Spielberichte

SG Bartelsdorf/Bothel - VfL Sittensen 1:5 (1:1)

02.11.2009, 08:36 | Kategorie Fussball-Altherren | von Uwe Behrens

Die SG Bartelsdorf/Bothel konnte Spitzenreiter VfL Sittensen nicht Paroli bieten und verlor mit 1:5, wurde dabei aber unter Wert geschlagen. Die Gäste zeigten von Beginn an, dass sie über den effektivsten Sturm der Liga verfügen und mit Heiko Gerken einen brandgefährlichen Angreifer haben, der kaum in den Griff zu bekommen ist. In der ersten Halbzeit konnten die Gastgeber das Spiel aber noch offen halten und ihrerseits für manch torgefährliche Situation im Sittensener Strafraum sorgen. Doch eine kleine Unaufmerksamkeit in der SG-Abwehr nutzte Hermann Otten in der 20. Minute zur Führung für den VfL. Unmittelbar vor der Pause reagierte Jens Wingerning bei einem langen Ball in Richtung Sittensener Tor am schnellsten, ließ die VfL-Abwehr stehen und lupfte den Ball über den gegnerischen Schlussmann zum 1:1-Ausgleich ins Netz (35.). Schien sich dadurch für den zweiten Durchgang eine günstige Perspektive für die SG zu ergeben, erhielten die Gastgeber in der 39. Minute einen Dämpfer: Der ungedeckte Dennis Fabian konnte seelenruhig zum 2:1 für den VfL einschießen. Bekamen die Gäste nun immer mehr Oberwasser, so kam der Bruch bei der SG in der 53. Minute mit dem Kopfballtor von Heiko Gerken zum 1:3. Bereits nach wenig mehr als einer Minute besorgte derselbe Spieler bei der in Unordnung geratenen SG-Abwehr das 4:1 für den VfL. Spätestens von diesem Zeitpunkt an lief bei den Gastgebern im gesamten Team absolut nichts mehr zusammen. Der VfL nutzte dies in der 63. Minute mit dem 5:1 durch Andy Urban zu einem unmissverständlichen Sieg.
(geschrieben von Heinrich Gerken)

Torschützen:
Jens Wingerning

0 Kommentare

Seite: [1] 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 >> 182

Der BSV-Sponsoren-Pool

jetzt helfen!