Spielberichte

SG Bartelsdorf/Bothel gegen FC Fintau 2:1 (0:0)

20.04.2008, 22:26 | Kategorie Fussball-Altherren | von Uwe Behrens

Mit einem 2:1-Sieg über den FC Fintau wurde die SG Bartelsdorf/Bothel ihrer Favoritenstellung nur knapp gerecht. Die Gäste mussten bereits in den ersten Minuten ihren Torwart infolge einer ohne Gegnereinwirkung zugezogenen Handverletzung durch einen Feldspieler ersetzen. Trotz dieses Handicaps gab sich die FC-Abwehr aber zunächst keine Blöße und wehrte die nicht druckvoll genug agierenden Gastgeber erfolgreich ab. Doch auch auf der Gegenseite beherrschte die SG-Abwehr die Lage souverän. Erst nach dem Wechsel besannen sich die Akteure aufs Tore schießen. Die Gäste gingen in der 38. Minute in Führung, als der SG-Keeper einen Ball nicht festhalten konnte und Ralf Stünkel ihn ins Netz schob. In der 46. Minute erhielt die SG einen Foulelfmeter zugesprochen. Dabei bestätigte Uwe Behrens wieder seinen Ruf als sicherer Elfmeterschütze und setzte das Leder unhaltbar in die Maschen. Das schönste Tor des Tages erzielte jedoch Hans-Jürgen Lange für die SG in der 56. Minute, als er in halblinker Position einen Rückpass aufnahm und den Ball knallhart aus etwa 18 Metern im langen Eck an die Unterkante der Latte setzte, von dort aus die Kugel hinter der Torlinie aufschlug. Den knappen Vorsprung hielt die SG-Elf gegen die durchaus nicht schlechteren Gäste bis zum Abpfiff.
(geschrieben von Heinrich Gerken)

Es habe gespelt: Andreas Schwacke, Manfred Bassen, Uwe Behrens, Joachim Mahnken, Thomas Hollmann, Ingo Kröger, Andre Bischof, Carsten Rathjen, Torsten Behrens, Martin Hintelmann, Hansi Lange, Jörg Maier, Ralf Fischer

Torschützen:
Uwe Behrens | Hansi Lange

0 Kommentare

Seite: [1] 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 >> 183

Der BSV-Sponsoren-Pool

jetzt helfen!