Spielberichte

VfL Visselhövede II - Bartelsdorfer SV 4:2 (2:1)

15.04.2014, 19:57 | Kategorie Fussball-1.Herren | von Jochen Meinke

Die erste Rückrundenniederlage erlitt der Bartelsdorfer SV mit 2:4 beim VfL Visselhövede II. Der ambitionierte BSV erwischte den besseren Start und ging bereits in der 4. Minute durch Kristan Baden in Führung, musste aber schon wenig später den Ausgleich der Gastgeber durch Benjamin Zabel hinnehmen (9.). Im weiteren Verlauf verschaffte sich der VfL durch das flüssigere und bessere Zusammenspiel die klareren Einschussmöglichkeiten, indem er mit stets hohen Flanken aus dem Spiel heraus und bei mehreren Eckbällen für höchste Gefahr vor dem BSV-Tor sorgte. In der 36. Minute zahlte sich der Vorteil der Gastgeber dann auch mit der 2:1-Führung aus, als wiederum Benjamin Zabel aus fast unmöglicher Lage den Ball im langen Eck unterbrachte. Nach dem Wechsel mobilisierte der BSV alle Kräfte und brachte durch seinen kämpferischen Einsatz den VfL verschiedentlich in Schwierigkeiten, aber am gegnerischen Strafraum war er oftmals mit seinem Latein am Ende und konnte sich so auch kaum Einschussmöglichkeiten verschaffen. In der 59. Minute jedoch zogen die Gastgeber durch einen von Vincent Teitz verwandelten Foulelfmeter auf 3:1 davon. Der BSV ließ sich dadurch aber nicht entmutigen, kam durch Heiko Breunig in der 63. Minute auf 2:3 heran und war dem Ausgleich hin und wieder nahe. Endgültig entschieden wurde die Partie erst in der Nachspielzeit, als erneut Vincent Teitz einen weiteren Foulelfmeter zum 4:2-Sieg für den VfL verwandelte.
(geschrieben von Heinrich Gerken)

Torschützen:
Kristan Baden | Heiko Breunig

0 Kommentare

Seite: [1] 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 >> 174

Verschiedenes

Der BSV-Sponsoren-Pool

jetzt helfen!