Gefällt dir!

Like den BSV bei Facebook um immer aktuelle News zu erhalten!

Mit dir!

Jetzt Mitglied im BSV werden! hier!
Eine Übersicht der Beiträge gibt's hier!

Sponsoring!

Vielen Dank an...

Ansprechpartner!

Wer macht was? Alle Ansprechpartner und Spartenleiter des BSV hier!

Termine

Jetzt den BSV-Kalender abonieren und alle Termine auch aktuell auf dem Smartphone sehen! Einfach den Button klicken, während du die Seite auf deinem Smartphone geöffnet hast!

Android Apple

die Match-Box

Die nächsten Spiele von unserem Bartelsdorfer SV im Überblick! Gebe andere Daten ein und klicke auf LOS um weitere Spiele zu sehen oder aboniere den BSV-Kalender!"

Spielberichte

Bartelsdorfer SV II - TuS Ostervesede II 3:1 (3:0)

05.09.2016, 18:39 | Kategorie Fussball-2.Herren | von Jochen Meinke

Der Bartelsdorfer SV II hielt den TuS Ostervesede II mit 3:1 nieder. Die Gäste hatten nur in den ersten Minuten vor der durch Starkregen bedingten Spielunterbrechung die Möglichkeit zur Führung. Nach Fortsetzung des Spiels bestimmte der BSV eindeutig das Geschehen, doch dauerte es bis zur 26. Minute, ehe Sascha Tiedemann das 1:0 markierte. Tiedemann erhöhte auch in der 31. Minute auf 2:0, bevor Christian Lübke in der 35. Minute den BSV auf 3:0 davonziehen ließ. Auch nach dem Wechsel konnte sich Ostervesede kaum in Szene setzen, das spielerische Übergewicht lag beim BSV. Zu weiteren Treffern reichte es bei den Hausherren aber nicht, vielmehr konnte der TuS in der 85. Minute die Niederlage mit dem 1:3 durch Pascal Schulze in Grenzen halten.
(geschrieben von Heinrich Gerken)

Torschützen:
Sascha Tiedemann | Sascha Tiedemann | Christian Lübke

0 Kommentare

TuS Bothel III - Bartelsdorfer SV II 5:2 (2:1)

29.08.2016, 19:57 | Kategorie Fussball-2.Herren | von Jochen Meinke

Der Bartelsdorfer SV II konnte spielerisch mit dem TuS Bothel III nicht mithalten und unterlag mit 2:5 Toren. Die BSV-Reserve vermochte sich kaum Torchancen herauszuarbeiten und wirkte in der Abwehr oft anfällig. Und hätte Philip Miesner im Tor nicht einen seiner guten Tage gehabt, hätte die BSV-Niederlage durchaus noch höher ausfallen können. Bis zur 23. Minute hielt der BSV den Gleichstand, doch dann brachte Patric Kieslich den TuS 1:0 in Führung. Als Jochen Meinke in der 36. Minute einen Handelfmeter zum Ausgleich verwandelte, schien der BSV das Spiel seinerseits an sich reißen zu wollen. Doch ausgerechnet Meinke verursachte in der 40. Minute einen Foulelfmeter, den Felix Schröder zur abermaligen Führung für den TuS nutzte. Nach dem 3:1 durch Thomas Nahjes in der 48. Minute zeigte sich der BSV verunsichert und konnte sich kaum noch bis zum gegnerischen Tor vorarbeiten. Das 4:1 durch Robby Städter in der 55. Minute war dann schon fast wie ein Todesstoß für den BSV, ihm gelang fortan nicht mehr viel. Henrik Koopmann brachte in der 82. Minute gar das 5:1 an, aber darauf antwortete der BSV bereits zwei Minuten später mit seinem zweiten Tor, als Tim Behrens mit einem Sonntagsschuss aus über 25 Metern den verdutzten TuS-Keeper überraschte und damit eine Resultatsverbesserung auf 2:5 erzielte.
(geschrieben von Heinrich Gerken)

Torschützen:
Jochen Meinke | Tim Behrens

0 Kommentare

Bartelsdorfer SV - TV Sottrum II 1:1 (0:1)

