Spielberichte

TuS Bothel III - Bartelsdorfer SV 0:5 (0:2)

12.04.2010, 07:47 | Kategorie Fussball-1.Herren | von Uwe Behrens

Der TuS Bothel III war an diesem Tag ein zu schwacher Gegner, um den BSV ernsthaft in Gefahr zu bringen und verlor dem Spielverlauf nach verdient mit 0:5. Der BSV revanchierte sich damit unmissverständlich für die im Hinspiel erlittene 1:3-Niederlage, die der Botheler Elf die bisher einzigen Punkte in der laufenden Saison bescherte. Die Gastgeber ließen BSV-Torjäger Heiko Breunig zu viel Spielraum, sodass dieser sein Torkonto deutlich aufbessern konnte. Bereits in der 7. Minute zeichnete Breunig für die BSV-Führung verantwortlich und sorgte gegen den kaum einmal in den Gästestrafraum einrückenden TuS in der 38. Minute für das überfällige 2:0. Mit dem 3:0 in der 51. Minute erzielte Breunig sein drittes Tor und sorgte damit frühzeitig für eine Vorentscheidung. Die nun bedenklich schwimmende TuS-Abwehr musste alsbald auch das vierte Tor hinnehmen, als Tim Behrens eine Hereingabe von Heiko Breunig direkt nahm und TuS-Torhüter Andreas Schwacke kaum eine Möglichkeit zum Eingreifen gab (54.). Doch damit ließ es der BSV noch nicht bewenden: Einen von Henning Behrend getretenen Eckball nahm Jan-Hendrik Hesse mit dem Kopf und verwandelte unhaltbar zum 5:0 (61.) Danach schien der BSV die Zügel etwas schleifen zu lassen und brachte den TuS in der Folgezeit dazu, es wenigstens mal mit Schüssen aus der zweiten Reihe auf das BSV-Tor zu versuchen, die aber nichts einbrachten.
(geschrieben von Heinrich Gerken)

Torschützen:
Heiko Breunig | Heiko Breunig | Heiko Breunig | Tim Behrens | Jan-Hendrik Hesse

0 Kommentare

Seite: [1] 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 >> 182

Der BSV-Sponsoren-Pool

jetzt helfen!