Gefällt dir!

Like den BSV bei Facebook um immer aktuelle News zu erhalten!

Mit dir!

Jetzt Mitglied im BSV werden! hier!
Eine Übersicht der Beiträge gibt's hier!

Sponsoring!

Vielen Dank an...

Ansprechpartner!

Wer macht was? Alle Ansprechpartner und Spartenleiter des BSV hier!

Termine

Jetzt den BSV-Kalender abonieren und alle Termine auch aktuell auf dem Smartphone sehen! Einfach den Button klicken, während du die Seite auf deinem Smartphone geöffnet hast!

Android Apple

die Match-Box

Die nächsten Spiele von unserem Bartelsdorfer SV im Überblick! Gebe andere Daten ein und klicke auf LOS um weitere Spiele zu sehen oder aboniere den BSV-Kalender!"

Spielberichte

TV Stemmen gegen SG Bartelsdorf/Bothel 0:1 (0:1)

31.03.2008, 23:01 | Kategorie Fussball-Altherren | von Uwe Behrens

Mit der 0:1-Niederlage gegen einen Mitkonkurrenten, die SG Bartelsdorf/Bothel, musste der bisherige Tabellenführer TV Stemmen die Erfahrung machen, dass auf dem Weg zum Titel manchmal klotzige Stolpersteine im Weg liegen. Niemand konnte annehmen, dass das nach knapp zwei Minuten Spielzeit erzielte Tor der Gäste zum „Tor des Tages“ werden sollte. Martin Hintelmann hatte von der rechten Seite mit einem Rückpass Carsten Rathjen bedient, der bei der etwas überraschten Stemmer Deckung ungehindert einschießen konnte. Nach zweieinhalb Jahren konnte Rathjen erstmals wieder dabeisein und hatte somit gleich sein Erfolgserlebnis. Die Stemmer antworteten mit stürmischen Angriffen, erspielten sich eine deutliche Mittelfeldüberlegenheit und schossen aus allen Lagen auf das Gästetor, selbst aus mehr als 30 Metern, verfehlten es aber meistens. Nach dem Wechsel gestaltete sich das Spiel sehr einseitig auf das Tor der SG, die Stemmer waren aber nicht in der Lage, den von Uwe Behrens gut dirigierten Abwehrblock der Gäste zu knacken. Neben Behrens fiel bei der SG, die gut eingestellt war und eine geschlossene kämpferische Mannschaftsleistung bot, besonders der nur schwer vom Ball zu trennende Oldtimer Peter Ullrich auf, der nicht nur in der Abwehr aushalf, sondern durch sein Mittelfeldspiel häufig zur Entlastung der Abwehr beitrug. Trotz einer Serie von Freistößen, Eckbällen und weiteren Chancen brachte Stemmens Sturm an diesem Tag nichts Zählbares zustande. Nach der unglücklichen 1:3-Hinspielniederlage in Bartelsdorf wurde es damit nichts mit der Revanche.
(geschrieben von Heinrich Gerken)

Es haben gespielt: Markus Grobbrügge, Uwe Behrens, Ralf Gerken, Joachim Mahnken, Peter Ullrich, Ingo Kröger, Torsten Behrens, Uwe Hollmann, Cord Dittmer, Carsten Rathjen, Thomas Hollmann, Jörg Maier, Martin Hintelmann, Ralf Fischer

Torschützen:
Carsten Rathjen

0 Kommentare

Bartelsdorfer SV gegen TV Hassendorf II 1:1 (1:1)

31.03.2008, 22:51 | Kategorie Fussball-1.Herren | von Uwe Behrens

Mit einem mageren 1:1-Unentschieden konnte der Bartelsdorfer SV seine Erwartungen nicht erfüllen. Gegen den TV Hassendorf II tat sich der BSV wie in den Vorjahren äußerst schwer und konnte trotz deutlicher Feldvorteile in der letzten halben Stunde den siegbringenden Treffer nicht anbringen. In der ersten Spielhälfte konnte keine der beiden Mannschaften entscheidende Vorteile für sich verbuchen, dennoch ging der BSV in der 32. Minute in Führung, als Oskar Jäger den Ball aus spitzem Winkel im TV-Tor unterbringen konnte. Die Gäste ließen sich jedoch nicht lumpen und erzielten bereits in der 39. Minute den Ausgleich, als Alf Zeller einen maßgerechten Freistoß vor das BSV-Tor hob und Daniel Pisko das Leder per Kopf im Netz unterbrachte. Nach dem Wechsel sah sich Schiedsrichter Heiko Koss gezwungen, das Spiel wegen dichten Schneetreibens für eine Viertelstunde zu unterbrechen. Nach Wiederanpfiff ging der BSV bedingungslos zur Offensive über, erspielte sich Chance um Chance, brachte bei dem schneebedeckten und schwer bespielbaren Boden aber kein Tor mehr zustande. Die Hassendorfer hätten am Ende sogar noch jubeln können, hätten sie in der Schlussminute nicht noch eine Großchance vergeben. Sie dürfen aber auch mit dem Unentschieden bereits mehr als zufrieden sein.
(geschrieben von Heinrich Gerken)

Torschützen:
Oskar Jäger

0 Kommentare

die BSV Spielerübersicht!

