Spielberichte

Bartelsdorfer SV - SSV Wittorf II 6:1 (3:1)

28.03.2011, 11:35 | Kategorie Fussball-1.Herren | von Jochen Meinke

Der Bartelsdorfer SV enttäuschte seinen Anhang vom Ergebnis her nicht und schickte den SSV Wittorf II mit einer deftigen 1:6-Niederlage nach Hause. Dennoch konnte der BSV gegen die mit zehn Mann beginnenden Gäste nicht in allen Phasen des Spiels überzeugen und profitierte bei den Torerfolgen von Abwehrschwächen der Gäste und ihrem Schlussmann, der bei manchen Aktionen eine etwas unglückliche Figur machte. In der 14. Minute brachte Henning Behrend den BSV mit einem Aufsetzer ins lange Eck in Führung, die jedoch bereits in der 19. Minute durch Bastian Bargfrede egalisiert wurde. Damit hatten die Gäste ihr Pulver aber schon verschossen, doch auch der BSV brachte kaum zwingende Aktionen zustande. In der 35. Minute erzielte Mark Meyer aus kurzer Entfernung das erlösende 2:1 für den BSV, mit dem den Gästen der Schneid abgekauft wurde, denn bereits eine Minute später konnte Heiko Breunig auf 3:1 erhöhen. Mit einem etwas kuriosen Tor stellte Tim Behrens in der 48. Minute den Sieg schon fast sicher. Umringt von mehreren SSV-Abwehrspielern tickte Behrens vor dem Fünfmeterraum den Ball nur leicht an, der zum allseitigen Erstaunen durch die vielbeinige Gästeabwehr aber den Weg ins Tor fand. Es dauerte dann bis zur 80. Minute, bis die BSV-Torfabrik wieder auf Touren kam. Sascha Tiedemann markierte das 5:1. In der Schlussminute machte Tim Behrens das halbe Dutzend voll und hatte die Gemüter wieder auf seiner Seite, nachdem er wenige Minuten zuvor einen Foulelfmeter etwas kläglich neben das Tor gesetzt hatte.
(geschrieben von Heinrich Gerken)

Torschützen:
Henning Behrend | Mark Meyer | Heiko Breunig | Tim Behrens | Sascha Tiedemann | Tim Behrens

0 Kommentare

Seite: [1] 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 >> 174

Verschiedenes

Der BSV-Sponsoren-Pool

jetzt helfen!