Gefällt dir!

Like den BSV bei Facebook um immer aktuelle News zu erhalten!

Mit dir!

Jetzt Mitglied im BSV werden! hier!
Eine Übersicht der Beiträge gibt's hier!

Sponsoring!

Vielen Dank an...

Ansprechpartner!

Wer macht was? Alle Ansprechpartner und Spartenleiter des BSV hier!

Termine

Jetzt den BSV-Kalender abonieren und alle Termine auch aktuell auf dem Smartphone sehen! Einfach den Button klicken, während du die Seite auf deinem Smartphone geöffnet hast!

Android Apple

die Match-Box

Die nächsten Spiele von unserem Bartelsdorfer SV im Überblick! Gebe andere Daten ein und klicke auf LOS um weitere Spiele zu sehen oder aboniere den BSV-Kalender!"

Spielberichte

TuS Ostervesede II - Bartelsdorfer SV II 1:1 (0:1)

17.03.2017, 16:58 | Kategorie Fussball-2.Herren | von Jochen Meinke

Zum Rückrundenauftakt durfte die zweite Mannschaft des BSV nach Ostervesede reisen. Ein Derby zum Start in neue Jahr. Fussballherz was willst du mehr. Die Vorzeichen sprachen alle für die Bartelsdorfer. Mehr Tore geschossen, bessere Abwehr, höherer Tabellenplatz. Doch wie heißt es so schön im Fussball. Entscheidend is aufm Platz.

Und dort konnte Bartelsdorf gleich munter loslegen. Bereits in der zweiten Minute erzielte Joshua Kandt das 1:0. Allerdings auch durch etwas Mithilfe der Gastgeber. Denn seine scharfe Hereingabe/Torschuss wurde noch ins Tor abgefälscht. Egal es zählt das Ergebnis. Der frühe Schock saß tief bei Ostervesede. Kaum gelungene Aktion waren für die Hausherren zu verzeichnen. Stattdessen kombinierte sich der BSV munter durch das Mittelfeld. Nur im letzten Drittel schaffte es der TuS einigermaßen Zugriff zu bekommen. So gelang es auch dem BSV nicht, in der Folgezeit den Vorsprung weiter auszubauen. Zwar musste Dennis Friedrich im Tor der Bartelsdorfer kaum einmal ernsthaft eingreifen, doch zwingende Tormöglichkeiten waren für die Gäste eher gering.

Nach Wiederanpfiff begann die stärkste Phase der Gastgeber. Nach einem Freistoß stimmte die Zuordnung der Bartelsdorfer nicht, sodass ein Stürmer der Osterveseder den Ball ohne Mühe den Ball in Tor einschieben brauchte. Ausgleich 1:1. In der Folge hatte der BSV zwar eine Doppelchance durch Joshua Kandt. Doch nun bestimmte Ostervesede das Geschehen. Ein Freistoß aus gut 20 Metern aus zentraler Position wurde noch kläglich über das Tor von Dennis Friedrich geschossen. Kurze Zeit später stand allerdings ein Stürmer der Hausherren dermaßen frei im Strafraum, das viele schon 2:1 gesehen haben. Doch die Chance wurde leichtfertig vergeben. Im weiteren Verlauf versuchte der BSV noch den Siegtreffer. Doch die Aktionen führten selten in tornähe der Osterveseder. So blieb es dann auch bei einem im großen und ganzen gerechten Unentschieden.

Zu erwähnen wäre noch der Schiedsrichter der Begegnung. Der einzige Bock den er sich leistete war bei der Seitenwahl, als er den Hausherren die Wahl überließ. Ansonsten konnte er auf den Zentimeter genau Abseitsstellungen erkennen.

Es spielten: Dennis Friedrich – Jochen Meinke, Mark Meyer (Tobias Willenbrock), Tobias Mahnken – Leon Milbradt, Jan Büchner, Sven Jaschan (Torben Mahnken), Veit Kleine-Büning, Tim Behrens, Joshua Kandt – Christian Lübke (Denny Kruse)

Torschützen:
Joshua Kandt

0 Kommentare

Bartelsdorfer SV - TV Hassendorf II 7:0 (4:0)

