Gefällt dir!

Like den BSV bei Facebook um immer aktuelle News zu erhalten!

Mit dir!

Jetzt Mitglied im BSV werden! hier!
Eine Übersicht der Beiträge gibt's hier!

Sponsoring!

Vielen Dank an...

Ansprechpartner!

Wer macht was? Alle Ansprechpartner und Spartenleiter des BSV hier!

Termine

Jetzt den BSV-Kalender abonieren und alle Termine auch aktuell auf dem Smartphone sehen! Einfach den Button klicken, während du die Seite auf deinem Smartphone geöffnet hast!

Android Apple

die Match-Box

Die nächsten Spiele von unserem Bartelsdorfer SV im Überblick! Gebe andere Daten ein und klicke auf LOS um weitere Spiele zu sehen oder aboniere den BSV-Kalender!"

Spielberichte

SV BW Westervesede III - Bartelsdorfer SV II 3:3 (1:2)

08.09.2014, 20:54 | Kategorie Fussball-2.Herren | von Jochen Meinke

Der SV BW Westervesede III und der Bartelsdorfer SV II trennten sich nach einer kampfbetonten Partie 3:3-Unentschieden. Kristan Baden brachte den BSV in der 13. Minute mit einem Schuss aus mehr als 20 Metern in Führung und sorgte damit für Auftrieb bei den Gästen, die in der Folgezeit etwas mehr vom Spiel hatten. In der 36. Minute fiel jedoch der Ausgleichstreffer, als Maximilian Gruß einen Strafstoß verwandelte. Doch noch vor dem Wechsel war es erneut Kristan Baden, der mit dem 2:1 in der 42. Minute den BSV wieder in Führung brachte. Die Nachbarn aus Bartelsdorf wähnten sich schon als Gewinner des Spiels, nachdem Kristan Baden mit seinem dritten Treffer auf 3:1 für den BSV erhöhte (51.). Doch die kampfstarken Gastgeber gaben keineswegs auf, blieben aber bis zur 81. Minute ohne weiteren Erfolg. Dann setzte Carsten Dittmer zu einem Sturmlauf auf der linken Seite fast über den halben Platz an und schloss den Angriff mit einem knallharten Schuss aus spitzem Winkel ins lange Eck mit dem 2:3 ab. Die in der Schussphase auf den Ausgleich drängenden Blauweißen retteten dann auch in der 88. Minute mit einem tückischen Aufsetzer von Ayhan Elik aus etwa 25 Metern einen Punkt. Die Chance, doch noch als Sieger nach Hause zu fahren, vergab der BSV in der Nachspielzeit.
(geschrieben von Heinrich Gerken)

Torschützen:
Kristan Baden | Kristan Baden | Kristan Baden

0 Kommentare

Erntefest

04.09.2014, 11:01 | Kategorie Veranstaltung | von Sascha Tiedemann

0 Kommentare

Schiedsrichter gesucht

04.09.2014, 09:10 | Kategorie Fussball | von Sascha Tiedemann

[center][img=http://www.schiedsrichter-gotha.de/Bild%20Startseite%20Fr%FChling_Sommer%20.jpg] [/center]

Der Schiedsrichterausschuß plant im Oktober die Durchführung eines Schiedsrichteranwärterlehrganges. Wir bieten somit den Vereinen die Möglichkeit, Sportkameraden die Ausbildung zum Schiedsrichter zu ermöglichen. Der Lehrgang
findet im „Haus am Luhner Forst“ in Rotenburg an folgenden Terminen statt:

Mittwoch, 01.10.2014 18:30 – 21:00 Uhr
Donnerstag, 02.10.2014 18:30 – 21:00 Uhr
Samstag, 04.10.2014 09:30 – 15:00 Uhr
Montag, 06.10.2014 18:30 – 21:00 Uhr
Mittwoch, 08.10.2014 18:30 – 21:00 Uhr
Freitag, 10.10.2014 18:30 – 21:00 Uhr
Samstag, 11.10.2014 09:30 – 15:00 Uhr

Die Teilnahme an allen Vorbereitungsterminen ist Voraussetzung für die Anmeldung zur Anwärterprüfung, welche von dem Bezirksschiedsrichterausschuß durchgeführt wird. Der Termin für die Prüfung wird den Teilnehmern zu Beginn des Lehrganges mitgeteilt.

