Gefällt dir!

Like den BSV bei Facebook um immer aktuelle News zu erhalten!

Mit dir!

Jetzt Mitglied im BSV werden! hier!
Eine Übersicht der Beiträge gibt's hier!

Sponsoring!

Vielen Dank an...

Ansprechpartner!

Wer macht was? Alle Ansprechpartner und Spartenleiter des BSV hier!

Termine

Jetzt den BSV-Kalender abonieren und alle Termine auch aktuell auf dem Smartphone sehen! Einfach den Button klicken, während du die Seite auf deinem Smartphone geöffnet hast!

Android Apple

die Match-Box

Die nächsten Spiele von unserem Bartelsdorfer SV im Überblick! Gebe andere Daten ein und klicke auf LOS um weitere Spiele zu sehen oder aboniere den BSV-Kalender!"

Spielberichte

TuS Brockel II - Bartelsdorfer SV II 4:0 (1:0)

15.11.2016, 19:31 | Kategorie Fussball-2.Herren | von Jochen Meinke

Im Nachbarschaftsduell zwischen dem TuS Brockel II und dem Bartelsdorfer SV II setzte sich der gastgebende TuS - zumindest in dieser Höhe nicht erwartet - mit 4:0 durch. Die Hausherren waren im Einsatz aggressiver und boten das gefälligere Spiel. Beim BSV gab es Schwächen in der Abwehr, in der nur Schlussmann Dennis Friedrich überzeugen konnte, ungenaues Passspiel und im gegnerischen Strafraum zu wenig Tordrang. Wenn dann doch mal das Leder den Weg zum Brockeler Tor fand, stand mit Sebastian Prigge ein Keeper im Kasten, der einige Male glänzend abwehrte. Das Führungstor fiel in der 31. Minute durch Stephan Reinke, der aus kurzer Entfernung mit einem Lupfer Dennis Friedrich keine Chance ließ. Über eine Stunde lang hielt der BSV das Spiel noch annähernd offen und nach mit dem 2:0 durch Mahmud Mohammed in der 66. Minute bäumte sich der BSV auch gegen die drohende Niederlage auf, vergab jedoch alle Möglichkeiten. Nachdem Stephan Reinke in der 76. Minute das 3:0 erzielte, zeigte sich die BSV-Abwehr reichlich unsortiert und gab den Gastgebern durch mangelnde Manndeckung noch einige Einschussmöglichkeiten, von denen Mahmud Mohammed in der 89. Minute eine zum deutlichen 4:0 nutzte.
(geschrieben von Heinrich Gerken)

0 Kommentare

Weihnachtsfeier für Fans und Spieler

13.11.2016, 14:02 | Kategorie Verein | von Sascha Tiedemann

Die diesjährige Weihnachtsfeier des BSV für Spieler und Fans findet am Sonntag, den 27.11.2016 statt.

Beginn der Veranstaltung ist um ca. 14:00 Uhr in der Sportbude in Bartelsdorf.
Vorher spielt unsere zweite Herren ihr letztes Hinrundenspiel um 12 Uhr in der BSV Arena!

Für Pizza und Bier ist gesorgt. Alle Spieler und BSV-Fans sind herzlich eingeladen zu dieser Veranstaltung.

0 Kommentare

Vahlder SV II - Bartelsdorfer SV 0:11 (0:6)

26.10.2016, 18:16 | Kategorie Fussball-1.Herren | von Jochen Meinke

Der Bartelsdorfer SV war dem Vahlder SV II beim 11:0-Sieg in allen Belangen deutlich überlegen und gewährte den Hausherren nicht den Hauch einer Chance. Der BSV ließ dem Gastgeber nach dem Anpfiff keine Zeit, sich auf den Gegner einzustellen, denn Dustin Hollmann war bereits 20 Sekunden nach Anpfiff mit dem 1:0 erfolgreich. Nach dem 2:0 durch Christian Gerken (11.) und dem dritten BSV-Tor durch Fabrice Hollmann (18.) sorgten die Gäste bereits nach weniger als 20 Minuten Spielzeit für eine Vorentscheidung. Für den Vahlder SV sollte es aber noch vor dem Wechsel schlimmer kommen: Christian Gerken (32.) und Fabrice Hollmann (35. u. 44.) schossen den BSV 6:0 in Front. Nachdem Dustin Hollmann in der 48. Minute auf 7:0 erhöht hatte, ließ die Spielfreude des BSV etwas nach und brachte kaum noch torreife Situationen hervor. Bei mäßigem Spiel dauerte es bis zur 73. Minute, ehe Heiko Breunig das 8:0 erzielte und wenige Minuten darauf das 9:0 (78.). In der 83. Minute wurde es dann zweistellig mit dem 10:0 durch Dustin Hollmann, dem Joris Behrens in der 87 Minute das abschließende 11:0 folgen ließ und das Desaster für die Vahlder Elf perfekt machte.
(geschrieben von Heinrich Gerken)