23.08.2016, 22:48 | Kategorie Fussball-1.Herren | von Jochen Meinke

Möglicherweise beeinflusst durch die vom Bartelsdorfer SV in den letzten beiden Spielen erzeugte Torflut ging der TV Sottrum II mit ausgesprochen defensiver Einstellung in das Punktspiel beim BSV und konnte mit dem 1:1 zumindest einen Teilerfolg damit verbuchen. Der BSV machte fast über die gesamten 90 Minuten das Spiel, biss sich aber immer wieder in der gut postierten Sottrumer Abwehr fest und konnte sich kaum reelle Torchancen erarbeiten. Bis zum gegnerischen Strafraum hatte der BSV ein klares Übergewicht, fand jedoch in Tornähe kein Rezept, die vielbeinige Deckung der Gäste zu knacken. Die nur gelegentlich mit schnellen Kontern auf das BSV-Tor zustrebenden Gäste stellten in der 27. Minute den bisherigen Spielverlauf auf den Kopf, als Jan-Jasper Mosig sich ein Herz nahm und aus kaum aussichtsreicher Halbrechtsposition mit einem satten Schuss ins lange Eck den TV überraschend in Führung brachte. So sehr der BSV auch seine Anstrengungen um einen Torerfolg erhöhte, brachte die TV-Abwehr die Stürmer des BSV schier zur Verzweiflung. In der 59. Minute schien das Spiel nach dem Ausgleich durch Christian Gerken doch noch eine Wende zu nehmen, doch die Gäste standen auch in der letzten halben Stunde ihren Mann und hielten das Unentschieden bis zum Abpfiff.
(geschrieben von Heinrich Gerken)

Torschützen:
Christian Gerken

0 Kommentare

Bartelsdorfer SV II - TuS Hemslingen/Söhl. II 5:2 (3:2)

23.08.2016, 22:46 | Kategorie Fussball-2.Herren | von Jochen Meinke

Der Bartelsdorfer SV II setzte sich mit einem kaum gefährdeten 5:2-Sieg gegen den TuS Hemslingen/Söhl. II durch. Die favorisierten Gastgeber hatten allerdings zunächst einen Rückstand wegzustecken, nachdem Gerrit Bruns den TuS in der 5. Minute in Führung geschossen hatte. Doch der BSV antwortete schnell und glich bereits in der 7. Minute mit einem Kopfball von Tobias Willenbrock aus. Die öfter am Ball zu sehenden Hausherren hatten in der 15. Minute das Ergebnis mit einem weiteren Kopfball durch Tim Behrens mit dem 2:1 gedreht und erhöhten in der 29. Minute durch Sascha Tiedemann auf 3:1. Bis zum Wechsel kamen die Gäste in der 42. Minute durch Christian Schultz dem Spielverlauf nach etwas schmeichelhaft auf 2:3 heran. Aber auch im zweiten Durchgang hatte der BSV seinen Gegner meist gut im Griff und stellte mit dem 4:2 in der 61. Minute durch Christian Lübke die Weichen zum Sieg. In der 84. Minute war es dann wieder Christian Lübke, der mit dem 5:2 den verdienten BSV-Sieg sicherstellte.
(geschrieben von Heinrich Gerken)

Torschützen:
Tobias Willenbrock | Tim Behrens | Sascha Tiedemann | Christian Lübke | Christian Lübke

0 Kommentare

SG Unterstedt II - Bartelsdorfer SV 0:10 (0:3)

15.08.2016, 18:41 | Kategorie Fussball-1.Herren | von Jochen Meinke

Für Aufsteiger SG Unterstedt II war der Bartelsdorfer SV mehr als eine Nummer zu groß und kassierte eine verheerende 0:10-Niederlage. Die Gäste hatten einen Auftakt nach Maß und gingen bereits in der 2. Minute durch Dustin Hollmann in Führung. Der Schock schien bei der SG sehr tief zu sitzen, denn der BSV bestimmte auch in der Folgezeit klar das Geschehen und ließ die Hausherren kaum aus ihrer eigenen Hälfte herauskommen, während BSV-Ersatzkeeper Mark Meyer sich in aller Ruhe die Sonne auf den Pelz scheinen lassen konnte. In der Abwehr vermochte die SG das Kombinationsspiel des BSV kaum zu stören und der Angriff verdiente diese Bezeichnung nicht. Die Torflut begann aber erst in der 32. Minute mit dem 2:0 durch Joris Behrens und dem 3:0 durch Christoph Wahlers (34.). Nach dem Wechsel bestimmte der BSV gegenüber den bereits sichtlich angeschlagenen Gastgebern den Spielverlauf fast nach Belieben. Fabrice Hollmann (49.), sein Bruder Dustin Hollmann (53.), Lukas Schivelbein (60.) und wieder Dustin Hollmann erhöhten bis zur 65. Minute auf 7:0. Nach einigen Minuten Verschnaufpause war der BSV dann aber wieder da und fertigte die SG mit drei weiteren Toren durch Christian Gerken (78.), Lukas Schivelbein (80.) und nochmals Christian Gerken (83.) mit einer letztlich zweistelligen Niederlage ab.
(geschrieben von Heinrich Gerken)

Torschützen:
Dustin Hollmann | Joris Behrens | Christoph Wahlers | Fabrice Hollmann | Dustin Hollmann | Lukas Schivelbein | Dustin Hollmann | Christian Gerken | Lukas Schivelbein | Christian Gerken

0 Kommentare

Seite: 1 << 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 [22] 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 >> 183

Der BSV-Sponsoren-Pool

jetzt helfen!