Spielberichte

Bartelsdorfer SV - SV Blau-Weiß Westervesede II 3:1 (1:1)

09.05.2011, 11:14 | Kategorie Fussball-1.Herren | von Jochen Meinke

Nach dem Ausrutscher vom Vorwochenende fand der Bartelsdorfer SV mit einem 3:1-Sieg über den Nachbarn SV Blau-Weiß Westervesede II in die Erfolgsspur zurück. Doch ab der 15. Minute rannte der BSV erst einmal einem Rückstand hinterher, nachdem Jan-Hendrik Hesse bei einem Abwehrversuch den Ball ins eigene Tor gespitzelt hatte. Dadurch ließen sich die Hausherren die Butter aber nicht vom Brot nehmen, jedoch dauerte es bis zur 35. Minute, ehe nach Heiko Breunigs Vorarbeit Sascha Tiedemann das Leder per Kopf über die Linie des Gästetores drücken konnte. Nach Wiederanpfiff war der BSV sofort am Drücker und ging in der 47. Minute durch Heiko Breunig in Führung, nachdem dieser sich auf der rechten Seite von seinen Gegenspielern gelöst hatte und mit einem Flachschuss ins lange Eck dem Gästekeeper keine Chance ließ. Hatten die Blau-Weißen in der ersten Hälfte mit Windunterstützung noch gut mithalten können, schien ihnen mit zunehmender Spielzeit die Luft ein wenig auszugehen, wodurch sich der BSV eine fortwährend leichte Feldüberlegenheit erspielen konnte. Eine flache Hereingabe von der linken Seite erreichte den am langen Pfosten lauernden Jurek Grapentin, der mit energischem Einsatz die BSV-Führung auf 3:1 erhöhen konnte (68.). Während die Gäste kaum noch gefährlich vor dem BSV-Gehäuse auftauchten, hatten es die Gastgeber durch aus in der Hand, den Sieg noch klarer ausfallen zu lassen.
(geschrieben von Heinrich Gerken)

Torschützen:
Sascha Tiedemann | Heiko Breunig | Jurek Grapentin

0 Kommentare

Seite: [1] 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 >> 174

Verschiedenes

Der BSV-Sponsoren-Pool

jetzt helfen!