Spielberichte

TuS Bothel III gegen Bartelsdorfer SV 0:2 (0:0)

19.11.2007, 07:28 | Kategorie Fussball-1.Herren | von Uwe Behrens

Der TuS Bothel III trat gegen den Bartelsdorfer SV bereits zum Rückspiel in der laufenden Saison an und musste beim 0:2 auch nach dem sechsten Aufeinandertreffen in der 3. Kreisklasse Süd mit der sechsten Niederlage erkennen, dass gegen den BSV scheinbar nicht zu gewinnen ist. Die Gastgeber hatten zunächst mehr vom Spiel, glänzten vor dem BSV-Strafraum aber mehr durch Harmlosigkeit denn durch Gefährlichkeit. Die BSV-Abwehr blieb überwiegend Herr der Lage. Auch mit der Einwechslung der S-40-Haudegen Norbert Wichern und Manfred Bassen änderte sich auf Botheler Seite wenig, vielmehr reifte die Erkenntnis, dass sich vergebene Chancen oftmals rächen. In der 54. Minute setzte sich Michael Lange auf der linken Seite durch, passte zu Tobias Willenbrock und dieser vollstreckte zur 1:0-Führung für den BSV. Dem Torjäger des vergangenen Spieljahres gelang damit im letzten Spiel vor der Winterpause der erste Treffer dieser Saison. Dieses Tor gab dem BSV zusehends Auftrieb und führte in der 64. Minute zum 2:0, als Sascha Tiedemann nach Zusammenspiel mit Tobias Willenbrock für die Vorentscheidung sorgte. Beim TuS machten sich danach Lähmungserscheinungen bemerkbar. Er wirkte im Sturm in der Schlussphase zu saft- und kraftlos, um dem Spiel noch eine Wende zu geben.
(geschrieben von Heinrich Gerken)

Torschützen:
Tobias Willenbrock | Sascha Tiedemann

0 Kommentare

Seite: [1] 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 >> 179

Der BSV-Sponsoren-Pool

jetzt helfen!