Spielberichte

Bartelsdorfer SV - VfL Visselhövede II 3:2 (1:1)

19.11.2012, 06:13 | Kategorie Fussball-1.Herren | von Jochen Meinke

Dank einer Leistungssteigerung in der letzten halben Stunde konnte der Bartelsdorfer SV den VfL Visselhövede II knapp mit 3:2 besiegen. Der BSV begann mit leichten Vorteilen und den besseren Chancen, und es schien auch alles nach Plan zu laufen, als Heiko Breunig in der 17. Minute einen Eckball von Tim Behrens direkt nahm und aus sechs Metern flach einschoss. Doch dann ließen die Gastgeber den Visselstädtern mehr Raum und zeigten auch Schwächen im Abwehrverhalten. Der nicht unverdiente 1:1-Ausgleich durch Adam Rosynek in der 35. Minute war die Folge. In der 51. Minute waren die Gäste dann sogar vorn, nachdem Jan-Hendrik Wahlers einen Foulelfmeter zur Führung verwandelt hatte. Erst danach besann sich der BSV auf seine Kampfkraft, hatte aber beim Ausgleich in der 58.Minute Glück, dass dem Gästekeeper ein folgenschwerer Fehler unterlief. Ein auf das Visseltor zulaufender harmloser Ball wurde vom VfL-Torwart so unkonzentriert weggeschlagen, dass er den heranstürmenden Heiko Breunig anschoss und der Ball ins eigene Tor zurückprallte. Der nun stärker aufkommende BSV drehte in der 68. Minute das Ergebnis noch einmal, als Sascha Tiedemann das 3:2 erzielte. Alle Mannschaftsteile der Gastgeber spielten nun konzentriert und gaben den Gästen kaum noch Einschussmöglichkeiten. Lediglich bei einem Lattenkracher in der 75. Minute wäre der gut aufgelegte BSV-Keeper Daniel Lins machtlos gewesen.
(geschrieben von Heinrich Gerken)

Torschützen:
Heiko Breunig | Heiko Breunig | Sascha Tiedemann

0 Kommentare

Seite: [1] 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 >> 174

Verschiedenes

Der BSV-Sponsoren-Pool

jetzt helfen!