19.03.2008, 14:26 | Kategorie Homepage | von Sascha Tiedemann

Unter Fußball - Spielerübersicht sind alle BSV Spieler mit Ihrem persönlichem Profil zu sehen!

[b]Jetzt funktionieren auch die Bilder von Spielern mit Umlauten im Namen![/b]

Ab sofort kann jeder sein Bild hochladen, die Tormusik führt eine direkte Suche des Titels bei YouTube aus und die Toranzeige wurde auch intergriert. Einige Bilder sind schon drin! Jemand noch neue Ideen?

0 Kommentare

Bartelsdorfer SV gegen SV Horstedt II 2:1 (1:0)

16.03.2008, 20:44 | Kategorie Fussball-1.Herren | von Uwe Behrens

Nur mit Mühe gelang dem Bartelsdorfer SV gegen die zweite Vertretung des SV Horstedt ein knapper und etwas schmeichelhafter 2:1-Sieg. Im ersten Durchgang wirkte der BSV etwas druckvoller, ohne sich jedoch torreife Möglichkeiten zu erspielen. Erst in der 31. Minute gelang Jan-Hendrik Hesse mit einem sehenswerten Freistoß aus 35 Metern die 1:0-Führung, als sich der hoch auf das Horstedter Tor getretene Ball hinter dem verdutzten Gästetorhüter ins Netz senkte. Mit Beginn der zweiten Halbzeit wurden die Gäste offensiver und schienen zu spüren, dass der BSV zu packen war. Nach einem Ballverlust der BSV-Abwehr erreichte den Horstedter Christian Fröhlich das Leder und dieser marschierte auf der linken Seite zielstrebig auf das BSV-Tor zu und schob sicher zum Ausgleich ein (49.). Es dauerte lange, bis sich der BSV wieder fing, ohne jedoch für die Gäste torgefährlich zu werden. In der 87. Minute gab es erneut einen Freistoß für den BSV, und diesmal trat Oskar Jäger an. Bei dem aus 20 Metern getretenen Ball reagierte Horstedts Schlussmann etwas unglücklich und das Leder fand vom Innenpfosten den Weg ins Tor. Ein Unentschieden hätte den Leistungen beider Mannschaften eher entsprochen.
(geschrieben von Heinrich Gerken)

Torschützen:
Jan-Hendrik Hesse | Oskar Jäger

2 Kommentare

SG Bartelsdorf/Bothel gegen SV Vahlde 5:1 (3:1)

16.03.2008, 20:40 | Kategorie Fussball-Altherren | von Uwe Behrens

Mit dem 5:1-Sieg gegen den SV Vahlde wahrte die SG Bartelsdorf/Bothel ihren Anspruch, bei der Vergabe des Staffelsieges weiterhin ein Wörtchen mitzureden. Das Tabellenschlusslicht aus Vahlde war zwar bemüht, die Begegnung offenzuhalten, konnte mit zunehmender Spieldauer Schwächen in der Abwehr und mangelndes Durchsetzungsvermögen in der Offensive aber nicht verdecken. Die Gastgeber gingen in der 16. Minute durch einen Kopfball von Jens Heitmann in Führung und erhöhten in der 25. Minute durch Cord Dittmer auf 2:0, als dieser auf der rechten Seite angespielt wurde und mit einem knallharten Flachschuss ins kurze Eck den Vahlder Schlussmann überwand. Einen Angriff auf der linken Seite konnten die Gäste durch Michael Malessa in der 31. Minute zwar erfolgreich zum Anschlusstreffer abschließen, doch unmittelbar vor dem Halbzeitpfiff stellte Uwe Behrens im Anschluss an einen Eckball per Kopf den Zwei-Tore-Abstand wieder her. Auch nach dem Wechsel beherrschte die SG eindeutig die Szene. Nachdem Uwe Behrens mit dem 4:1 den Sieg bereits sicherstellte (45.), konnte Christoph Schröder in der Endphase das Ergebnis noch auf 5:1 verbessern (63.)
(geschrieben von Heinrich Gerken)

Es haben gespielt: Volker Mahnken, Jens Heitmann, Uwe Hollmann, Joachim Mahnken, Thomas Hollmann, Volker Trappe, Ingo Kröger, Uwe Behrens, Jörg Maier, Christoph Schröder, Torsten Behrens, Hansi Lange, Cord Dittmer

Torschützen:
Jens Heitmann | Cord Dittmer | Uwe Behrens | Uwe Behrens | Christoph Schröder

0 Kommentare

Seite: 1 << 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 [136] 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 >> 179

Der BSV-Sponsoren-Pool

jetzt helfen!