Gefällt dir!

Like den BSV bei Facebook um immer aktuelle News zu erhalten!

Mit dir!

Jetzt Mitglied im BSV werden! hier!
Eine Übersicht der Beiträge gibt's hier!

Sponsoring!

Vielen Dank an...

Ansprechpartner!

Wer macht was? Alle Ansprechpartner und Spartenleiter des BSV hier!

Termine

Jetzt den BSV-Kalender abonieren und alle Termine auch aktuell auf dem Smartphone sehen! Einfach den Button klicken, während du die Seite auf deinem Smartphone geöffnet hast!

Android Apple

die Match-Box

Die nächsten Spiele von unserem Bartelsdorfer SV im Überblick! Gebe andere Daten ein und klicke auf LOS um weitere Spiele zu sehen oder aboniere den BSV-Kalender!"

Spielberichte

Bartelsdorfer SV - TuS Reeßum II abgesagt

19.05.2014, 20:45 | Kategorie Fussball-1.Herren | von Jochen Meinke

Der Bartelsdorfer SV konnte am Wochenende nicht aktiv werden, da der TuS Reeßum II das vorgesehene Punktspiel in Bartelsdorf absagte. Das Spiel wird mit drei Punkten und 5:0 Toren für den BSV gewertet werden.
(geschrieben von Heinrich Gerken)

0 Kommentare

Bartelsdorfer SV II - SV Blau-Weiß Westervesede III 4:2 (2:2)

19.05.2014, 20:36 | Kategorie Fussball-2.Herren | von Jochen Meinke

Im letzten Heimspiel der Saison konnte der Bartelsdorfer SV II nach längerer Durststrecke mit dem 4:2 über den SV BW Westervesede III wieder einen Sieg feiern. In der ersten Hälfte von Halbzeit eins konnte der BSV wenig überzeugen und musste den Gästen weitgehend das Feld überlassen, die sich dann auch mit Toren in der 17. und 21. Minute durch Florian Pohlmann und Mario Heitmann 2:0 absetzten. Danach fing sich der BSV langsam und als er in der 29. Minute mit einem von Stefan Henniger verwandelten Foulelfmeter den Anschluss hergestellt hatte, bekam er Oberwasser und markierte bereits in der 31. Minute durch Tobias Willenbrock den 2:2-Ausgleich. Durch den nach langer Verletzungspause wieder einsatzbereiten Tim Behrens bekam das Spiel des BSV in der zweiten Hälfte noch mehr Fahrt und ging in der 50. Minute durch Christian Lübke erstmals in Führung. Eine mustergültige Flanke von Tim Behrens beförderte Tobias Willenbrock in der 63. Minute mit einem sehenswerten Kopfball zum 4:2 ins Gästetor. In der restlichen Spielzeit taten sich beiden Mannschaften noch Torchancen auf, es blieb jedoch bis zum Abpfiff bei diesem Ergebnis, das für den BSV nicht unverdient ausfiel.
(geschrieben von Heinrich Gerken)

Torschützen:
Stefan Henniger | Tobias Willenbrock | Christian Lübke | Tobias Willenbrock

0 Kommentare

Saisonabschluss

14.05.2014, 10:43 | Kategorie Fussball | von Sascha Tiedemann

Zur jährlichen Retrospektive läd der BSV am Samstag, den 24. Mai um [b]19:00 Uhr[/b] alle Spieler, Betreuer, Funktionäre, Fans, Sympathisanten oder Maskottchen ein. Stattfinden wird die Veranstaltung dieses Jahr im [b]Bartelsdorfer Grillhaus[/b]. Vorher spielen unsere Herrenmannschaften ab 13:30 Uhr (Anstoß) beide in Lauenbrück!

Für das leibliche Wohl wird gesorgt. Alles Wissenswerte über den BSV der vergangenen Saison wird fachmännisch präsentiert.

