Spielberichte

TuS Reeßum II gegen Bartelsdorfer SV 3:1 (2:0)

14.04.2008, 09:03 | Kategorie Fussball-1.Herren | von Uwe Behrens

Unter Wert wurde der Bartelsdorfer SV bei der 1:3-Niederlage beim TuS Reeßum II geschlagen. Der BSV machte ein ansprechendes Spiel, konnte aus den Möglichkeiten aber einfach kein Kapital schlagen. Fehlendes Glück und ein gut aufgelegter Reeßumer Torwart trugen mit dazu bei. Der TuS ging in der 9. Minute durch einen von Feridun Yüksel verwandelten Foulelfmeter in Führung und blieb in der Anfangszeit weiterhin torgefährlich. Nach und nach riss der BSV dann aber das Spiel an sich, hatte an diesem Tag aber keinen gefahrbringenden Stürmer. Auch mehrere Freistöße aus aussichtsreicher Entfernung brachten nichts ein. Bei einem der weniger werdenden Angriffe des TuS verursachte die BSV-Abwehr in der 39. Minute nach einem Foul erneut einen Strafstoß. Wilmut Freese ließ dabei BSV-Torhüter Daniel Lins keine Chance und erhöhte auf 2:0. Ab der 51. Minute mussten die Gastgeber mit zehn Mann auskommen, da sich Christoph Schülermann zu einer Tätlichkeit hinreißen ließ und vom Schiedsrichter die Rote Karte sah. Daraufhin verschanzte sich der TuS mehr vor dem eigenen Strafraum und ließ den BSV kommen. In der 61. Minute verkürzte Jurek Grapentin für den BSV mit einem Kopfball auf 1:2, nachdem Michael Lange ihm einen maßgerechten Eckball serviert hatte. Die Bemühungen des BSV um den Ausgleich erhielten dann aber in der 76. Minute den spielentscheidenden Dämpfer, als Feridun Yüksel mit einem langen Ball auf und davon ging und dem zu weit vor dem Tor stehenden Daniel Lins mit einem zielgenauen Heber überraschte und den Reeßumer Sieg sicherstellte.
(geschrieben von Heinrich Gerken)

Torschützen:
Jurek Grapentin

0 Kommentare

Seite: [1] 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 >> 176

Der BSV-Sponsoren-Pool

jetzt helfen!