Spielberichte

Rotenburger SV III - Bartelsdorfer SV 1:2 (0:1)

10.10.2011, 06:29 | Kategorie Fussball-1.Herren | von Jochen Meinke

Der Bartelsdorfer SV hielt sich mit einem 2:1-Sieg beim Rotenburger SV III schadlos und konnte dadurch wieder den Anschluss an die Spitzengruppe gewinnen. Die Kreisstädter haben in dieser Saison arge Personalprobleme und mussten zum Spiel gegen den BSV wieder S-40- und S-50-Spieler aufbieten, um eine vollständige Mannschaft auf den Rasen schicken zu können. Selbst Trainer Peter Frömming sah sich gegen Ende des Spiels zur Einwechslung veranlasst. Er ließ nach dem Spiel seinem Frust freien Lauf und sprach sogar vom Rückzug der Mannschaft aus der 3. Kreisklasse Süd. Unter diesen Vorzeichen hatte der BSV natürlich die besseren Karten und erwarb sich in der Anfangsphase auch deutliche Feldvorteile, die er in der 7. Minute mit einem nicht ganz unhaltbaren Distanzschuss von Tim Behrens zur Führung nutzte. Der BSV ging während des gesamten Spiels mit seinen Chancen recht großzügig um, musste andererseits aber höllisch aufpassen, um nicht durch die schnellen Konter der Gastgeber den Vorsprung zu verspielen. Mehrfach hatten es die Gäste ihrem Schlussmann Daniel Lins zu verdanken, dass der RSV erfolglos blieb. In der 75. Minute konnte Heiko Breunig mit seinem Tor zum 2:0 den BSV etwas aufatmen lassen. Die Gastgeber kamen zwar in der 85. Minute durch Christian Wichmann noch auf 1:2 heran, den Sieg des BSV konnten sie aber nicht mehr verhindern.

Torschützen:
Tim Behrens | Heiko Breunig

3 Kommentare

Seite: [1] 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 >> 174

Verschiedenes

Der BSV-Sponsoren-Pool

jetzt helfen!