Torschützen:
Dustin Hollmann | Christian Gerken | Fabrice Hollmann | Christian Gerken | Fabrice Hollmann | Fabrice Hollmann | Dustin Hollmann | Heiko Breunig | Heiko Breunig | Dustin Hollmann | Joris Behrens

0 Kommentare

Bartelsdorfer SV - TuS Hellwege 7:0 (4:0)

18.10.2016, 08:40 | Kategorie Fussball-1.Herren | von Jochen Meinke

Trotz des hohen 7:0-Sieges des Bartelsdorfer SV über den TuS Hellwege drückt das Ergebnis noch nicht einmal das Leistungsverhältnis beider Mannschaften zueinander aus, denn der BSV war 90 Minuten lang drückend überlegen und hätte dies mit mehr Toren noch deutlicher zum Ausdruck bringen können. Bis zur 22. Minute musste sich der BSV-Anhang aber gedulden, ehe Christian Gerken den ersten Treffer erzielte. Nach dem 2:0 durch Joris Behrens (29.) wirkte die Hellweger Abwehr wie aufgescheucht, sodass der BSV ohne große Mühe durch Christian Gerken (34.) und Malte Aldag (40.) auf den Halbzeitstand von 4:0 erhöhen konnte. Ein Blitztor 23 Sekunden nach Wiederanpfiff ließ den BSV auf 5:0 davoneilen. Veit Kleine Büning hatte sofort nach dem Anstoß den Ball Richtung TuS-Tor getrieben, passte zu Dustin Hollmann und dieser vollstreckte bei der schockierten TuS-Abwehr. Dann jedoch waren die Aktionen des BSV nicht mehr zwingend genug, um weitere Treffer zu erzielen. Die Gäste hingegen wirkten wenig ambitioniert, das BSV-Tor auch einmal in Gefahr zu bringen. Dies spiegelt sich auch darin wider, dass BSV-Schlussmann Jonas Carstens im gesamten Spielverlauf nicht ein einziges Mal auf die Probe gestellt wurde. In der Endphase konnte der BSV sein Torkonto dann doch noch auf 7:0 durch Joris Behrens (83.) und Dustin Hollmann (88.) erhöhen.
(geschrieben von Heinrich Gerken)

Torschützen:
Christian Gerken | Joris Behrens | Christian Gerken | Malte Aldag | Dustin Hollmann | Joris Behrens | Dustin Hollmann

0 Kommentare

Bartelsdorfer SV II - SV Rot-Weiß Scheeßel IV 3:1 (1:1)

18.10.2016, 08:38 | Kategorie Fussball-2.Herren | von Jochen Meinke

Der Bartelsdorfer SV II wahrte seinen Heimnimbus mit einem 3:1-Sieg über den SV RW Scheeßel IV. Mit einem Eigentor der Gäste durch Niklas Schlobohm lag der BSV in der 15. Minute 1:0 in Front, doch schon in der 17. Minute erzielte Wolf Jacob den Ausgleich. Die Rot-Weißen hatten nun mehr vom Spiel, konnten sich gegen die BSV-Abwehr jedoch nicht erfolgreich durchsetzen. Nach dem Seitenwechsel kam der BSV besser ins Spiel und ging in der 66. Minute durch Joshua Kandt, der sein erstes Spiel für den BSV bestritt, mit 2:1 in Führung. Die benachbarten Gäste hatten nun nicht mehr viel zuzusetzen und mussten in der 73. Minute noch den dritten Gegentreffer durch Christian Lübke hinnehmen.
(geschrieben von Heinrich Gerken)

Torschützen:
Eigentor | Joshua Kandt | Christian Lübke

0 Kommentare

Seite: 1 << 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 [19] 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 >> 183

Der BSV-Sponsoren-Pool

jetzt helfen!