Spielberichte

Bartelsdorfer SV - TSV Bötersen/Höperh. 7:2 (6:0)

25.10.2017, 17:59 | Kategorie Fussball-1.Herren | von Jochen Meinke

Nachdem es an den letzten drei Spieltagen nicht zu einem Sieg gereicht hatte, landete der Bartelsdorfer SV einen unangefochtenen 7:2-Sieg gegen den TSV Bötersen/Höperh. Die vor allem in der ersten Halbzeit desaströse Abwehr des TSV lud den BSV förmlich zum Toreschießen ein, sodass das Spiel zur Pause bei einem Stand von 6:0 bereits entschieden war. Die 1:0-Führung für den BSV erzielte Kristan Baden mit einem sicher verwandelten Foulelfmeter in der 7. Minute. Heiko Breunig ließ in der 15. Minute das 2:0 folgen und Kristan Baden kurz darauf das 3:0 (18.). Mit dem 4:0 in der 25. Minute durch Heiko Breunig konnte der TSV das Desaster an diesem Tag nicht mehr aufhalten. Die offene Deckung der Gäste ermöglichte dem BSV durch Joris Behrens (43.) und Christoph Wahlers (44.) die sichere 6:0-Halbzeitführung. Auch nach dem Wechsel sollte sich das muntere Toreschießen mit dem 7:0 in der 49. Minute durch Christian Gerken zunächst fortsetzen, doch dann ließ der BSV in seinem Bemühen merklich nach und musste in der 58. Minute durch Tim Herwig den ersten Gegentreffer hinnehmen. Chancen taten sich dem BSV in der Folgezeit noch genügend auf, aber es fehlte an der letzten Konsequenz. So auch in der 85. Minute, als der TSV-Torhüter einen Foulelfmeter abwehren konnte. Auf der Gegenseite machten es die Gäste besser: Tim Herweg verwandelte in der Schlussminute einen Strafstoß zum 2:7 und konnte damit die Niederlage des TSV minimal günstiger gestalten.
(geschrieben von Heinrich Gerken)

Torschützen:
Kristan Baden | Heiko Breunig | Kristan Baden | Heiko Breunig | Joris Behrens | Christoph Wahlers | Christian Gerken

0 Kommentare

Seite: [1] 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 >> 174

Verschiedenes

Der BSV-Sponsoren-Pool

jetzt helfen!