Spielberichte

Bartelsdorfer SV - VfL Visselhövede II 4:5 (2:3)

09.03.2009, 08:12 | Kategorie Fussball-1.Herren | von Uwe Behrens

Eine knappe Niederlage mit 4:5 musste der Bartelsdorfer SV in einer torreichen Begegnung gegen den bisherigen Tabellenzweiten VfL Visselhövede II hinnehmen. Die sturmstarken Gäste gingen in der 8. Mi-nute durch Leon Jannedy in Führung, die aber bereits in der 12. Minute durch Henning Behrend mit einem 22-m-Schuss ins lange Eck egalisiert wurde. Der VfL antwortete prompt. Derman Yildiz (17.) und Martin Kaleta mit einem 30-m-Freistoß (18.) brachten die Gäste mit 3:1 in Front. In der 27. Minute startete Jurek Grapentin von der eigenen Hälfte aus einen sehenswerten Alleingang, bei dem er mehrere Gegenspieler stehen ließ, und kanonierte von der Strafraumgrenze das Leder in die Maschen des VfL-Tores. Nachdem zeitweilig der Ausgleich in der Luft zu hängen schien, war es dann Routinier Oliver Stahn, der den VfL in der 62. Minute auf 4:2 davonziehen ließ. Doch der BSV blieb dran. In der 68. Minute säbelte der Schlussmann der Gäste beim Versuch, den Ball mit dem Fuß wegzuschlagen, über den Ball. Michael Lange hatte daraufhin leichtes Spiel, auf 3:4 zu verkürzen. Oliver Stahn zeigte dann in der 76. Minute, dass er jeden kleinen Patzer des Gegners zu nutzen versteht und baute die Führung des VfL auf 5:3 aus. Der BSV konnte in der 85. Minute durch Jan-Hendrik Hesse nur noch auf 4:5 herankommen.
(geschrieben von Heinrich Gerken)

Torschützen:
Henning Behrend | Michael Lange | Jan-Hendrik Hesse | Jurek Grapentin

0 Kommentare

Seite: [1] 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 >> 182

Der BSV-Sponsoren-Pool

jetzt helfen!