Spielberichte

Bartelsdorfer SV II - TuS Ostervesede III 2:1 (1:0)

20.04.2011, 17:30 | Kategorie Fussball-2.Herren | von Andreas Matz

Herzlich willkommen in unserer schönen neuen Welt!

Eine Welt in der Bartelsdorf Titelfavoriten stürzt und mit vollem Elan von der Meisterschaft träumt!

Diese neuen, lange vermissten Emotionen wurden von dem letzten Kantersieg in Vahlde ausgelöst! Nun scheint wieder alles möglich zu sein!

Bloß was ereignete sich vor dem heutigen so wichtigen Derby gegen den TUS Ostervesede?

Ein Spieler rennt beim Joggen gegen einen Baum (wer zum Teufel hat den da auch geparkt?), ein anderer Spieler verpasst mit freundlicher Unterstützung der GDL seinen Anschlußzug! Und der Rest der Mannschaft hatte am Samstagabend das große Glück bei Tanzproben für „Let´s Dance“ teilzunehmen.

Schlägt hier mal wieder Murphys Gesetz zu?
Oder gehören diese Vorfälle alle zu einem großen Ganzen?

Antworten und noch vieles mehr erhält nur wer sonntags das Schwimmbad gegen die Fußballtribüne tauscht!
Alle Anderen müssen hier und jetzt der BSV-Redaktion vertrauen!

Es ergab sich an einem wunderschönen Sonntag morgen:

12:01 Uhr die ersten Spieler melden sich verhindert ab (siehe oben)

12:05 Uhr ein Schiedsrichter trifft in Bartelsdorf ein! Nach zähen Diskussionen wird ihm klar dass er nicht um 13:00 Uhr sondern erst um 15:00 Uhr pfeifen darf!

12:15 Uhr der glorreiche BSV II. betritt (mit tosendem Beifall von den Rängen) für Aufwärmübungen das Spielfeld.

12:45 Uhr Captain Florian Jüchter gibt die Mannschaftsaufstellung bekannt!

12:50 Uhr der Schiedsrichter nimmt den Sportplatz ab! (dieses Mal der Richtige)

12:52 Uhr Linienrichter werden eingeteilt!

12:55 Uhr Anpfiff

In den ersten Minuten der Partie gab es nur einen Höhepunkt! Nach einem Zweikampf wird der Ball in das Seitenaus geklärt! Daraufhin befand der Schiedsrichter dass einer der beiden Linienrichter unfähig sei und tauschte diesen kurzerhand aus! Dabei lag der Ball sicher und trocken in den Tannen! Also kein Grund um die Kaffeetasse für einen Fahnenschwenk aus der Hand zu geben!

Da nun alle Fronten geklärt waren, konnte endlich weitergespielt werden!

In den folgenden 30 Minuten erkämpfte sich der BSV einige gute Torchancen und gab in der Verteidigung nur wenig Boden her! So dauerte es bis zur 40. Minute: wo es Cridde Lübke gelang einen Eckball heraus zu holen! Ohne lange zu diskutieren schnappte sich Tobias Willenbrock den Ball und flankte diesen zielsicher auf den Kopf von Henning Hoffschulte! Der hatte keine Mühe das Runde in das Eckige zu schieben! Mit dieser (bis dahin für fast nicht möglich gehaltenen) Führung wurde das Spiel in die Halbzeit gepfiffen!

Zu Beginn der zweiten Hälfte ließ der BSV nicht locker und baute in der 52. Minute dank Benjamin Fohl seine Führung weiter aus! Ein wunderschöner Distanzschuß wurde so gefährlich an den Innenpfosten gelenkt, das der gegnerische Keeper diesen unterschätze!
Wer jetzt dachte das Spiel war hiermit, zu so einem frühen Zeitpunkt entschieden, der wurde eines besseren belehrt!
Die Gäste aus Ostervesede nahmen das 2:0 als Grund wieder zurück in die Partie zu kommen! Mit ihren alt bekannten Mitteln (hohe Bälle auf Weseloh- der wird das schon richten) erlangte der TUS nur 10 Minuten später den wohl verdienten Anschlusstreffer! Nun erlangte das Spiel bis zum Schluß eine neue Qualität mit guten Torchancen auf beiden Seiten!

Nächstes Spiel in unserer schönen neuen Welt: am 29.04.2011 Sportplatz Ippensen um 19:30 Uhr! Zieht euch warm an!

Das zweite Spiel in Folge haben gewonnen: Kai Hoffmann, Tobias Willenbrock, Florian Jüchter, Bullo-Uwe H. (oder einfach nur. U. Hollmann), Benjamin B. und B. Fohl, Patrik Lingau, Henning Hoffschulte, Christoph Clayton, Thomas Hollmann, Steffen ROOONEY Lohmann, Dennis Friedrich, Christian Lübke und Oskar der Jäger!

Tore:
Henning Hoffschulte (per Kopf)
Benjamin Fohl (mit Köpfchen)

geschrieben: Andreas Matz

4 Kommentare

Seite: [1] 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 >> 174

Verschiedenes

Der BSV-Sponsoren-Pool

jetzt helfen!