0 Kommentare

SSV Wittorf II - Bartelsdorfer SV 1:16 (1:6)

12.05.2014, 21:24 | Kategorie Fussball-1.Herren | von Jochen Meinke

Ein im Fußball nicht alltägliches Ergebnis mit 1:16 gab es in der Partie zwischen dem SSV Wittorf II und dem Bartelsdorfer SV. Den zwar ersatzgeschwächten, aber nach halbstündiger Spielzeit völlig indisponierten Gastgebern schien gegen den torhungrigen BSV das Fußball-Einmaleins gänzlich abhanden gekommen zu sein. Dabei sah es nach dem Anpfiff keineswegs nach einem Debakel für den SSV aus, denn in der 3. Minute ging er durch Eddy Capdesuner 1:0 in Führung. Doch damit wurde der BSV aufgerüttelt und konnte in der 6. Minute mit einem Kopfball von Heiko Breunig ausgleichen. Bis zur 26. Minute hielten die Wittorfer die Begegnung einigermaßen offen, doch dann brachen bei ihnen alle Dämme: Durch Tore von Kristan Baden (26.), Söhnke Riebesell (32.) Heiko Breunig (33.), Christian Gerken (34.) und wieder Kristan Baden (40.) zog der BSV bis zur Halbzeit auf 6:1 davon. Auch nach der Pause hielt das muntere Toreschießen an: Tobias Willenbrock (47.), Kristan Baden (50.), Heiko Breunig (52.) und Fabrice Hollmann mit dem 10:1 (58.) brachten die Torflut in den zweistelligen Bereich, dem Jan-Hendrik Hesse mit einem verwandelten Foulelfmeter (61.) und Christian Gerken (63.) die Tore Nummer elf und zwölf für den BSV folgen ließen. Dann ging der BSV die Angelegenheit etwas gemächlicher an, aber in der Schlussphase legte er noch einmal zu. Kristan Baden (82. u. 85.), Christian Gerken (86.) und Kristan Baden mit seinem sechsten Treffer an diesem Tag (87.) schraubten das Ergebnis auf die ungewöhnliche Höhe von 16:1 und fügten den Gastgebern damit eine demoralisierende Niederlage zu. Fast auf den Tag genau vor zwei Jahren (13.5.2012) hatte der BSV in Jeddingen einen 17:1-Sieg errungen. Diesen Rekord vermochte er mit dem Sieg in Wittorf aber nicht ganz einzustellen oder zu überbieten.
(geschrieben von Heinrich Gerken)

Torschützen:
Heiko Breunig | Kristan Baden | Söhnke Riebesell | Heiko Breunig | Christian Gerken | Kristan Baden | Tobias Willenbrock | Kristan Baden | Heiko Breunig | Fabrice Hollmann | Jan-Hendrik Hesse | Christian Gerken | Kristan Baden | Kristan Baden | Christian Gerken | Kristan Baden

0 Kommentare

Bartelsdorfer SV - TV Sottrum III 4:0 (2:0)

07.05.2014, 19:47 | Kategorie Fussball-1.Herren | von Jochen Meinke

Mit einem deutlichen 4:0-Sieg gab der Bartelsdorfer SV dem TV Sottrum III kaum eine Möglichkeit, an der Punktevergabe teilzuhaben. Die Gastgeber hatten von Beginn an leichte Vorteile, doch dauerte es bis zur 22. Minute, ehe Marvin Hoyer den BSV in Führung brachte. Von der 32. Minute an wurde der TV arg gehandicapt, als Jan-Peter Lünsmann nach einem rüden Foul die Rote Karte sah. Dem BSV eröffneten sich bis zum Wechsel durch Anfälligkeiten in der TV-Abwehr noch weitere Tormöglichkeiten, nutzten jedoch nur eine Chance durch Heiko Breunig (37.). Nach der Pause konnten auch die Gäste gelegentlich für leichte Unruhe in der BSV-Deckung sorgen, sie blieben jedoch im Abschluss einiges schuldig. In der 67. Minute fiel eine Vorentscheidung, als Kristan Baden den BSV mit 3:0 in Front brachte. Während beim TV in den letzten zwanzig Minuten kaum noch Impulse zur Resultatsverbesserung sichtbar waren, rundete der BSV in der 89. Minute durch Marvin Hoyer den Erfolg mit dem 4:0 ab.
(geschrieben von Heinrich Gerken)

Torschützen:
Marvin Hoyer | Heiko Breunig | Marvin Hoyer | Kristan Baden

0 Kommentare

Seite: 1 << 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 [33] 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 >> 177

Der BSV-Sponsoren-Pool

jetzt helfen!