS Bothel III 1:2 (0:1)

18.08.2008, 07:49 | Kategorie Fussball-1.Herren | von Uwe Behrens

Völlig unbefriedigend begann für den Bartelsdorfer SV der Saisonauftakt mit der 1:2-Niederlage ge-gen die dritte Vertretung des TuS Bothel. Die Gäste spielten in der ersten Hälfte mit dem nötigen Schwung und dem beweglicheren Spiel und ließen den BSV, der über müden Sommerfußball kaum hinaus kam, sowohl im Abwehrverhalten als auch im Spiel nach vorne nicht gut aussehen. Die Botheler Führung bis zum Wechsel durch ein Tor von Robby Städter in der 19. Minute war denn auch mehr als verdient. In der 49. Minute nutzten die Gäste eine Schwäche in der BSV-Abwehr durch Fabian Bock zum beruhigenden 2:0. Erst danach kam der BSV nach und nach besser ins Spiel und konnte die konditionell nachlassenden Botheler zunehmend mehr unter Druck setzen. Vor dem gegnerischen Strafraum wurde der Ball aber zu oft vertändelt und in der Chancenverwertung haperte es auffällig. So traf Florian Jüchter mit einem Kopfball in der 62. Minute nicht das leere Tor und Michael Lange drosch in der 78. Minute das Leder freistehend fünf Meter vor dem Tor über die Latte. Zwischenzeitlich war der BSV aber in der 70. Minute mit einem Kopfball von Mark Meyer auf 1:2 herangekommen. Die Botheler retteten aber die knappe Führung bis zum Abpfiff und hatten darüber hinaus Glück, dass bei Abwehrversuchen das Leder zwei Mal nur um wenige Zentimeter das eigene Tor verfehlte.
(geschrieben von Heinrich Gerken)

Torschützen:
Mark Meyer

6 Kommentare

BSV schlägt auf Transfermarkt zu!

17.08.2008, 11:10 | Kategorie Fussball-1.Herren | von Sascha Tiedemann

Leonardo Lopez heisst der neue Star-Stürmer, der den BSV gegen den TuS Bothel auf die Siegerstraße bringen soll! Der Mann aus Costa Rica war bereits vor 6 Jahren für den BSV aktiv! Heute ist er nun wieder dabei!





1 Kommentar

BSV - MTV Wohnste 0-5 (0-3)

12.08.2008, 21:57 | Kategorie Fussball-1.Herren | von Jochen Meinke

"Dabei sein ist alles" - Das olympische Motto gilt für den BSV im Pokal. Seit Jahren kommt man über die 1. Runde nicht hinaus.

Mit dem MTV Wohnste hatte man dieses Jahr auch nicht wirklich das beste Los erwischt. Wie schon im Vorjahr erwischte man eine Mannschaft aus der 1. Kreisklasse Nord. Doch während man gegen Bühlstedt durchaus mitspielen konnte merkte man gegen Wohnste den Klassenunterschied deutlich.

Von Beginn an bestimmte Wohnste das Spiel, sorgte mit Steilpässen auf ihre schnellen Spitzen immer wieder für Gefahr und ihre Abwehrspieler haben die Angriffsbemühungen des BSV schnell unterbunden. Gefährlich war es vor allem bei Standardsituationen. So fiel nach einer Ecke das 0-1. Torwart Daniel Lins flutschte der nasse Ball aus den Fingern und ein Angreifer der Wohnster schalltete am schnellsten. Und Sie legten kurze Zeit später nach. Wieder war es eine Ecke von links und wieder war Torwart Daniel Lins im Mittelpunkt. Diesmal erreichte er die Herreingabe nur mit den Fingerspitzen und verlängerte so unfreiwillig den Ball. Abwehrspieler Mark Meyer hätte den Ball klären können. So aber köpften die Wohnster zum 0-2 ein. Das 0-3 fiel noch vor der Pause. Eine Flanke von links wird von der BSV-Hintermannschaft unterlaufen und so konnte ein Wohnster Spieler das 0-3 erzielen.

Nach der Pause bemühte sich der BSV um Schadensbegrenzung. Aber das hohe Tempo des MTV konnten die Bartelsdofer nicht mitgehen. So war es wieder eine Ecke die dem MTV Wohnste das 0-4 bescherte. Der Sieg war zu keiner Zeit wirklich gefährdet und so schaltete Wohnste nun ein paar Gänge zurück. Der BSV konnte dies jedoch nicht ausnutzen um den Ehrentreffer zuerzielen. In der Schlussphase erhöhte Wohnste sogar noch auf 0-5. Nach mehreren Versuchen sitzte ein Schuss von der Strafraumgrenze im Winkel. Keeper Daniel Lins hatte diesmal keine Chance.

Am Schluss steht die Erkenntnis, dass man auch durchaus höher hätte verlieren können. Für die am Sonntag startende Saison muss bei den Ecken und hohen Bällen noch gearbeitet werden. Die sonst recht stabile Abwehr des BSV wirkte ein ums andere Mal unsicher. An sonsten zeigt sich erst gegen Bothel wo der BSV steht. Und im Pokal wirds nächstes Jahr wieder versucht.

Es spielten:
Daniel Lins - Oskar Jäger, Mark Meyer, Jochen Meinke - Jan-Hendrik Hesse, Sascha Wahlers, Andreas Matz (Lars Gerken), Michael Lange, Sascha Tiedemann - Benjamin Bünning (Thomas Hollmann), Florian Jüchter (Gabriel Brunkhorst)

0 Kommentare

Vorbereitungsspiele der Altherren

12.08.2008, 07:56 | Kategorie Fussball-Altherren | von Uwe Behrens

Die Altherrenmannschaft der SG Bartelsdorf/Bothel startet am 30.08.2008 mit dem ersten Punktspiel. Vor dem Saisonstart werden wir folgende 3 Freundschaftsspiele durchführen:

17.08.2008 (Sonntag) gegen die S40 der SG Bo/Ba, Anpfiff 10:30 Uhr in Bartelsdorf
19.08.2008 (Dienstag) gegen SV Hamersen, Anpfiff 19:30 Uhr in Hamersen und
27.08.2008 (Mittwoch) gegen TuS Brockel, Anpfiff 19:30 Uhr in Brockel.

0 Kommentare

Seite: 1 << 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 [129] 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 >> 180

Der BSV-Sponsoren-Pool

jetzt helfen!