Spielberichte

Rotenburger SV III - Bartelsdorfer SV 0:8 (0:5)

03.09.2012, 06:07 | Kategorie Fussball-1.Herren | von Jochen Meinke

Launisch und unberechenbar gibt sich der Bartelsdorfer SV seit Beginn der neuen Saison. Hatte er noch vor Wochenfrist bei der Niederlage gegen den FC Walsede II eine schwache Leistung geboten, trumpfte er nun beim Rotenburger SV III umso stärker auf und ließ den Kreisstädtern beim 8:0-Kantersieg keine Chance. Die an diesem Tag von ihrer Normalform weit entfernten Gastgeber mussten bereits in der 5. Minute durch Sascha Tiedemann den ersten Einschlag hinnehmen, Heiko Breunig erhöhte in der 15. Minute mit einem Flachschuss ins lange Eck auf 2:0. Beim 3:0 stand Christian Kröger fast in gleicher Position und brachte nach Zuspiel von Heiko Breunig den Ball ebenfalls im langen Eck unter (24.). Nach Foul an Heiko Breunig konnte sich Jan-Hendrik Hesse beim 4:0 wieder als sicherer Strafstoßschütze präsentieren und ließ mit einem präzisen Schuss RSV-Keeper Reckling keine Abwehrmöglichkeit (36.). Unmittelbar vor dem Pausenpfiff beendete Kristan Baden mit dem 5:0 alle Zweifel über einen klaren BSV-Sieg. Der nie richtig ins Spiel kommende RSV wurde auch nach dem Wechsel nicht von weiteren Gegentreffern verschont. Sascha Tiedemann markierte in der 57. Minute das 6:0, Kristan Baden erhöhte in der 73. Minute auf 7:0. Nachdem Heiko Breunig nach seinem ersten Tor für drei weitere die Vorarbeit geleistet hatte, war es ihm an seinem 32. Geburtstag vorbehalten, in der 89. Minute mit seinem zweiten Tor den 8:0-Sieg für den BSV abzurunden.
(geschrieben von Heinrich Gerken)

Torschützen:
Sascha Tiedemann | Heiko Breunig | Christian Kröger | Jan-Hendrik Hesse | Kristan Baden | Sascha Tiedemann | Kristan Baden | Heiko Breunig

0 Kommentare

Seite: [1] 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 >> 174

Verschiedenes

Der BSV-Sponsoren-Pool

jetzt helfen!