Spielberichte

Bartelsdorfer SV - FC Walsede II 2:5 (0:2)

17.10.2011, 06:07 | Kategorie Fussball-1.Herren | von Jochen Meinke

Der Bartelsdorfer SV enttäuschte seinen Anhang bei der in dieser Höhe nicht erwarteten 2:5-Nieder-lage. Während die Gastgeber mit ihrem umständlichen Spiel zwar über weite Strecken größere Spielanteile hatten, sich aber kaum Chancen erarbeiteten, zeigte der FC das effizientere Spiel, kam oft mit wenigen Spielzügen in den BSV-Strafraum und sparte nicht mit Torschüssen. In der 11. Minute brachte Christian Bammann die Gäste in Führung und derselbe Spieler ließ in der 18. Minute mit einem ins äußerste Eck gezirkelten Freistoß das 2:0 folgen. Die Schwächen der ersten Halbzeit schien der BSV im zweiten Abschnitt abgestreift zu haben, denn bereits in der 47. Minute verkürzte Marvin Hoyer auf 1:2 und Jan-Hendrik Hesse stellte in der 53. Minute mit einem Kopfball den Ausgleich her. Doch dieser verheißungsvolle Auftakt nach Wiederanpfiff bekam in der nächsten Viertelstunde einen gehörigen Dämpfer, wobei die BSV-Abwehr ziemlich ratlos wirkte. Timo Luttmann verlängerte eine Flanke vor das BSV-Tor freistehend mit dem Kopf zur abermaligen Führung für die Gäste (58.), Dima Kriger erhöhte mit einem Aufsetzer aus 20 Metern ins lange Eck auf 4:2 (64.) und Nadir Kinno hatte in der 68. Minute mit einem Sonntagsschuss Erfolg und stellte mit dem 5:2 den Sieg der Gäste fast schon sicher. So sehr sich die Gastgeber in den letzten 20 Minuten auch mühten, ihr Spiel war an diesem Tag nicht dazu angetan, einen Gegner wie den FC Walsede II zu schlagen.
(geschrieben von Heinrich Gerken)

Torschützen:
Marvin Hoyer | Jan-Hendrik Hesse

0 Kommentare

Seite: [1] 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 >> 174

Verschiedenes

Der BSV-Sponsoren-Pool

jetzt helfen!