Die Anmeldung ist bis zum 30.09.2014 möglich.

0 Kommentare

Bartelsdorfer SV II - TuS Hemsbünde 1:1 (0:1)

31.08.2014, 14:44 | Kategorie Fussball-2.Herren | von Jochen Meinke

Der Bartelsdorfer SV II kam gegen den ab dieser Saison vom bekannten Schiedsrichter Oliver Klebs trainierten TuS Hemsbünde über ein 1:1-Unentschieden nicht hinaus. In der ersten Spielhälfte konnte der BSV wenig überzeugen und sich durch uneffektives und ungenaues Zusammenspiel kaum gegen die Hemsbünder Abwehr behaupten. Die Gäste hingegen nutzten ein Missverständnis in der BSV-Abwehr in der 17. Minute durch Max Bauer zur 1:0-Führung. Mit zunehmender Spieldauer konnten die Hausherren den TuS mehr und mehr in die Defensive drängen, verhaspelten sich jedoch im gegnerischen Strafraum und stellten Kai Hoffmann im TuS-Tor vor keine unlösbaren Aufgaben. Nach dem Wechsel erzielte der BSV durch einen Kopfball von Christian Lübke zwar bald den Ausgleich (51.), aber in der Folgezeit verpufften alle gutgemeinten Aktionen durch ungenaues Passspiel und einer aufmerksamen und konsequenten TuS-Abwehr. Die Gäste konnten nur noch durch sporadische Angriffe auf das BSV-Tor für die eigene Entlastung sorgen, brachten aber außer einem vom Schiedsrichter wegen Abseits nicht gegebenen Tor keine größere Gefahr für den BSV zustande.
(geschrieben von Heinrich Gerken)

Torschützen:
Christian Lübke

0 Kommentare

Bartelsdorfer SV - TSV Bötersen-Höperh. 3:0 (1:0)

26.08.2014, 18:27 | Kategorie Fussball-1.Herren | von Jochen Meinke

Der Bartelsdorfer SV ist mit einem runden 3:0-Sieg über den TSV Bötersen-Höperh. in die neue Saison gestartet. Es waren gerade erst acht Minuten gespielt, als die Begegnung durch eine schwere Verletzung des BSV-Spielers Tim Behrens überschattet wurde, der nach einem Zusammenstoß mit einem Gegenspieler ins Rotenburger Krankenhaus transportiert werden musste. Nach am Abend vorliegender Diagnose erlitt Behrens einen Schien- und Wadenbeinbruch und wird dem BSV für längere Zeit fehlen. Nachdem sich der Schock beim BSV nach längerer Spielunterbrechung etwas gelegt hatte, bestimmte er nach Wiederanpfiff mehr oder weniger das Spiel und ging in der 21. Minute nach Zuspiel von Heiko Breunig durch Marvin Hoyer 1:0 in Führung. In den Reihen der Gäste lief der Ball an diesem Tag nicht wie gewohnt und so konnten sie das BSV-Tor gegen eine aufmerksame BSV-Abwehr kaum in Gefahr bringen. Im zweiten Spielabschnitt tauchten die Gastgeber noch häufiger gefährlich vor dem TSV-Tor auf, doch es dauerte bis zur 75. Minute, ehe Marvin Hoyer erneut zuschlug und das Leder aus kurzer Entfernung ins Gäste-Tor spitzelte. Kurz darauf versemmelte Jan-Hendrik Hesse die Chance zum 3:0, als er einen Strafstoß neben das Tor setzte. Der TSV ließ es zwar an Einsatz nicht vermissen, war aber vor dem BSV-Tor wenig konsequent und erspielte sich in der zweiten Halbzeit bei ihrem Lattentreffer nur eine einzige nennenswerte Chance. Der BSV hingegen konnte in der 90. Minute durch Heiko Breunig noch auf einen klaren 3:0-Endstand erhöhen.
(geschrieben von Heinrich Gerken)

Torschützen:
Marvin Hoyer | Marvin Hoyer | Heiko Breunig

0 Kommentare

Seite: 1 << 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 [34] 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 >> 179

Der BSV-Sponsoren-Pool

jetzt helfen!