Gefällt dir!

Like den BSV bei Facebook um immer aktuelle News zu erhalten!

Mit dir!

Jetzt Mitglied im BSV werden! hier!
Eine Übersicht der Beiträge gibt's hier!

Sponsoring!

Vielen Dank an...

Ansprechpartner!

Wer macht was? Alle Ansprechpartner und Spartenleiter des BSV hier!

Termine

Jetzt den BSV-Kalender abonieren und alle Termine auch aktuell auf dem Smartphone sehen! Einfach den Button klicken, während du die Seite auf deinem Smartphone geöffnet hast!

Android Apple

die Match-Box

Die nächsten Spiele von unserem Bartelsdorfer SV im Überblick! Gebe andere Daten ein und klicke auf LOS um weitere Spiele zu sehen oder aboniere den BSV-Kalender!"

Spielberichte

Bartelsdorfer SV - SSV Wittorf II 4:1 (1:0)

03.04.2017, 18:49 | Kategorie Fussball-1.Herren | von Jochen Meinke

Der Bartelsdorfer SV besiegte den SSV Wittorf II unangefochten mit 4:1, wurde aber dennoch seiner Rolle als Spitzenreiter der 3. Kreisklasse Süd nicht gerecht. Zu sehr herrschte wohl in den Köpfen der BSV-Spieler die Auffassung vor, dass ein bisher siegloses Schlusslicht einem Tabellenführer nicht das Wasser reichen kann. Gegen die defensiv eingestellten Gäste spielte der BSV nicht gradlinig genug, vertändelte sich in der vielbeinigen SSV-Abwehr und konnte sich so auch kaum klare Chancen herausspielen. Erst in der 24. Minute verwandelte Marvin Hoyer einen Foulelfmeter zur 1:0-Führung, nachdem Heiko Breunig zuvor im Gästestrafraum regelwidrig zu Fall gebracht worden war. Breunig brachte nach dem Wechsel mit einem Heber ins lange Eck das 2:0 an (50.) und Dustin Hollmann in der 56. Minute das 3:0. Doch damit hatte der BSV gegen die chancenlosen Gäste sein Pulver auch schon fast verschossen und verfiel für einen längeren Zeitraum in einen mäßigen Auftritt. Joris Behrens konnte in der 86. Minute noch auf 4:0 erhöhen, aber kurz darauf verursachte Elfmetertorschütze Marvin Hoyer mit einem Foul im eigenen Strafraum einen Strafstoß, den der SSVer Andreas Rambuscheck durch sichere Verwandlung zum 1:4 nutzte. Damit fing sich der BSV seit dem 9.10.2016 erstmals in einem Punktspiel wieder einen Gegentreffer ein.
(geschrieben von Heinrich Gerken)

Torschützen:
Marvin Hoyer | Heiko Breunig | Dustin Hollmann | Joris Behrens

0 Kommentare

Bartelsdorfer SV II - BW Westervesede II 0:0

03.04.2017, 18:47 | Kategorie Fussball-2.Herren | von Jochen Meinke

Im Nachbarschaftsduell zwischen dem Bartelsdorfer SV II und dem SV BW Westervesede II taten sich die Kontrahenten nicht weh und trennten sich mit einem 0:0-Unentschieden. Dies war kein Tag für Torjäger, denn Torchancen waren hüben wie drüben Mangelware. Im ersten Durchgang hatten die Gäste zeitweise etwas mehr vom Spiel, blieben dabei aber weitgehend ohne Tormöglichkeiten. Im Gegensatz dazu wirkten beide Abwehrreihen während der gesamten Spielzeit nahezu stabil und verursachten keine Fehler, die zu Gegentoren hätten führen können.
(geschrieben von Heinrich Gerken)

0 Kommentare

TSV Bötersen/Höperh. - Bartelsdorfer SV 0:2 (0:0)

