Spielberichte

Bartelsdorfer SV - SV Sandbostel 1:0 (0:0)

01.11.2017, 20:00 | Kategorie Fussball-1.Herren | von Jochen Meinke

In der 2. Runde des Fußball-Kreispokals setzte sich der Bartelsdorfer SV knapp mit 1:0 gegen den klassenhöheren SV Sandbostel, derzeit Siebter der 1. Kreisklasse Nord, durch und zog damit ins Achtelfinale ein, das am 26. November ausgetragen wird. Der BSV bot als geschlossene Mannschaft eine engagierte Partie und nutzte eine der wenigen Chancen zum Erfolg. Die Gäste aus dem Nordkreis waren in der ersten Hälfte meist feldüberlegen, zeigten aber im Abschluss deutliche Schwächen und stellten BSV-Ersatztorwart Mark Meyer vor keine unlösbaren Probleme. Auch nach der Pause hatte der Gast mehr vom Spiel, biss jedoch bei der BSV-HIntermannschaft auf Granit. Das entscheidende Tor fiel in der 67. Minute im Anschluss an einen Eckball, als Joris Behrens im Getümmel der vielbeinigen Versammlung im SVS-Strafraum an den Ball kam und aus wenigen Metern dem gegnerischen Torwart keine Abwehrmöglichkeit ließ. Die Gäste verstärkten daraufhin den Druck, erspielten sich weitere Chancen, konnten sich aber gegen die konsequente BSV-Abwehr nicht entscheidend durchsetzen. Der BSV war bemüht, mit schnellen Gegenstößen den Sieg sicherzustellen, meist über Heiko Breunig, der jedoch bei seinen Einzelaktionen vom Gegner oft hart angegangen wurde. Kurz vor Spielende tat sich dem BSV noch eine klare Chance auf, als Fritjof Heß sich den Weg zum SVS-Tor freigemacht hatte, aber am Gästetorwart scheiterte, der mit einer Glanzparade den Ball gerade noch abwehren konnte.
(geschrieben von Heinrich Gerken)

Torschützen:
Joris Behrens

0 Kommentare

Seite: [1] 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 >> 174

Verschiedenes

Der BSV-Sponsoren-Pool

jetzt helfen!