Spielberichte

TuS Reeßum II - Bartelsdorfer SV 4:7 (3:4)

04.05.2009, 07:54 | Kategorie Fussball-1.Herren | von Uwe Behrens

Torfestival in Reeßum! Mit 4:7 unterlag die zweite Vertretung des TuS Reeßum dem an diesem Tag zum Tore schießen ungewöhnlich gut aufgelegten Bartelsdorfer SV, dessen Sturmschwäche in der Vergangenheit oft genug Anlass für Misserfolge war. Der Torreigen begann in der 4. Minute, als einem Reeßumer Abwehrspieler ein Eigentor unterlief. Vielleicht war das der Grund für die folgenden Unsicherheiten in der TuS-Abwehr, denn Gabriel Brunkhorst mit einem abgefälschten Schuss (13.) und Jurek Grapentin mit einem Flachschuss ins lange Eck erhöhten bis zur 18. Minute auf 3:0 für den BSV. Doch anstatt einem sicheren Sieg entgegen zu gehen wurde ein altes Sprichwort wahr: Wie gewonnen, so zerronnen. In der 21. Minute erzielte Tim Wergowski mit einem strammen Schrägschuss das 1:3 und bereits zwei Minuten später hatte der TuS mit dem 2:3 durch Matthias Römpfer den Anschluss hergestellt. Nach einem Freistoß von rechts auf den langen Pfosten stand Nils Rehra genau richtig und köpfte zum 3:3 ein (41.). Die Moral des BSV wurde aber noch vor der Pause entscheidend gestärkt, als Jurek Grapentin den BSV mit 4:3 wieder in Führung brachte. Grapentin war es auch, der in der 53. Minute sein drittes Tor mit einem knallhart verwandelten Foulelf-meter erzielte und damit seine herausragende Leistung unterstrich. Als die Gastgeber aber bereits in der 54. Minute durch Nils Rehra wieder auf 4:5 herankamen, war die Frage nach dem Sieger wieder offen. Die Entscheidung führte dann Hermann Clüver in der 89. Minute mit dem 6:4 herbei. Clüver erzielte dann in der Nachspielzeit (92.) auch noch das 7:4 und machte den zumindest in der Höhe etwas überraschenden Sieg des BSV perfekt.
(geschrieben von Heinrich Gerken)

Torschützen:
Jurek Grapentin | Jurek Grapentin | Jurek Grapentin | Gabriel Brunkhorst | Eigentor | Hermann Clüver | Hermann Clüver

0 Kommentare

Seite: [1] 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 >> 175

Der BSV-Sponsoren-Pool

jetzt helfen!