27.03.2017, 20:31 | Kategorie Fussball-1.Herren | von Jochen Meinke

Im Spitzenspiel der 3. Kreisklasse Süd zwischen dem bisherigen Tabellenführer TSV Bötersen/Höperh. und dem Bartelsdorfer SV behauptete sich der BSV mit einem 2:0-Sieg und setzte sich nun seinerseits an die Tabellenspitze. Die Gäste boten die bessere Mannschaftsleistung und ließen die Hausherren während der gesamten Begegnung kaum zu ihrem Spiel kommen. Der BSV wirkte einsatzfreudiger und war somit auch oftmals einen Tick schneller am Ball. Zudem stand die BSV-Abwehr meist sehr sicher und bot dem TSV kaum eine reelle Torchance. Auch in der Offensive hatten die Gäste ein deutliches Plus, vergaben aber sichere Tormöglichkeiten und hätten dem Spielverlauf nach bis zur Pause schon führen müssen. Nach dem Wechsel steigerte sich der BSV im Auslassen von Torchancen noch, bis Dustin Hollmann in der 67. Minute die BSV-Führung gelang. Bereits fünf Minuten später deutete sich die Entscheidung an, als wiederum Dustin Hollmann auf 2:0 erhöhte. Die Gastgeber versuchten daraufhin mit mehreren Ein- und Auswechslungen das Schlimmste zu verhindern, wurden dem BSV aber nicht mehr gefährlich und konnten beim Abpfiff sogar noch froh sein, nicht deutlich unter die Räder geraten zu sein.
(geschrieben von Heinrich Gerken)

Torschützen:
Dustin Hollmann | Dustin Hollmann

0 Kommentare

Bartelsdorfer SV - TuS Ostervesede 3:0 (3:0)

20.03.2017, 19:37 | Kategorie Fussball-1.Herren | von Jochen Meinke

Im Derby zwischen dem Bartelsdorfer SV und dem TuS Ostervesede behielt der BSV mit einem ungefährdeten 3:0-Sieg die Oberhand. Spiele dieser beiden Vereine stehen schon seit Jahrzehnten unter besonderer Rivalität und werden meist mit hohem kämpferischen Einsatz ausgetragen. Doch diese Begegnung verlief nicht wie frühere Derbys und stand von der ersten Minute an im Zeichen des BSV. Bereits in der 3. Minute legte Dustin Hollmann mit dem Führungstor den Grundstein für den Sieg. In der ersten halben Stunde belagerte der BSV mit ständigen Angriffen das TuS-Gehäuse und konnte sich nach Toren von Heiko Breunig (12.) und Dustin Hollmann (22.) mit 3:0 absetzen. Damit hatte er den Gästen frühzeitig den Schneid abgekauft und zwang den TuS dazu, sich meist nur mit Abwehraufgaben zu beschäftigen. Auch als der BSV in seinen Aktionen etwas nachlässiger wurde, konnte sich der TuS bis zum Abpfiff keine nennenswerte Chance erspielen. Im zweiten Durchgang entwickelte sich ein verteiltes Spiel, jedoch mit Vorteilen und größeren Chancen für den BSV. Die Deckung der Gastgeber um Abwehrchef Marvin Hoyer stand an diesem Tag - von ein paar kleinen Schnitzern abgesehen - sehr sicher und ließ dem TuS-Sturm im eigenen Strafraum kaum Spielraum, sodass die Gäste ohne Punkt- und Torerfolg die Heimreise antreten mussten. Am kommenden Sonntag wird der BSV bereits wieder besonders gefordert: Dann muss er zu einem weiteren vorentscheidenden Spiel beim um einen Punkt besser dastehenden Spitzenreiter TSV Bötersen-Höperhöfen antreten.
(geschrieben von Heinrich Gerken)

Torschützen:
Dustin Hollmann | Heiko Breunig | Dustin Hollmann

0 Kommentare

Bartelsdorfer SV II - SV Schwitschen II 2:4 (1:2)

20.03.2017, 19:36 | Kategorie Fussball-2.Herren | von Jochen Meinke

Der Bartelsdorfer SV II musste sich etwas überraschend dem SV Schwitschen II mit 2:4 geschlagen geben. Die Gastgeber bestimmten weitgehend das Spielgeschehen, gerieten aber in der 15. Minute durch Dennis Kusch in Rückstand. Aus mehreren herausgespielten Chancen vermochte der BSV kein Kapital zu schlagen und benötigte einen Strafstoß, um durch Jochen Meinke den Ausgleich zu erzielen (35.). Doch die Gäste schlugen noch vor dem Wechsel zurück und gingen in der 44. Minute durch einen weiteren Treffer von Dennis Kusch abermals in Führung. Alle Bemühungen des BSV schlugen fehl, ehe Torben Mahnken in der 65. Minute den Ausgleich zum 2:2 anbringen konnte. Wer nun gedacht hatte, der BSV könnte das Blatt noch wenden und die drei Punkte am Platz behalten, wurde von den zielstrebigeren Gästen eines Besseren belehrt. In der 73. Minute konnten die Hausherren das 2:3 durch Christopher Reusch nicht verhindern und in der 87. Minute stellte Torsten Hoermann mit dem 4:2 den Schwitscher Sieg sicher.
(geschrieben von Heinich Gerken)

Torschützen:
Jochen Meinke | Torben Mahnken

0 Kommentare

Seite: 1 << 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 [13] 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 >> 179

Der BSV-Sponsoren-Pool

jetzt helfen!