Gefällt dir!

Like den BSV bei Facebook um immer aktuelle News zu erhalten!

Mit dir!

Jetzt Mitglied im BSV werden! hier!
Eine Übersicht der Beiträge gibt's hier!

Sponsoring!

Vielen Dank an...

Ansprechpartner!

Wer macht was? Alle Ansprechpartner und Spartenleiter des BSV hier!

Termine

Jetzt den BSV-Kalender abonieren und alle Termine auch aktuell auf dem Smartphone sehen! Einfach den Button klicken, während du die Seite auf deinem Smartphone geöffnet hast!

Android Apple

die Match-Box

Die nächsten Spiele von unserem Bartelsdorfer SV im Überblick! Gebe andere Daten ein und klicke auf LOS um weitere Spiele zu sehen oder aboniere den BSV-Kalender!"

Spielberichte

SG Unterstedt gegen SG Bartelsdorf/Bothel 2:6 (0:3)

28.10.2007, 23:40 | Kategorie Fussball-Altherren | von Uwe Behrens

Eine in dieser Höhe nicht erwartete Niederlage mit 2:6 musste die SG Unterstedt gegen den Spitzenreiter SG Bartelsdorf/Bothel einstecken. Die Partie hätte für die Gastgeber verheißungsvoll beginnen können, wenn sie in der 5. Minute einen Foulelfmeter hätten verwandeln können, den BSV-Torhüter Markus Grobbrügge verschuldet hatte, aber dann erfolgreich abwehrte. Dann waren die Gäste am Zuge und gingen in der 9. Minute durch Ingo Kröger in Führung, um in der 15. Minute durch Cord Dittmer auf 2:0 zu erhöhen. Beim Seitenwechsel war die Frage nach dem Sieger eigentlich schon geklärt, nachdem Christoph Schröder mit einem 17-Meter-Schuss ins lange Eck für das 3:0 gesorgt hatte (29.). In der zweiten Hälfte war bei der Gäste-SG der Spielfluss zunächst dahin, Unterstedt kam auf und konnte durch Eckard Müller mit einem abgefälschtem Schuss den Anschlusstreffer erzielen (46). Der Druck der Gastgeber war aber nicht stark genug, als dass größere Torgefahr für den Gegner bestand. Mit dem 4:1 durch Cord Meyer in der 57. Minute war das Spiel dann aber gelaufen, obwohl es die letzten zehn Minuten noch in sich hatten. In der 61. Minute verkürzte Michael Holsten auf 2:4 und eine vage Hoffnung kam noch einmal zwei Minuten später auf, als ein Gästespieler die rote Karte sah. Doch der Tabellenführer war stark genug, auch mit zehn Spielern das Ergebnis in den Schlussminuten durch Ralf Gerken und Uwe Behrens noch auf 6.2 hochzuschrauben (67. und 70. Minute). Bemerkenswert, dass die SG Unterstedt mit dem 67-jährigen Heinz Helftewes und Jürgen Pohl (64) wahre Oldies auf dem Feld hatte.

(geschrieben von Heinrich Gerken)

Es haben gespielt: Markus Grobbrügge, Thorsten Honig, Thomas Hollmann, Joachim Mahnken, Ingo Kröger, Torsten Behrens, Chrstioph Schröder, Carsten Hollmann, Uwe Behrens, Cord Meyer, Cord Dittmer, Ralf Gerken

Torschützen:
Ingo Kröger | Cord Dittmer | Christoph Schröder | Cord Meyer | Ralf Gerken | Uwe Behrens

0 Kommentare

Bartelsdorfer SV gegen TuS Hellwege II 1:3 (0:2)

23.10.2007, 08:01 | Kategorie Fussball-1.Herren | von Uwe Behrens

Eine weitere Niederlage mit 1:3 musste der Bartelsdorfer SV gegen die zweite Vertretung des TuS Hellwege einstecken. Zum wiederholten Mal lag der BSV kurz nach Anpfiff bereits wieder hinten, nachdem Bastian Kroll den TuS in der 3. Minute in Führung brachte. Dies hatte offenbar Einfluss auf die Aktionen der Gastgeber, konnten sie doch in der Folgezeit kein mannschaftliches Spiel aufziehen und kaum zwingende Angriffe auf das gegnerische Tor starten. Zudem wirkte auch die Hintermannschaft bei Standardsituationen und hoch vor das Tor hereingeschlagenen Bällen unsicher. Das 2:0 für die Gäste entstand dann auch nach einem Eckball, den Ulrich Tramm per Kopf im BSV-Tor unterbrachte (39.). Die zweite Hälfte begann für den BSV vielversprechend, als Sascha Tiedemann in der 46 Minute mit einem etwas kuriosen Tor auf 1:2 verkürzte. Die Hoffnung währte allerdings nicht lange, denn nochmals konnte Ulrich Tramm einen Eckball mit dem Kopf zum 3:1 ver-werten (51.). Die dadurch etwas konsternierten Gastgeber brachten danach nicht mehr die Kraft auf, dem Spiel noch eine Wende zu geben.

