Spielberichte

TuS Hellwege II vs. Bartelsdorfer SV 1:4 (0:1)

20.09.2010, 16:17 | Kategorie Fussball-1.Herren | von Jochen Meinke

Es gibt viele schöne Sachen auf der Welt, die mit einem [b]B[/b] anfangen, wie [b]B[/b]ier, [b]B[/b]eischlaf, die [b]B[/b]eatles oder den [b]B[/b]artelsdorfer SV. Der [b]B[/b]SV ist sogar so vernarrt auf den zweiten [b]B[/b]uchstaben des Alphabet, dass seine Torschützen auch alle ein [b]B[/b] im Namen tragen. [b]B[/b]-scheuert.

Die [b]B[/b]egegnung zwischen Hellwege und [b]B[/b]artelsdorf entwickelte sich wie erwartet. Die Gäste [b]b[/b]egannen Druckvoll und schnürten die Hellweger in der eigenen Hälfte ein, ohne jedoch zum Torerfolg zu kommen. Die personelle Umstellung in der Gästeabwehr, Sascha Wahlers sprang für den abwesenden Libero Michael Lange ein, sorge kaum für Veränderung und die mitgereisten Fans waren sich sicher, dass es nur eine Frage der Zeit sein würde, [b]b[/b]is man die [b]B[/b]SV-Führung [b]b[/b]ejubeln konnte. Doch die Spieler vermochten es lange Zeit nicht den [b]B[/b]all ins hellweger Tor zu [b]b[/b]efördern. Zu unpräzise, zu eigensinnig oder zu ungenau agierte man um den gegnerischen Strafraum. Zwar kamen die Gastgeber nur vereinzelt zu Kontern, jedoch wurde es nur selten [b]b[/b]renzlig vor dem Kasten von Daniel Lins. Erst kurz [b]b[/b]evor der Schiedsrichter zur Halbzeit [b]b[/b]at, [b]b[/b]ugsierte Tim [b]B[/b]ehrens nach toller Vorarbeit von Heiko [b]B[/b]reunig den [b]B[/b]all ins Tor zur 1:0-Führung.
Nach der Pause wollten die [b]B[/b]artelsdorfer schnell den zweiten Treffer markieren. Jedoch [b]b[/b]estritten die Gastgeber die Partie jetzt mit mehr [b]B[/b]egeisterung, sodass es für kurze Zeit danach aussah, als ob die Hellweger dem [b]B[/b]SV möglicherweise noch die 3 sicher geglaubten Punkte streitig machen könnte. Erst in der 70. Minute [b]b[/b]esorgte Heiko [b]B[/b]reunig, nachdem er vom eingewechselten Sascha Tiedemann mustergültig freigespielt wurde, die [b]b[/b]eruhigende 2:0-Führung. Endgültig [b]b[/b]eendet wurden die Siegchancen der Gastgeber 2 Minuten später, als ein hellweger Abwehrspieler Heiko [b]B[/b]reunig im Strafraum zu Fall [b]b[/b]rachte. Tim [b]B[/b]ehrens [b]b[/b]eförderte erneut den resultierenden Elfmeter ins Tor. Ein Kabinettsstückchen für die [b]B[/b]eobachter gab es dann in der 80. Minute, als Sascha Tiedemann den [b]B[/b]all durchaus gewollt mit der Hacke auf Heiko [b]B[/b]reunig spielte, der ebenfalls seinen zweiten Treffer im Spiel [b]b[/b]ejubelte. Kurz vor Schluss kamen die Gastgeber noch zu ihrem Ehrentreffer, als nach einer Ecke die Defensivarbeit der [b]B[/b]artelsdorfer etwas unkonzentriert wirkte.

Vielleicht liegt es ja wirklich daran, dass alle Torschützen des [b]B[/b]SV mit [b]B[/b] anfangen. Nur warum haben dann Henning [b]B[/b]ehrend und Thorsten [b]B[/b]ehrens noch kein Tor erzielt. Der Vorschlag:
Alle Nachnamen einfach mit [b]B[/b] beginnen lassen. So können dann auch andere Spieler ein Tor [b]b[/b]ejubeln.

Es spielten:
Daniel [b]B[/b]ins – Sascha [b]B[/b]ahlers, Mark [b]B[/b]eyer, Jochen [b]B[/b]einke – Jan-Hendrik [b]B[/b]esse, Lars [b]B[/b]erken (Jurek [b]B[/b]rapentin), Thorsten [b]B[/b]ehrens (Dennis [b]B[/b]riedrich), Veit Kleine-[b]B[/b]üning, Henning [b]B[/b]ehrend (Sascha [b]B[/b]iedemann) – Heiko [b]B[/b]reunig, Tim „Rüdiger“ [b]B[/b]ehrens

4 Kommentare

Seite: [1] 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 >> 174

Verschiedenes

Der BSV-Sponsoren-Pool

jetzt helfen!