Gefällt dir!

Like den BSV bei Facebook um immer aktuelle News zu erhalten!

Mit dir!

Jetzt Mitglied im BSV werden! hier!
Eine Übersicht der Beiträge gibt's hier!

Sponsoring!

Vielen Dank an...

Ansprechpartner!

Wer macht was? Alle Ansprechpartner und Spartenleiter des BSV hier!

Termine

Jetzt den BSV-Kalender abonieren und alle Termine auch aktuell auf dem Smartphone sehen! Einfach den Button klicken, während du die Seite auf deinem Smartphone geöffnet hast!

Android Apple

die Match-Box

Die nächsten Spiele von unserem Bartelsdorfer SV im Überblick! Gebe andere Daten ein und klicke auf LOS um weitere Spiele zu sehen oder aboniere den BSV-Kalender!"

Spielberichte

SV Vahlde - BSV 1 : 1

16.10.2005, 23:16 | Kategorie Fussball-Altherren | von Uwe Behrens

Der BSV bleibt weiter ungeschlagen auf des Gegners Platz.

Bartelsdorf war von Beginn an überlegen und kam schon nach 3 Minuten zur ersten großen Chance. Frank Pieruschka traf jedoch nur den Pfosten. Etwas überraschend fiel nach 12 Minuten das 1:0 für den SV Vahlde. Eine Flanke auf den 2. Pfosten konnte der Stürmer zur Führung einnicken. 10 Minuten später traf Cord Dittmer zum verdienten Ausgleich nach tollem Doppelpass mit Frank Pieruschka. Leider musste Frank Pieruschka kurze Zeit später den Platz verletzt verlassen genauso wie Cord Meyer zuvor, der bereits nach 5 Minuten gehen musste. Diese beiden Ausfälle konnte der BSV nicht kompensieren, so dass Vahlde die Partie anschließend ausgeglichen gestalten konnte.

In der 2. das gleiche Bild wie zum Ende der ersten Hälfte – beide Mannschaften neutralisierten sich weitgehend. Der BSV hatte zwar mehr Torschüsse zu verzeichnen, die aber alle keine große Gefahr brachten. So blieb es bei der leistungsgerechten Punkteteilung.

Am kommenden Samstag (15.00 Uhr) geht es zu Hause gegen den SV Walsede.

Es spielten: Volker Mahnken, Thomas Everding, Joachim Mahnken, Uwe Hollmann, Ralf Gerken, Thorsten Behrens, Uwe Behrens, Mathias Homann, Cord Meyer, Cord Dittmer, Tommy Hollmann, Frank Pieruschka, Mike Schindler

Torschützen:
Cord Dittmer

0 Kommentare

Neues Tippspiel

16.10.2005, 11:04 | Kategorie Fussball | von Andreas Matz

Hallo,

endlich ist es soweit. Nun kann man nicht nur selber im Verein spielen, sondern auch die Bundesligaspiele im Team des Bartelsdorfer SV tippen. Erste Spieler wie Tobias Willenbrock, Lars Gerken und Florian Jüchter sind schon dem Team beigetreten. Also nix wie ran und sich schnell beim Team "Bartelsdorfer SV" auf www.ebundesliga.de anmelden.

0 Kommentare

Bartelsdorf meets Bazi

13.10.2005, 18:39 | Kategorie Fussball-1.Herren | von Benjamin Bünning

GROSSE EREIGNISSE WERFEN IHRE SCHATTEN VORAUS…

…und im Schatten dieser Ereignisse fahren die Herren des BSV auch in diesem Jahr wieder zum Bremer Freimarkt. Termin ist der 22.10.05. Ein Tisch im Bayernzelt ist ab 19:00 reserviert. Treffen ist um 17:30 bei Ehlermann, der Zug fährt um 18:09 ab Bahnhof Rotenburg.

0 Kommentare

BSV - TV Hassendorf II 0-1 (0-1)

13.10.2005, 18:15 | Kategorie Fussball-1.Herren | von Benjamin Bünning

Bartelsdorfer SV vergibt gegen den Tabellenletzten aus Hassendorf eine große Chance sich im gesicherten Mittelfeld festzusetzen.

Heute, im Spiel gegen den TV Hassendorf II, war ein Dreier von vornherein fest eingeplant. Doch dann kam plötzlich mal wieder alles ganz anders und gar nicht so, wie es eigentlich sein sollte. Und überhaupt: Fußball kann schon blöd sein!
Benjamin Bünning und Martin Riebesehl fehlten verletzt und auch Tobias Willenbrock musste Grippe geschwächt zunächst auf der Bank Platz nehmen. Mark Meyer und Jochen Meinke spielten dafür erneut auf den Außenpositionen. Oskar Jäger, Andreas Matz und Thomas Stachel komplettierten die Auswechselbank.

