Spielberichte

SG Bartelsdorf/Bothel gegen SG Steddorf/Heeslingen 1:3 (0:2)

30.11.2008, 10:24 | Kategorie Fussball-Altherren | von Uwe Behrens

Die in dieser Saison bisher ungeschlagene SG Bartelsdorf/Bothel fand im Spiel der 2. Hauptrunde des Altherrenkreispokals gegen die SG Steddorf/Heeslingen, derzeit Tabellenführer der AH-Kreisklasse Mitte, ihren Meister und musste sich mit 1:3 geschlagen geben. Die Gäste traten mit den renommierten S-40-Spielern Werner Fitschen und Peter Steinke an, die sich noch vor einigen Jahren in der 1. Herrenmannschaft des TuS Heeslingen wegen ihrer Torgefährlichkeit einen Namen gemacht haben. In der ersten Halbzeit lief der Ball bei den offensiv eingestellten Gästen besser und waren dadurch auch druckvoller und torgefährlicher. Die Abwehr der Gastgeber wirkte dabei nicht in jeder Situation sattelfest. Dennoch hatte auch die SG Bartelsdorf/Bothel ihre Chancen, nutzte sie im Gegensatz zu den Gästen jedoch nicht. Steddorf/Heeslingen ging in der 29. Minute mit einem von Peter Steinke mit Effet getretenen Freistoß unweit des Strafraumecks aus halblinker Position mit einem 20-Meter-Schuss ins kurze Eck in Führung. In den folgenden Minuten wirkte die heimische Abwehr nicht sehr gefestigt und musste in der 35. Minute das 0:2 hinnehmen, als Werner Fitschen etwa 14 Meter freistehend mitten vor dem Tor einen Pass von der linken Seite aufnahm und den Ball flach und kaum haltbar im Tor unterbrachte. In der 43. Minute fiel dann praktisch schon die Entscheidung. Wieder trat Peter Steinke einen Freistoß von der linken Seite aus spitzem Winkel, den Volker Mahnken im Tor der heimischen SG zwar zunächst hielt, den Ball dann aber aus unerfindlichen Gründen ins eigene Tor bugsierte. Danach traten die Gäste etwas kürzer, verstärkten bei zunehmendem Druck der Gastgeber aber die Abwehr, die sich nun kompakt und kompromisslos zeigte und der gastgebenden SG kaum Einschusschancen bot. Erst in der letzten Spielminute gelang Mike Wingerning mit einem sicher verwandelten Foulelfmeter eine Resultatsverbesserung zum 1:3. Dem Spielverlauf nach ist der Sieg der Gäste nicht ganz unverdient, vielleicht aber um ein Tor zu hoch ausgefallen.
(geschrieben von Heinrich Gerken)

Es haben gespielt: Volker Mahnken, Ingo Kröger, Marcus Sachs, Joachim Mahnken, Guido Schadel, Jörg Maier, Bernd Behrens, Ralf Gerken, Hansi Lange, Mike Wingerning, Martin Hintelmann

Torschützen:
Mike Wingerning

0 Kommentare

Seite: [1] 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 >> 177

Der BSV-Sponsoren-Pool

jetzt helfen!