Spielberichte

Bartelsdorfer SV - SV Lauenbrück 1:4 (1:2)

03.10.2013, 09:42 | Kategorie Fussball-1.Herren | von Jochen Meinke

Der Bartelsdorfer SV ließ sich vom Aufsteiger SV Lauenbrück mit 1:4 überraschen. Dabei begann der BSV recht verheißungsvoll und hätte bei besserer Chancenausnutzung nach zwanzig Minuten klar in Führung liegen können. Es blieb jedoch beim 1:0 aus der 11. Minute durch Fabrice Hollmann, der nach Vorarbeit und Pass von Tim Behrens die Führung besorgt hatte. Doch dann kamen die Gäste: In der 23. Minute nahm Marius Schönfeld freistehend eine Flanke von rechts direkt und erzielte den Ausgleich. Bereits wenige Minuten später brachte derselbe Spieler den SVL in Führung, als die BSV-Abwehr abermals nicht gut aussah (29.). Bei den Gastgebern lief dann auch nicht mehr viel zusammen, die Aktionen blieben meistens Stückwerk und man ließ sich das Spiel aus der Hand nehmen. In der 55. Minute bahnte sich bereits eine Vorentscheidung an, nachdem Guido Bohatsch die Gäste mit 3:1 davonziehen ließ. Ab der 62. Minute hatte der BSV nach einer Gelb-Roten Karte nur noch zehn Mann auf dem Platz. Von diesem Zeitpunkt ab konnten die Gastgeber das Tor des SVL kaum noch in Gefahr bringen, vielmehr erhöhten die Lauenbrücker in der 65. Minute mit einem Weitschuss von Ramon Arendt auf 4:1 und brachten die klare Führung sicher über die Zeit.
(geschrieben von Heinrich Gerken)

Torschützen:
Fabrice Hollmann

0 Kommentare

Seite: [1] 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 >> 174

Verschiedenes

Der BSV-Sponsoren-Pool

jetzt helfen!