Spielberichte

BSV - Bötersen/Höperhöfen

17.04.2006, 18:00 | Kategorie Fussball-1.Herren | von Sascha Tiedemann

Heute sollte der vierte Tabellenplatz verteidigt und vor allem ein Vorsprung erspielt werden, um durch die kommenden schweren Spiele nicht wieder abzurutschen.

Die Mannschaft war durch eine Fahrt zum VfL Wolfsburg stark dezimiert und so waren gleich 7 Spieler nicht an Board. Das machte dem starken Kader allerdings recht wenig aus: Mit Thomas Stachel fehlte sogar noch der achte Spieler und trotzdem bestand die Starelf nur aus Herrenspielern. Erstmal war nun auch Steffen Lohmann nach seinem 18. Geburtstag verfügbar und spielte gleich von Beginn an.

Das Spiel startete nach nur 20 Sekunden mit einem Pfostentreffer der Gäste. Nach dem Anstoß hatten die Gäste direkt einen Steilpass über ihre linke Seite gespielt und so stand der Angreifer frei in linker Position vorm Tor.
Die Antwort des BSV war das 1:0 nach gespielten 3 Minuten durch Herman Clüver! Der Schock für die Gäste. Im weiteren Spielverlauf spielte fast nur der BSV. Die logische Folge war das 2:0! Nach Steilpass von Martin Riebesehl war Michael Lange gestartet und drosch das Leder mit aller Macht aus 16 Metern in die Maschen.
Ein erfolgreicher Start für den BSV! Doch sollte man sich nie auf seinem Erfolg ausruhen. Genau das tat man nun jedoch und kassierte so nicht nur das 2:1 sondern mit dem Pausenpfiff auch noch den 2:2 Ausgleich!

Nach dem Wechsel kamen Ralf Gerken und Christoph Grobbrügge ins Spiel. Ersterer bekam nach einem Schubser im Strafraum einen Elfer zugesprochen, den Jurek Grapentin sicher zu verwandeln wusste. Am Ende haperte es wieder mal an der Kondition einer BSV-Spieler und so kam Bötersen immer mehr vor das BSV Tor. Wirklich gefährlich wurde es jedoch nur nach einem Schuss aus rechter Position, der flach aufs lange Eck rollte, gegen den Pfosten sprang und Daniel Lins den Ball noch retten konnte.
Durch einen schnell ausgeführten Einwurf auf der linken Seite von Martin Riebesehl konnte Sascha Tiedemann nach dem Umkurven eines Gegenspielers den Ball zum sicheren Endstand von 4:2 ins Netz befördern.

Am Ende war der Sieg durch die zwei Pfostentreffer eventuell zwar etwas glücklich jedoch hätte der Schiedsrichter auch noch ein zweites Mal auf den Punkt zeigen könne als German Clüver im 16er zu Fall gebracht wurde! Fest steht, dass man nun auf dem vierten Tabellenplatz mit fünf Punkten vorsprung steht. Dieser sollte am kommenden Sonntag mit einem erneuten Heimsieg gegen den TuS Bothel erhöht werden. Anpfiff ist um 15 Uhr in Bartelsdorf!

Es spielten:
Daniel Lins - Jurek Grapentin, Andeas Matz (Christoph Grobrügge), Mark Meyer - Jan-Hendrik Hesse, Steffen Lohmann (Ralf Gerken), Martin Riebesehl, Jochen Meinke, Sascha Tiedemann - Michael Lange, Herman Clüver

[b][u]Weiteres vom Spieltag:[/u][/b]
FC Fintau II sagt, dass Spiel gegen Fortuna Rotenburg aus Angst vor Tumulten mit den Gästen ab! Fairer Wettbewerb (?)

Torschützen:
Herman Clüver | Michael Lange | Jurek Grapentin | Sascha Tiedemann

0 Kommentare

Seite: [1] 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 >> 174

Verschiedenes

Der BSV-Sponsoren-Pool

jetzt helfen!