Spielberichte

Switschen II - Bartelsdorfer SV II 1:2

07.05.2010, 17:56 | Kategorie Fussball-2.Herren | von Andreas Matz

Wenn bei Schwitschen die rote Sonne im Acker versinkt....

und der Henning sich beschwert „von Hinten kann ich nicht haben“, verliert unser Spielführer freiwillig die Platzwahl damit die BSV Cowboys dem Sonnenuntergang entgegen reiten können!

Halb acht in Deutschland, der Rasen wird mit schweren Maschinen auf FIFA Niveau getrimmt, die letzten zwei Cowboys finden auch endlich die Switscher Sportanlage und stellten erschreckend fest, hey die haben ohne uns angefangen!

Unbeeindruckt von dem herrlichen Sonnenuntergang startete der BSV druckvoll in die Partie, konnte aber erst nach 10 Minuten Kapital daraus schlagen. Es war mal wieder Steffen ROOOONEY Lohmann der seinem Namen aller Ehren bereiten wollte und das runde Leder mit voller Wucht gegen den Pfosten des Switscher Torhüter rammte. Zum Glück hatte Tobi seine Sonnenbrille rechtzeitig aufgesetzt, somit konnte er angepeitscht vom kalten (Jochen: „ich glaube der Wind kommt aus Südosten“) den Ball zum 0:1 einschieben. Also keine Gefahr für den deutschen Luftraum und der BSV führt! So euphorisch die mitgereisten Fans auch waren mussten sie eine Minute später einen herben Dämpfer ertragen! Keeper Kai Hoffmann, gerade aus einer Frischzellenkur in die Mannschaft zurückgekehrt, überschätze seine Augen („die sind so klein dass ich kein Käppi brauche“) und konnten den heran fliegenden Ball nur abwehren. (Sind wir da auf eine Marktlücke für getönte Kontaktlinsen gestoßen?) Die BSV-Abwehr versuchte ihr Glück beim Stochern und musste so den Ausgleich hinnehmen. Es dauerte bis zur 18. Spielminute bevor sich der BSV erfolgreich aus der eigenen Hälfte lösen konnte. Tobias Willenbrock schob den Ball, nach einem Solo über mindestens 20 Metern, nur knapp am Tor der Gastgeber vorbei. Ab hier gestaltete sich das Spiel ausgeglichen und glänzte nur noch durch einen Höhepunkt in der 40. Minute. Es war Uwe Hollmann der dank jahrelanger Kreisligaerfahrung den Ball mit Hilfe des eigenen Pfosten ins Seitenaus klärte.

Mit der Sonne im Nacken ging es nach einer kurzen Aufwärmpause in die zweite Halbzeit. In der 51. Minute nutze Sascha Wahlers den neu generierten Elan und Flankte aus dem Mittelfeld auf Hugo Miesner der sich im Kopfballspiel übte! Dies war wieder die Stunde von ROOONEY der nahm Hugo`s verunglückten Versuch dankend an und kullerte den Ball über die Linie (1:2)! Eine weitere Flanke in der 60. Minute von Wahlers vermochte Hugo nicht zu verwandeln. Da hätte der Sack zu sein können! So zitterte der BSV den Sieg bis zum Abpfiff nach hause!

Aus aktuellem Anlass bringt Ben-Olsen Bünning ein eigenes Modelabel raus! Ab sofort gibt es eine neue St. Pauli Unterwäschekollektion! Erhältlich demnächst hier im BSV-Online-Fanshop!

Es ritten glücklich nach Hause:

Kai-Uwe Hoffmann, Phillip-Hugo Miesner, Steffen-Rooooney Lohmann, Florian-Esteban Jüchter, Benjamin Bünning, Tobias Willenbrock, Hannes Kracke, Henning Hoffschulte, Sascha Wahlers, Bullo-Herbig Hollmann, Thomas Hollmann, Markus-Zipfel Berger

geschrieben von Andreas Matz

3 Kommentare

Seite: [1] 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 >> 182

Der BSV-Sponsoren-Pool

jetzt helfen!