Spielberichte

Bartelsdorfer SV - TuS Hellwege 7:0 (4:0)

18.10.2016, 08:40 | Kategorie Fussball-1.Herren | von Jochen Meinke

Trotz des hohen 7:0-Sieges des Bartelsdorfer SV über den TuS Hellwege drückt das Ergebnis noch nicht einmal das Leistungsverhältnis beider Mannschaften zueinander aus, denn der BSV war 90 Minuten lang drückend überlegen und hätte dies mit mehr Toren noch deutlicher zum Ausdruck bringen können. Bis zur 22. Minute musste sich der BSV-Anhang aber gedulden, ehe Christian Gerken den ersten Treffer erzielte. Nach dem 2:0 durch Joris Behrens (29.) wirkte die Hellweger Abwehr wie aufgescheucht, sodass der BSV ohne große Mühe durch Christian Gerken (34.) und Malte Aldag (40.) auf den Halbzeitstand von 4:0 erhöhen konnte. Ein Blitztor 23 Sekunden nach Wiederanpfiff ließ den BSV auf 5:0 davoneilen. Veit Kleine Büning hatte sofort nach dem Anstoß den Ball Richtung TuS-Tor getrieben, passte zu Dustin Hollmann und dieser vollstreckte bei der schockierten TuS-Abwehr. Dann jedoch waren die Aktionen des BSV nicht mehr zwingend genug, um weitere Treffer zu erzielen. Die Gäste hingegen wirkten wenig ambitioniert, das BSV-Tor auch einmal in Gefahr zu bringen. Dies spiegelt sich auch darin wider, dass BSV-Schlussmann Jonas Carstens im gesamten Spielverlauf nicht ein einziges Mal auf die Probe gestellt wurde. In der Endphase konnte der BSV sein Torkonto dann doch noch auf 7:0 durch Joris Behrens (83.) und Dustin Hollmann (88.) erhöhen.
(geschrieben von Heinrich Gerken)

Torschützen:
Christian Gerken | Joris Behrens | Christian Gerken | Malte Aldag | Dustin Hollmann | Joris Behrens | Dustin Hollmann

0 Kommentare

Seite: [1] 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 >> 174

Verschiedenes

Der BSV-Sponsoren-Pool

jetzt helfen!