Spielberichte

SG Hamersen/Sittensen - Bartelsdorfer SV 3:2 (1:1)

05.09.2018, 22:04 | Kategorie Fussball-1.Herren | von Jochen Meinke

Trotz zweimaliger Führung musste sich der Bartelsdorfer SV bei der SG Hamersen/Sittensen mit 2:3 geschlagen geben. Das 1:0 durch Dustin Hollmann in der 12. Minute gab dem BSV nicht den nötigen Rückenwind, um spielbestimmend zu wirken. Die meist über die Außen kommenden Gastgeber hatten mit ihren Angriffen dann auch Erfolg in der 31. Minute, als Dirk Haller mit einem Schuss aus spitzem Winkel in die lange Ecke den Ausgleich erzielte. Obwohl sich der BSV keine nennenswerten Chancen erarbeitete, glückte ihm in der 50. Minute bei einer etwas unübersichtlichen Situation unmittelbar vor dem SG-Tor die abermalige Führung durch Joris Behrens. Doch die Gastgeber verstärkten nun Ihre Angriffe und konnten bereits in der 57. Minute den erneuten Ausgleich verbuchen. Torschütze war abermals Dirk Haller. Während der BSV an diesem Tag im Sturm wenig druckvoll wirkte und vergeblich bemüht war, auch nur eine einzige klare Torchance zu erarbeiten, erzielten die Gastgeber im weiteren Verlauf des Spiels eine Reihe von Eckbällen und waren mit ihren häufig und stets scharf hereingetretenen Flanken von außen immer brandgefährlich. Dabei mangelte es beim BSV oft genug an der konsequenten Deckungsarbeit. Torhüter Tobias Jürges musste zwei Mal mit artistischen Einlagen in höchster Not mit dem Fuß klären. Als Abwehrchef Marvin Hoyer verletzt den Platz verlassen musste, passierte es: Der zumindest angestrebte eine Punkt ging auch noch flöten, als Sebastian Beuch in der 76. Minute zum 3:2 für die SG einköpfen konnte. Die allerletzte Chance in der Nachspielzeit mit einem Freistoß aus 18 Metern wurde vom BSV vergeben.
(gesschrieben von Heinrich Gerken)

Torschützen:
Dustin Hollmann | Joris Behrens

0 Kommentare

Seite: [1] 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 >> 182

Der BSV-Sponsoren-Pool

jetzt helfen!