Der TV Hassendorf konnte sich von Beginn an ein kleines Übergewicht aufbauen. Der BSV wirkte zerfahren im Spielaufbau und unsicher im Passspiel. Und so kam man in der ersten Hälfte kaum zu nennenswerten Torchancen und die wenigen Möglichkeiten, die man hatte, würden meist überhastet und unkonzentriert abgeschlossen. Und so kam es, dass Dennis Friedrich seinem Gegenspieler nach einem langen Ball über außen nicht mehr folgen konnte und dieser den Ball geschickt aus spitzem Winkel an Keeper Daniel Lins zur 1-0 Führung vorbeispitzelte. Auch nach dem Gegentor brachte der BSV nicht viel zustande und so ging es mit einem dummen Rückstand in die Kabine.

Zur zweiten Hälfte kam dann Tobias Willenbrock ins Spiel, der für viel Belebung im Sturm sorgte. Doch auch er hatte heute kein Fortune und so vergab er in aussichtsreichen Positionen beste Tormöglichkeiten. Auch der eingewechselte Oskar Jäger hatte den Ausgleich auf dem Fuß, verzog jedoch aus 16 Metern. Der BSV hatte das Spiel nun im Griff und spielte sich immer wieder gute Möglichkeiten heraus. Doch man hatte das Gefühl, dass die Mannschaft noch drei Tage hätte spielen können, das Tor hätten sie trotzdem nicht getroffen. Und so steht man am Ende einer völlig unnötigen Niederlage mal wieder mit leeren Händen da.

Leider hat man die Chance verpasst, den Abstand nach unten zu vergrößern und sich im oberen Mittelfeld zu etablieren. Aber durch die Ergebnisse auf den anderen Plätzen ist in der Tabelle jetzt alles noch dichter zusammengerückt und mit einem Sieg gegen TUS Hellwege II am kommenden Sonntag könnte man nachholen, was man heute versäumt hat.
Packen wir’s an…

Es spielten:
Daniel Lins – Michael Lange, Christoph Grobrügge (Andreas Matz), Dennis Friedrich (Thomas Stachel), Rene Rasewerg – Jan-Hendrik Hesse (Oskar Jäger), Jochen Meinke, Mark Meyer, Florian Jüchter – Sascha Tiedemann, Philip Göttert (Tobias Willenbrock)

0 Kommentare

BSV SV Hamersen 1 : 1

09.10.2005, 22:55 | Kategorie Fussball-Altherren | von Uwe Behrens

Gegen SV Hamersen trennte man sich 1:1 nach einem schnellen Rückstand.

Wie auch in den Spielen zuvor nahm der Gastgeber zunächst das Heft in die Hand und kam schon nach 3 Minuten zur 1:0 Führung. Nach einer Flanke auf den zweiten Pfosten konnte der Stürmer Hausschild den Ball ins Tor köpfen. Danach zog sich Hamersen zurück und der BSV kam immer besser ins Spiel. Dabei hatte man auch sehr gute Tormöglichkeiten, u.a. ein Lattentreffer von Uwe Behrens. In der 34. Minute fiel dann der verdiente Ausgleich. Frank Pieruschka setzte sich gegen zwei Gegenspiel durch und spielte Cord Meyer an, der frei auf den Torwart zulief und zum 1.1 vollstreckte.

Im zweiten Durchgang war die Partie weitestgehend ausgeglichen, ohne sehr große Tormöglichkeiten auf beiden Seiten. In der 62. Minute wurde ein Spieler von Hamersen mit geld-rot vom Platz gestellt, wegen Meckerns. Danach gab es noch mal eine gute Möglichkeit für den BSV, aber erneut landete ein Weitschuss von Uwe Behrens nur an der Latte. In der letzten Minute hatte man jedoch noch Glück als der Schiedsrichter ein Handspiel von Thomas Everding im Strafraum nach außerhalb verlegte. So blieb es beim wohl leistungsgerechten Unentschieden.

Nächste Woche geht es Freitag zum SV Vahlde, wo der BSV die gute Auswärtsbilanz weiter fortsetzen möchte.

Es spielten: Volker Mahnken, Thomas Everding, Joachim Mahnken, Uwe Hollmann, Volker Rathjen, Thorsten Behrens, Carsten Hollmann, Uwe Behrens, Mathias Homann, Cord Meyer, Cord Dittmer, Tommy Hollmann, Frank Pieruschka, Mike Schindler

Torschützen:
Cord Meyer

0 Kommentare

Seite: 1 << 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 [174] 175 176 177 178 179 180

Der BSV-Sponsoren-Pool

jetzt helfen!