Spielberichte

Bartelsdorfer SV - TSV Bötersen-Höperh. 3:0 (1:0)

26.08.2014, 18:27 | Kategorie Fussball-1.Herren | von Jochen Meinke

Der Bartelsdorfer SV ist mit einem runden 3:0-Sieg über den TSV Bötersen-Höperh. in die neue Saison gestartet. Es waren gerade erst acht Minuten gespielt, als die Begegnung durch eine schwere Verletzung des BSV-Spielers Tim Behrens überschattet wurde, der nach einem Zusammenstoß mit einem Gegenspieler ins Rotenburger Krankenhaus transportiert werden musste. Nach am Abend vorliegender Diagnose erlitt Behrens einen Schien- und Wadenbeinbruch und wird dem BSV für längere Zeit fehlen. Nachdem sich der Schock beim BSV nach längerer Spielunterbrechung etwas gelegt hatte, bestimmte er nach Wiederanpfiff mehr oder weniger das Spiel und ging in der 21. Minute nach Zuspiel von Heiko Breunig durch Marvin Hoyer 1:0 in Führung. In den Reihen der Gäste lief der Ball an diesem Tag nicht wie gewohnt und so konnten sie das BSV-Tor gegen eine aufmerksame BSV-Abwehr kaum in Gefahr bringen. Im zweiten Spielabschnitt tauchten die Gastgeber noch häufiger gefährlich vor dem TSV-Tor auf, doch es dauerte bis zur 75. Minute, ehe Marvin Hoyer erneut zuschlug und das Leder aus kurzer Entfernung ins Gäste-Tor spitzelte. Kurz darauf versemmelte Jan-Hendrik Hesse die Chance zum 3:0, als er einen Strafstoß neben das Tor setzte. Der TSV ließ es zwar an Einsatz nicht vermissen, war aber vor dem BSV-Tor wenig konsequent und erspielte sich in der zweiten Halbzeit bei ihrem Lattentreffer nur eine einzige nennenswerte Chance. Der BSV hingegen konnte in der 90. Minute durch Heiko Breunig noch auf einen klaren 3:0-Endstand erhöhen.
(geschrieben von Heinrich Gerken)

Torschützen:
Marvin Hoyer | Marvin Hoyer | Heiko Breunig

0 Kommentare

Seite: [1] 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 >> 174

Verschiedenes

Der BSV-Sponsoren-Pool

jetzt helfen!