(geschrieben von Heinrich Gerken)

Torschützen:
Sascha Tiedemann

0 Kommentare

SG Bartelsdorf/Bothel gegen SG Walsede/Ahausen 2:2 (0:1)

23.10.2007, 07:59 | Kategorie Fussball-Altherren | von Uwe Behrens

Leistungsgerecht 2:2 trennten sich die SG Bartelsdorf/Bothel und die SG Walsede/Ahausen. Von beiden Mannschaften konnte sich keine während des gesamten Spiel eindeutige Vorteile verschaffen, die Gäste wirkten jedoch in der ersten Hälfte bei ihrem Tordrang etwas zwingender, während bei der gastgebenden SG die Spielzüge nach vorn zu wünschen übrig ließen. Die Gäste gingen in der 23. Minute mit einem verwandelten Foulelfmeter von Mark Thies 1:0 in Führung, nachdem der Unparteiische zum Entsetzen der Gastgeber auf den ominösen Punkt gezeigt hatte. In der zweiten Hälfte besserte sich aber das Spiel der Einheimischen zusehends und konnten ihrerseits mit einem Foulelfmeter durch Mike Wingerning ausgleichen, nachdem Ralf Fischer regelwidrig von den Beinen geholt worden war (46.). Nach dem 2:1 durch Christoph Schröder in der 64. Minute schien sich das Blatt für die SG Bartelsdorf/Bothel noch zu wenden, doch den Gästen gelang in der Nachspiel-zeit wenige Sekunden vor dem Abpfiff der dem Spielverlauf nach gerechte Ausgleich durch Christoph Himmler.

(geschrieben von Heinrich Gerken)


Es haben gespielt: Volker Mahnken, Thorsten Honig, Joachim Mahnken, Helge Kandt, Uwe Hollmann, Ingo Kröger, Martin Hintelmann, Thomas Hollmann, Cord Dittmer, Ralf Fischer, Mike Wingerning, Cord Meyer, Christoph Schröder

Torschützen:
Mike Wingerning | Christoph Schröder

0 Kommentare

FC Walsede III gegen Bartelsdorfer SV 3:2 (2:1)

22.10.2007, 07:04 | Kategorie Fussball-1.Herren | von Uwe Behrens

Eine knappe 2:3-Niederlage musste der Bartelsdorfer SV bei der „Dritten“ des FC Walsede einstecken und damit den Walsedern auch in der Tabelle den Vorrang überlassen. Die Gastgeber waren mit dem Anpfiff sofort bei der Sache und gingen bereits in der 2. Minute durch Aydin Dag in Führung. Der BSV hatte Mühe, sich auf das direkte Spiel der Walseder auf des Gegners Tor einzustellen und wenig Gelegenheit zu Gegenangriffen. Nach zwanzig Minuten hatte er zwar durch einen von Florian Jüchter verwandelten Foulelfmeter den Ausgleich hergestellt, lag aber nach einem sehenswerten, aber nicht ganz unhaltbaren 30-Meter-Freistoß von Damian Kardas in der 27. Minute wieder hinten. Erst nachdem Nils Gerken die Walseder in der 50. Minute mit 3:1 in Führung gebracht hatte, wurden die Aktionen des BSV zwingender. Mit dem 2:3-Anschlusstreffer von Florian Jüchter in der 54. Minute wurde der Spielausgang noch einmal wieder offen. Nach und nach konnten sich die Gäste nunmehr leichte Feldvorteile erspielen, mehr als ein Innenpfostentreffer durch Florian Jüchter in der 72. Minute sprang dabei aber nicht heraus. Nach einem Platzverweis hatte der BSV die letzten fünf Minuten mit zehn Mann zu überstehen. Dies hatte auf den alles in allem verdienten Sieg der Gastgeber jedoch kaum noch Einfluss.

(geschrieben von Heinrich Gerken)

10 Kommentare

FC Fintau gegen SG Bartelsdorf/Bothel 0:1 (0:1)

22.10.2007, 07:03 | Kategorie Fussball-Altherren | von Uwe Behrens

Im Spitzenspiel der Altherrenkreisklasse Süd behielt die SG Bartelsdorf/Bothel beim FC Fintau knapp und etwas glücklich mit 1:0 die Oberhand und damit auch die Tabellenführung. Die personell arg geschwächten Gäste versuchten ihr Heil aus einer verstärkten Defensive heraus und hatten letztlich mit dieser Taktik Erfolg. Die Gastgeber dominierten im Mittelfeld, zeigten sich vor dem gegnerischen Strafraum aber als wenig ideenreich und bissen sich immer wieder in der aufmerksamen SG-Deckung fest. Das goldene Tor des Tages fiel in der 23. Minute, als Uwe Behrens aus etwa 21 Metern das Leder hoch in den Winkel des FC-Tores kanonierte. Nach dem Wechsel verstärkte der FC den Druck noch mehr, ihm fehlten aber einfach die spielerischen Mittel, die Abwehr der SG auszuspielen und scheiterten vielfach an ihren eigenen Unzulänglichkeiten.

(geschrieben von Heinrich Gerken)

0 Kommentare

Seite: 1 << 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 [138] 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 >> 175

Der BSV-Sponsoren-Pool

jetzt helfen!