Spielberichte

VfL Visselhövede II - Bartelsdorfer SV 1:3 (1:1)

24.10.2011, 06:08 | Kategorie Fussball-1.Herren | von Jochen Meinke

Der Bartelsdorfer SV entwickelt sich langsam zum Angstgegner für den VfL Visselhövede II. Der bisher ungeschlagene Tabellenführer musste sich mit 1:3 dem BSV auch im dritten Heimspiel der letzten drei Spieljahre beugen. Der Gast aus Bartelsdorf trat nach der Pleite vom Vorsonntag mit erstaunlichem Selbstbewusstsein auf und setzte in der Anfangsphase die besseren Akzente. Die 1:0-Führung für die Gäste durch einen 16-m-Schuss von Marvin Hoyer in der 15. Minute entsprach durchaus dem Spielverlauf. Der BSV hätte die Führung bei konsequenterem Abschluss bis zur Pause noch ausbauen können, sah sich aber unversehens mit dem Ausgleichstor konfrontiert, als Claas Bargfrede nach einem Eckball das Leder im BSV-Strafraum erwischte und aus zehn Metern dem Gästekeeper keine Chance ließ (30.). Nach dem Wechsel suchten beide Mannschaften die Entscheidung. Der VfL ging verstärkt in die Offensive, traf aber auf eine diesmal mit Tim Behrens als Libero spielende BSV-Abwehr, die keine Kompromisse zuließ. Die Öffnung der Abwehr zahlte sich für den VfL nicht aus. Hatte der BSV bei seinen Kontern lange keinen Erfolg, so setzte sich Heiko Breunig in der 74. gegen zwei VfL-Spieler durch und brachte den BSV wieder in Führung. Bei dem Anrennen der Gastgeber auf das BSV-Tor in der letzten Viertelstunde zeigten nun die Gastgeber ungenügende Durchschlagskraft und wurden von der souveränen BSV-Abwehr - von wenigen Situationen abgesehen - meist sicher abgefangen. In der 89. Minute spielte sich Heiko Breunig erneut durch die vernachlässigte VfL-Abwehr und stellte mit dem 3:1 den etwas überraschenden BSV-Sieg sicher.
(geschrieben von Heinrich Gerken)

Torschützen:
Marvin Hoyer | Heiko Breunig | Heiko Breunig

0 Kommentare

Seite: [1] 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 >> 174

Verschiedenes

Der BSV-Sponsoren-Pool

jetzt helfen!