13.03.2017, 20:52 | Kategorie Fussball-1.Herren | von Jochen Meinke

Wenig Mitleid hatte der Bartelsdorfer SV im ersten Punktspiel nach der Winterpause mit dem TV Hassendorf II und schickte die TV-Reserve mit einer deutlichen 7:0-Packung nach Hause. Der BSV übernahm vom Anpfiff weg das Kommando und vergab bereits in der 2. Minute eine hochkarätige Torchance. Bei klarer BSV-Überlegenheit musste sich sein Anhang dann bis zur 22. Minute gedulden, ehe Dustin Hollmann einen Strafstoß zur 1:0-Führung verwandelte. Dann jedoch brach der TV-Widerstand zusammen und machte es dem BSV relativ leicht, durch Tore von Christian Gerken (23. u. 37.) und Lukas Schivelbein (42.) bis zur Pause auf 4:0 davonzuziehen. Nach dem Wechsel erhöhte Christian Gerken zwar noch auf 5:0 (51.), aber der Schwung aus der zweiten Hälfte des ersten Durchgangs war bei BSV lange Zeit dahin. Die harmlosen Gäste hatten aber auch in dieser Spielphase nicht eine einzige Torchance gegen die konsequente BSV-Abwehr, hinter der Torhüter Tobias Jürges einen geruhsamen Nachmittag erlebte und fast ausschließlich nur bei Rückpässen beschäftigt wurde. In der Endphase nutzte der BSV nach mehreren vergebenen Chancen gegen die harmlosen Gäste noch zwei Gelegenheiten durch Malte Aldag (79.) und Fabrice Hollmann (83.) zum unmissverständlichen 7:0-Kantersieg.
(geschrieben von Heinrich Gerken)

Torschützen:
Dustin Hollmann | Christian Gerken | Christian Gerken | Christian Gerken | Malte Aldag | Fabrice Hollmann | Lukas Schivelbein

0 Kommentare

Generalversammlung 2017

10.01.2017, 10:56 | Kategorie Fussball | von Sascha Tiedemann

Der Bartelsdorfer SV lädt alle Mitglieder zur diesjährigen Generalversammlung am Samstag den 28.01.2017, Beginn 20.00 Uhr, ein.
Die Generalversammlung findet im Sporthaus der Mehrzweckhalle statt.
Tagesordnungspunkte:
1. Eröffnung und Begrüßung
2. Rückblick
3. Protokoll der Generalversammlung 2016
4. Kassenbericht und Entlastung
5. Wahlen
6. Berichte aus den Abteilungen
7. Verschiedenes

Anträge zur Tagesordnung sind vor Beginn der Versammlung an den Vorstand zu richten. Für Getränke und Pizza ist wie immer gesorgt! Um zahlreiches Erscheinen wird gebeten.

0 Kommentare

frohe Weihnachten

23.12.2016, 08:12 | Kategorie Verein | von Sascha Tiedemann

der BSV wünscht allen Mitgliedern, Fans und Vereinsfreunden frohe Weihnachten und einen guten Rutsch eins neue Jahr!

Nur der BSV!

0 Kommentare

Bartelsdorfer SV II - TuS Bothel III 1:4 (1:2)

29.11.2016, 19:28 | Kategorie Fussball-2.Herren | von Jochen Meinke

Im letzten Spiel vor der Winterpause konnte der Bartelsdorfer SV II eine 1:4-Niederlage gegen Spitzenreiter TuS Bothel III nicht verhindern. Im ersten Durchgang zeigte sich der BSV noch als nahezu gleichwertiger Gegner, doch den Gästen gelang in der 13. Minute der Führungstreffer durch Yannic Beyer. Eine weitere Chance nutzte der TuS mit einem Freistoß in der 32. Minute, den Felix Schröder aus 18 Metern zum 2:0 verwandelte. Der BSV aber war mit dem Anschlusstreffer bald wieder dran, nachdem Joshua Kandt in der 37. Minute per Kopf das 1:2 erzielte. Als jedoch bald nach dem Wechsel der TuS in der 50. Minute durch Robby Städter auf 3:1 davonzog, erlahmte der BSV in seinem Spiel und brachte in der letzten halben Stunde keinen nennenswerten Angriff mehr auf das Gästetor zustande. Er wurde ständig in die Defensive gedrängt und war meist nur noch bemüht, die Niederlage in Grenzen zu halten. Mit einem weiteren Tor von Robby Städter in der 69. Minute kamen die Gäste letztlich zu einem verdienten 4:1-Sieg.
(geschrieben von Heinrich Gerken)

Torschützen:
Joshua Kandt

0 Kommentare

Seite: 1 << 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 [14] 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 >> 179

Der BSV-Sponsoren-Pool

jetzt helfen!